Birgit Neumann

Birgit Neumann

Dipl. Ökotrophologin

Birgit Neumann studierte Ökotrophologie mit dem Schwerpunkt Ausbildung und Beratung und schloss ihr Studium mit dem Titel Diplom Ökotrophologin (Dipl.oec.troph.) ab. Seit dem Studium ist sie als Ernährungs­beraterin und Kursleiterin tätig. Mit regelmäßigen Fortbildungen hält sie ihr Wissen zur Baby- und Kinder­ernährung auf dem aktuellen Stand.

Birgit Neumann

Beikoststart

Antwort von Birgit Neumann

Frage:

Guten Morgen.

Wir haben gestern mit der Beikost (Möhre) gestartet. Schmeckt unserem Sohn sehr gut. Ist es richtig, das er die Möhre jetzt ca 2-3 Tage bekommt und wir dann ein anderes Gemüse nehmen?
Und wann geben wir die Kartoffel dazu und wann das Fleisch?

Vielen Dank für Ihre Antwort und Ihre Zeit

von Fussel107 am 09.11.2019, 10:47 Uhr

 

Antwort auf:

Beikoststart

Hallo Fussel107
wie alt ist denn dein Baby?
Für die Zeit der Gewöhnung an Brei und Beikost ganz allgemein, kannst du für ca 2-3-4 Tage Möhre hinereinander geben (oder länger) und anschließend bereits etwas Öl dazu geben. So macht der Brei etwas satt und zeigt deinem Baby die Sinnhaftigkeit von Brei - nämlich dass Brei satt machen kann*. Wenn du magst kannst du als nächstes eine weitere Sorte Gemüse dazu nehmen oder die Sorte tauschen. Du kannst nach etwa einer Woche auch Kartoffel dazunehmen.Wichtig und sinnvoll ist es auf jeden Fall, wenn du langsam vorwärstgehst und deinem Baby ausreichend Zeit lässt, um sich mengenmäßig an die neue Kost zu gewöhnen. Das beugt Verdauungsirritationen vor und erhält langfristig die Freude an der Beikost.
Der Verdauungstrakt ist durch die neuartige Nahrung nämlich ganz schön gefordert und kleine Mengen sind für den Gewöhnungseffekt sinnvoll.
Am Anfang ist es bestimmt spannend für deinen Kleinen auch zunächst erst einmal den Löffel kennenzulernen. Füttere deinem Kleinen eine zeitlang den jeweils gleichen Brei (eine Gemüsesorte) in täglich sich steigernder Menge. Nach etwa 4-5 Breitagen fügst du Öl dazu, damit der Brei etwas Sättigung bringt. Und wenn dir das alles zu kompliziert erscheint, kannst du selbstverständlich auch einfach ganz spielerisch, ohne Druck, dafür mit Spaß, das Beikostbuffet eröffnen, in dem du Probierlöffelchen von wöchentlich wechselnden Gemüsebreisorten anbietest.
Mit Beginn des 7. Lm schliesslich könntest du die Beikost noch vielseitiger gestalten.
Je jünger ein ein Baby desto feiner sollte die Kost püriert sein. Es solllten bei Babys unter 7 M keinerlei Stückchen enthalten sein, der Brei komplett homogen in seiner Konsistenz und noch relativ flüssig sein.
Fleisch ergänzt den Brei nach etwa 3-4 Wochen Gewöhnungszeit an Brei.
Grüße
Birgit Neumann

*schau einmal hier;https://www.rund-ums-baby.de/kochen-fuer-kinder/Beikoststart_4797.htm
das war eine ganz ähnliche Frage.

von Birgit Neumann am 09.11.2019

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Ernährungsberaterin Birgit Neumann

Beikoststart

Liebes Beratungsteam, Wir haben mit dem vollendeten 5. Monat bei unserem Baby mit der Beikost angefangen. Er hat ca. alle 2 Tage ein neues Gemüse bekommen. Wir haben mit Kürbis begonnen, danach folgte Pastinake, dann Karotte und dann Kürbis-Kartoffel . Er fand alles außer ...

von Palmenstrand 01.11.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beikoststart

Beikoststart

Hallo Frau Neumann, ich hab mal eine Frage zur Beikost. Wir haben bei unserer zweiten Tochter mit 6 Monaten Beikost zu füttern (Karotte)begonnen. Leider hat dies nicht funktioniert, obwohl sie uns das Essen vom Teller geschaut hat. Daher haben wir das Zugüttern pausiert. ...

von Sonnschein21 20.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beikoststart

Frage zum Beikoststart

Liebe Frau Neumann, der Beikoststart steht bei uns bald an, mein Sohn wird nächste Woche 4 Monate alt. Können Sie mir ein Buch oder Internetseite empfehlen, wo alles Wichtige rund um das Thema erklärt wird und was auch auf dem aktuellen Stand der Erkenntnisse ist? Es geht mir ...

von Car.78 12.12.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beikoststart

Tiefkühlgemüse zum Beikoststart verwenden?

Liebe Frau Neumann, mein Sohn ist jetzt 4 Monate alt und ich mache mir allmählich Gedanken bzgl. der Beikost. Derzeit wird er gestillt und mit Pre HA Nahrung zugefüttert. Grundsätzlich möchte ich die Nahrung gerne selber zubereiten. Hierfür würde ich mir den ...

von excellence2 20.08.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beikoststart

Knetartiger Stuhlgang zum Beikoststart

Guten Tag, ich habe vor 4 Tagen bei meiner 5 1/2-monatigen Tochter mit Beikost angefangen (Pure Karotte). Sie hat es von Anfang an gemocht und auch gut vertragen. Dass sich der Stuhlgang mit Einführung der Beikost ändert, ist mir bewusst. Nach 2 Tagen ohne Stuhlgang war er ...

von mary1984 13.08.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beikoststart

Beikoststart - Wie Brei aufbewahren?

Guten Abend, meine Tochter ist 4 Monate alt und wir wollen nun bald mit Beikost beginnen. Da ich alles selbst kochen möchte, würde ich gerne auf Vorrat kochen. Nun zu meiner Frage: Wie bewahre ich den Brei am besten auf? In Einmachgläsern bei Raumtemperatur oder bestimmten ...

von Jenna1989 12.04.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beikoststart

Welches Gemüse als Beikoststart bei Neurodermitis?

Guten Abend, unser kleiner Sohn, 5 Monate, leidet seit ein paar Wochen an juckender Haut im Gesicht. Die Ärztin meinte, er habe Neurodermitis. Wir stellten u.a. das Pre um welches er seit 3 Monaten bekommt und hoffen auf Besserung. Nun zeigt er seit ein paar Tagen alle ...

von Kathrin88 09.12.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beikoststart

Beikoststart ..wie geht´s weiter?

Guten Abend, wir haben nun den Beikoststart mit Pastinake gemeistert...den gab es jetzt 6 mal Mittags. Ich würde gern dann ab morgen Süßkartoffel dazugeben. Ist das so in Ordnung? Haben Sie dafür ein Rezept? Wie ist das dann, gebe ich das auch wieder für 6 Tage? Und ...

von Sarahm70 28.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beikoststart

Beikoststart mit Süßkartoffel/ zu viel Kohlenhydrate?

Guten Tag, ich habe mich entschieden, jetzt am Sonntag mit Beiksot zu beginnen, da meine Tochter dann genau 6 Monate alt wird. Da von Möhren manche Babys Verdauungsprobleme bekommen und Möhre soweit ich gelesen hab auch allergen ist, würde ich gern mit Süßkartoffel ...

von Sarahm70 16.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beikoststart

Beikoststart - ist bio gleich bio?

Hallo :) Ich möchte langsam mit der Beikost beginnen und stehe vor der Frage, welches Gemüse ich für meine Tochter kaufen will. Dass es aufgrund der geringeren Schadsotffmenge Bio sein sollte, ist mir klar. Aber - ist Bio gleich Bio? Kan ich zB dem als "bio" beklarierten ...

von Blei.stift 18.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beikoststart

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.