Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Jomama am 06.09.2019, 17:59 Uhr

Wie empfindlich sind eure 2jährigen?

Liebes Fräulein Motte,

zunächst mal zu uns: mein Kleiner (06/2017) ist sehr geräuschempfindlich und ängstlich bei neuen und lauten Geräuschen. Außerdem sagt man ja, Babys (und Kleinkinder?) lieben Routine und bei uns trifft das total zu. Gerade haben wir Urlaub und machen ab und zu Ausflüge - dem Kleinen wäre es am liebsten, wir spielten den ganzen Tag im Garten und sammelten wie jeden Tag Stöcker und Blätter

Bei dem, was du schilderst von deiner Tochter, fällt mir die Tochter einer Freundin ein, die auch die ersten Jahre ihres Lebens sehr schnell überfordert war mit neuen Reizen und überhaupt Unbekanntem (z.B. kam sie bei einer Schloßbesichtigung in einen runden Raum, das brachte sie völlig außer Fassung, weil sie bis dahin zu eckige kannte...). Bei deiner Tochter scheinen es ja auch zum Großteil taktile Reize zu sein, da kannst du selbst viel "üben": möglichst vielen verschiedene Oberflächen etc anbieten (in Kastanien, Erbsen, kleinen Steinen, ... wühlen), beim Teig kneten helfen lassen, mit Rasierschaum spielen usw.
Die Tochter besagter Freundin war lange bei einer Ergotherapeutin ,das hat sehr gute Erfolge gebracht (ist aber bei euch wohl noch etwas früh) - vielleicht wäre das was für euch?

LG, Jomama

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.