Ernährungsberaterin Birgit Neumann

Kochen für Babys und Kinder

Ernährungsberaterin Birgit Neumann

   

Antwort:

Baby 9 Monate verträgt nur wenige Nahrungsmittel

Hallo ini_1981
hast du das schon einmal mit dem KiA besprochen? Mach das mal.
Wende dich auch einmal an Biggi Welter im betreuten Stillforum hier bei rub. Sie kann dir Tipps rund um das Stillen geben.

Und hier sind noch ein paar Ideen für Fingerfood:
Herzoginkartoffeln
750g geschälte Kartoffeln in Salzwasser kochen. Wasser abschütten, Kartoffeln stampfen, zu Kartoffelbrei. Etwas auskühlen lassen.
mit
1 Ei, 1 Eigelb, Salz, 1 EL Butter vermengen, Hauch Muskat nach Belieben.
Alles gut vermischen und mit dem Spritzbeutel Rosetten auf eine Backblech spritzen.
Wenn das zu mühselig ist, also für die Alltagsküche, kann man den Teig auch mit Hilfe von zwei TL als Nocken auf ein Backblech setzen.
Die Dinger werden noch mit einer Eigelb/Milch-Mischung bepinselt und ca 15 min im Ofen bei 190° gebacken. Auch Sahne reicht zum Bepinseln aus. Sie werden dann nur nicht so schön leuchtend gelb.


Süßkartoffelfingerfood:
150g Süßkartoffel
1 mittelgroße Zwiebel
2 TL getrocknete Petersilie
1 EL Margarine/Öl
Salz
Öl
50g Haferflocken, zerkleinert
Zwiebel fein schneiden, in der Margarine weich dünsten. Die Süßkartoffel dämpfen, mit der Gabel zerdrücken. Zwiebel und Gewürze untermischen, Hafer dazu geben. Ca 20 min quellen lassen.
Aus der Masse kleine Patties formen. Mit feuchten Händen, anschließend in Semmelbröseln wälzen, und vorsichtig und sanft leicht anbraten

Bananenküchlein:
1/2 Banane mit der Gabel zerdrücken, 1 Ei verquirlen. Mischen, in heissem Öl in einer Pfanne ca 4-5 kleine Pfannküchlein backen. as geht besonders gut in einer beschichteten Pfanne mit etwas Kokosöl.

gare Kartoffel und stampfe sie, mische etwas Butter dazu. Die zerdrückten Kartoffeln kannst du zu Bällchen formen und in diese jeweils ein paar gekochte Hirsekörner einarbeiten. Das passt schon. Fertig ist das Fingerfood für deinen Sohn.
Ofenpommes aus Süßkartoffeln:
Süßkartoffel schälen, waschen, trockentupfen, in Pommesstücke schneiden, in Öl wenden.
Auf 1 mittelgroße Süßkartoffeln benötigst du etwa 1/2 EL Öl.
Geölte Stäbchen auf ein Backblech mit Backpapier legen und im Ofen (200°) ca 15-20 min backen. Immer mal nachschauen und ggf wenden, dass sie nicht verbrennen. Garzeit ist abhängig vom Durchmesser


Statt Obst kannst du auch Gemüse in den Brei geben. Reduziere das Obst insgesamt vorerst einmal um die Hälfte. Da du dein Baby nach Bedarf stillst, passt das schon.
Grüße
Birgit Neumann

von Birgit Neumann am 09.09.2019

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Ernährungsberaterin Birgit Neumann

Baby verträgt keine Kartoffeln

Hallo, unser Sohn ist jetzt etwas über 6 Monate alt. Wir haben im vierten Monat mit der Beikost angefangen. (Also mit 16 Wochen) Er war sofort begeistert davon und hat viel mehr gegessen als er anfangs sollte. Die Folge war natürlich Bauchweh. Also haben wir wieder von ...

von Krümel21052017 27.11.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verträgt

Belastung durch einige Nahrungsmittel

Sehr geehrte Frau Neumann, ich habe eine Frage, mein Sohn hatte 2x pro Woche ab dem 7. Lebensmonat Süßkartoffeln bekommen. Ich hatte den Brei selbst gekocht und nur mit Fisch grmischt. Kann er durch die Oxalsäure geschädigt worden sein? Ich wusste es damals nicht. Welche ...

von Lina2016 04.11.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nahrungsmittel

Begrenzte Nahrungsmittel

Hallo, meine Große (grad 3 geworden) hat so ein kleines Sortiment an Nahrungsmitteln, welche sie gern mag und vermeidet alles andere. Zudem isst sie niemals Soße, sodass ich nichts verstecken kann. An sich würde ich das so erstmal ok finden allerdings essen wir größtenteils ...

von Avraa 10.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nahrungsmittel

Kleiner verträgt Kindermilch nicht

Hallo Birgit, mein Kleiner ist nun bald 13 Monate alt, bisher haben ich seinen Milchbrei mit Pre Nahrung zubereitet, seit einer Woche nehme ich stattdessen "Kindermilch". Dies wollte ich für den Übergang probieren, bevor ich auf reine Kuhmilch umstellen wollte.Aber seit er ...

von lixilli 29.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verträgt

Verträgt mein Sohn den Brei nicht?

Hallo, mein Sohn ist 5 Monate. Am Samstag haben wir mit selbstgemachten Brei im Avent Dampfgarer begonnen. Er hat Pastinake mit einem Schuss Öl bekommen. Schien alles gut. Nur am Sonntag war er sehr quengelig, dem Anschein nach hatte er Bauchschmerzen. Mir kam dann die ...

von Jo88 28.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verträgt

Verträgt sie den Gemüsebrei (noch) nicht?

Guten Tag, Minimaus war am 17. September 5 Monate alt. Vorgestern und gestern haben wir das erste Mal Brei probiert: Zucchini. Sie ist ein Stillkind, litt von Anfang an unter starken Blähungen und durch mehrere Besuche beim Osteopathen konnten wir die Situation gut beruhigen. ...

von strickjackale 27.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verträgt

Einführung neuer Nahrungsmittel

Guten Tag, ich hätte nochmal Fragen bezüglich der Einführung neuer Lebensmittel bei einem 8 Monate alten Baby. Kann ich gleich zu Beginn die empfohlenen 20 g Obst oder glutenhaltiges Getreide proBreiportion verwenden oder sollte ich anfangs weniger nehmen? Ich gebe ...

von jescj 04.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nahrungsmittel

Baby 8 Monate verträgt kein Gemüse, isst nur GOB

Hallo, ich habe Fragen zur vegetarischen Beikost bei einem acht Monate alten Baby. Ich habe bis zum Ende des 6. Monats voll gestillt und dann Beikost eingeführt. Ich stille immer noch und mein Baby bekommt mittags und abends jeweils einen H***-Getreidebrei mit je einem halben ...

von korbine früchtchen 05.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verträgt

Baby 6 Monate verträgt kein Öl im Gemüsebrei

Hallo, mein Sohn (6 Monate) bekommt seit 6 Wochen Beikost, entweder Gläschen oder auch mal selbstgekochten Brei. Beides isst er prima. Allerdings scheint sein Verdauungstrakt mit 10ml Öl pro Portion (gem. FKE-Empfehlung) total überfordert zu sein. Ein Tröpfchen Öl im ...

von New_Dawn 26.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verträgt

Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Hallo, meine Tochter (22 Monate) leidet seit einem Jahr an Neurodermitis. Letztes Jahr im Oktober wurde ein Allergietest durchgeführt. Sie ist ein Allergiker-Typ III und reagiert auf folgende Lebensmittel: Milch (Kuhmilch, Ziegenmilch, Schafsmilch), Vollei, Haselnuss und ...

von Maike83 26.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nahrungsmittel

Die letzten 10 Fragen an Birgit Neumann
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.