Birgit Neumann

Birgit Neumann

Dipl. Ökotrophologin

Birgit Neumann studierte Ökotrophologie mit dem Schwerpunkt Ausbildung und Beratung und schloss ihr Studium mit dem Titel Diplom Ökotrophologin (Dipl.oec.troph.) ab. Seit dem Studium ist sie als Ernährungs­beraterin und Kursleiterin tätig. Mit regelmäßigen Fortbildungen hält sie ihr Wissen zur Baby- und Kinder­ernährung auf dem aktuellen Stand.

Birgit Neumann

14 Monate altes kind verweigert stückelige Kost

Antwort von Birgit Neumann

Frage:

Hallo, ich hab seit einer Woche sehr Probleme mit meinem Sohn was das Thema essen betrifft.
Er spuckt mir alles wieder aus was Stücke beinhaltet.
Brei isst er, wir haben von Anfang an eine Kombination zwischen brei und Fingerfood gehabt und er hat schon super voll Tisch mitgegessen, wollte selber essen hat versucht mit Besteck zu essen. Im Moment landet alles auf dem Boden.
Ich weiß nicht mehr was ich ihm anbieten soll.

Lg

von Jessica Fri am 08.10.2019, 14:42 Uhr

 

Antwort auf:

14 Monate altes kind verweigert stückelige Kost

Hallo Jessica Fri
darf ich kurz rückfragen ob du deinen Sohn stillst oder ob dein Sohn Säuglingsmilch bekommt?
Danke
Grüße

von Birgit Neumann am 09.10.2019

Antwort auf:

14 Monate altes kind verweigert stückelige Kost

Hallo ja er wird noch gestillt.
Tagsüber hab ich es aber schon sehr reduziert. Nur mehr mal.
Nachts ist es öfters. Es kam von heut auf morgen er hat davor schon sehr gut gegessen und auch Stücke.
Jetzt schmeißt er es auf dem Boden oder spuckt es aus,auch wenn ich ihm ein Steh Buffet anbiete.
Oder er dreht den Kopf weg wenn ich ihm joghurt oder so geben möchte

von Jessica Fri am 09.10.2019

Antwort auf:

14 Monate altes kind verweigert stückelige Kost

Hallo Jessica Fri
danke für deine Antwort. Jetzt kann ich dir vermutlich und hoffentlich etwas besser antworten. Solange dein Sohn noch viel gestillt werden will, ist der Hunger auf anderes bestimmt einfach momentan nicht so groß bzw tagsüber kaum vorhanden. Es liegt nahe, dass dein Sohn durch das häufige nächtliche Stillen seine Energie hier tankt und tagsüber kaum Hunger hat.
Was auch immer hier gerade passiert - dein Kind kann feste Speisen essen und hat dies bisher auch schon getan. Dein Sohn hat Beikost bisher (mehr oder weniger gerne) gegessen und ist bereits an feste Nahrung gewohnt und hatte sich bereits bestens in die Situation am Familientisch intregriert. Momentan isst dein Sohn tagsüber kaum und spielt stattdessen nur mit dem Essen oder nimmt es in den Mund und spuckt es aus.
Tipp 1: vermeide es, deinen Sohn zu füttern. Lass ihn selbständig und selbstbestimmt essen.
Tipp 2: biete keine Milchprodukte wie den erwähnten Joghurt an, denn mit Mumi ist er hier bereits bestens versorgt. Und die Wahrscheinlichkeit, dass er daran Gefallen findet ist darum eher gering. Versuche es stattdessen mit Brotstükchen oder weichen Obststückchen, die er selbständig aufsammeln und in den Mund nehmen kann.
Tipp 3: biete das Essen nur sitzenderweise an. Das minimiert auch das Risiko des evtl sich Verschluckens. Zum Essen sollte dein Kind sicher und fest (Füßen sollten Trittbrettkontakt im Hochstuhl haben) sitzen, auch auf dem Schoß sitzen ist okay.
Biete regelmäßige Mahlzeiten und gib deinem Kind ausreichend Zeit (ca 20 min), um die Mahlzeit mit dir (und Papa) ausgiebig zu bestaunen, zu befühlen und zu schmecken.
Auf den Boden sollte dein Kind die Speisen nicht werfen. Lass die Speise einfach dort liegen, denn sonst lernt dein Kind gemäß dem Schema "Aktion - Reaktion" dass Mama sich immer so schön auf den Boden bemüht um die Speise wieder (ggf schimpfend) aufzuheben. Wenn dein Kleiner wiederholt andere Speisen nachwirft, dann nimm alles weg. Gib ihm für dieses Spiel einfach Bauklötzchen in die Hand und macht das zu einem anderen Zeitpunkt.
Warte jetzt einfach mal ab. Evtl macht dein Kind gerade einen Wachstumsschub und braucht darum etwas mehr Mumi (was durchaus satt macht und gestilltwerden ist sehr viel mehr als nur Nahrungsaufnahme oder Durst stillen). Möglicherweise macht dein Kleiner gerade einen Wachstumsschub und will darum nachts häufiger gestillt werden. Ggf kann dir hier Biggi Welter ein paar Empfehlungen geben.
Da dein Kind bisher schon gut Beikost annahm, wird er dies auch bald wieder tun.
Grüße
Birgit Neumann

von Birgit Neumann am 09.10.2019

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Ernährungsberaterin Birgit Neumann

Kind sehr wählerisch, verweigert fast immer warmes Essen.

Hallo, Mein Sohn (16 Monate alt) ist sehr wählerisch was das Essen betrifft und verweigert fast immer die warmen Mahlzeiten, wir wissen langsam nicht mehr was wir ihm geben sollen. Er hat bis zum ca 10. Monat Brei bekommen, der wurde auch super angenommen egal welches ...

von poldimaus2211 15.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Verweigert, Kind

Kind verweigert essen in der Kita

Ich hatte mich schon mal an sie gewandt zwecks essen. Unser Kinderarzt sagte zu uns es trinkt zu viel Milch durch ihren tip konnten wir das nun soweit runter Schrauben das er nur noch 150ml Milch (Kuhmilch 3,5) am Tag trinkt. Was der Kinderarzt noch sagte wenn wir die ganze ...

von JungenMama2017 06.09.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Verweigert, Kind

Kind 10 Monate verweigert jegliche Milch

Hallo, meine Tochter, 10 Monate, wird nicht mehr gestillt. Pre- oder 1er- Milch hat sie schon immer abgeleht. Bisher hat sie abends ihren Milchbrei mit 200ml Vollmilch und morgens ein Müsli, ebenfalls mit Milch gegessen. Seit 2 Wochen verweigert sie diese Breie auch und auch ...

von Sassibinks 13.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Verweigert, Kind

Warum verweigert mein Kind das Essen??

Hallo Frau Neumann, Ich als verzweifelte Mutter brauche dringend einen Rat. Mein Sohn ist mittlerweile 3,9 Jahre und mir ist aufgefallen, dass er seit einigen Monaten sehr schlecht isst. Ich habe mir nichts dabei gedacht, weil er manchmal einfach Phasen hat wo er wirklich ...

von Glücks Klee 18.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Verweigert, Kind

Kind bald 9 Monate verweigert Milch - Essensplan?

Liebe Beraterin, meine Tochter (fast 9 Monate alt) verweigert seit ein paar Tagen die morgendliche und abendliche Milch (Nachts kommt sie allerdings zwei mal und ich gebe ihr je 120ml Aptamil 2 mit 7-Korn) . Daher habe ich meinen Essensplan für meine Kleine abgeändert und ...

von jasmina85 10.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Verweigert, Kind

Baby 10 monate verweigert Flasche

Hallo Birgit! Meine kleine ist nun 10 Monate alt. Wir versuchen seit Monaten immer wieder, ihr die Flasche zu geben. Ohne Erfolg. Sie wirft sie uns buchstäblich um die Ohren . Nun ist es aber so, dass ich doch abstillen ...

von Irre1 26.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verweigert

Flasche wird plötzlich verweigert

Liebe Frau Neumann, unser Sohn, 7,5 Monate alt, verweigert jetzt zum zweiten Mal seine Flasche (Pre- Milch), die er sonst immer (!) bis auf den letzten Tropfen leergetrunken hat. Ich habe ihm stattdessen einen Obst- Getreide Brei angeboten, den er ohne Probleme komplett ...

von Car.78 05.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verweigert

Baby verweigert Breisorte

Hallo, Meine Kleine ist nun 6 Monate alt und bekommt mittags seit ein paar Tagen eine ganze Mahlzeit. Da ich den Brei selber koche kommt es natürlich öfter vor, das sie den Brei nicht mag. Es ist auch schwer sie dann überhaupt noch zum Essen zu bringen. Was soll ich tun wenn ...

von Chrissi1985de 08.07.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verweigert

Baby 8 Monate verweigert die meisten Obstsorten

Hallo. Kann ich Getride Brei mit Obst Gläschen mischen und das als Obst Getreide Brei Mahlzeit geben? Muss ich Rapsöl mit reintun? Mein Sohn verweigert die meisten Obst Getreide Gläschen nur Äpfel und Birne Brei schmeckt ihm. Auch alles ab 8. Monat egal ob Fleisch Gemüse oder ...

von Azriel 15.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verweigert

Kleinkind verweigert die Grundnahrungsmittel wie Brot und Aufschnitt

Hallo, meine Tochter (16 Monate alt) probiert leider so gut wie gar nichts und verzieht das Gesicht, bevor sie es probiert hat. Unser Speiseplan sieht so aus: 08:00 Uhr: ca 200 ml Vollmilch und Vollkorntoast mit Frischkäse oder Butter (sie mag leider kein Brot, egal ...

von Finja88 01.02.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Verweigert, Kind

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.