Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von ramona1704 am 03.06.2012, 9:40 Uhr

Was essen Eure Kinder mit einem Jahr? Meiner boykottiert alles.

Hallo liebe Mamas,

mein Kleiner ist etwas über 1 Jahr alt. Brot mag er nicht wirklich, Weißbrot auch nicht. Früh hat er bisher von Hipp dieses Kindermüsli zum anrühren mit Obstbrei gegessen. Aber inzwischen scheint es auch nicht mehr zu schmecken. Milchbrei früh auch nicht. Obst mag er schon. Kiwi, Banane, Erdbeeren, Himbeeren... Mittags isst er Gläschen ab 12. Monat. Oft auch selbst gekocht, aber dann prüriert. Gedrückt geht gar nicht. Am Nachmittag Getreidebrei, aber auch nicht mehr so gern, Kekse, Babymüsli aus dem Glas, Babyjoghurt, Fruchtzwerge, Obst. Am Abend dann wieder Milchbrei, aber auch nicht die Masse. Milch geht aber auch nicht. Da trinkt er nur früh ein wenig davon. Habe schon Knäckebrot, Filinchen usw. ausprobiert. Er verweigert fast alles. Es sieht so aus, als würde er überhaupt nichts mehr zum löffeln mögen, aber zum Kauen auch nicht wirklich.

Ich bin echt am verzweifeln. Mein Großer hat in dem Alter schon alles verputzt.

Was kann ich ihm denn alternativ noch anbieten?

Bei kleinen, winzigen Gurkenhäppchen hebt es ihn so stark, dass er schon ein paar Mal gebrochen hat.

Habt Ihr Ideen und Vorschläge für mich? Denn er isst eigentlich ganz gern, ist ziemlich futterneidisch, wenn jemand isst.

Danke und LG

 
5 Antworten:

Ich kenne das auch! da hilft nur Gedult und Spucke!!!!!!

Antwort von likable am 03.06.2012, 10:06 Uhr

meiner macht das bei bestimmten LM immer noch und er wird im Juli 2

Kartoffeln gehen nur als Pürre! Nudeln liebt er und Reis geht so.
Was das Brot angeht, habe ich immer wieder alles angeboten!
damit er endlich anfängt zu Frühstücken habe ich ihm zwischen durch immer wieder ein Scheibe Brot und den Knapp gegeben!

jetzt funktioniert das wenigstens!
Obst auch immer wieder anbieten und frisch in den Abendbrei reindrücken!

ich habe ihn beim Mittagessen auch aufs Kreuz gelegt!
Habe immer im wechsel Joguhrt und warmes gegeben!

da hilft wirklich nur gedult und alles immer wieder und auch mal zwischendurch anbieten!

im Übrigen verweigert meiner auch Milch und alles was mit Milch frisch zubreitet wird!
waren am Donnerstag beim Kinderarzt und der meinte, sollange er Käse und Joguhrt ißt und viel draußen ist, geht das in diesem Alter noch!

also keine sorgen das wird schon!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich kenne das auch! da hilft nur Gedult und Spucke!!!!!!

Antwort von Mami-Franzi19 am 03.06.2012, 10:59 Uhr

Wir haben ein ähnliches Problem.
Wobei bei uns nix püriertes geht ausser joghurt & co ;)
Eig hatten wir frühs auch immer müsli, geht auch nicht mehr. Dann ging toast, nun auch nicht mehr. Heute hat sie mal ein paar hapse normales brot gegessen.
Beim abendbrot das selbe.
Mittags läufts noch am besten.

Würstchen/Fleischwurst isst sie sehr gerne. Und natürlich süßigkeiten
Aber die kriegt sie meist nur wenn wir bei irgendjmd sind und diejenigen geben ihr was.
Sie ist jetzt 17 Monate alt.

Weiß oft auch nicht was ich ihr geben soll. ich bin nun auch schon so großzügig und zeige ihr dinge die sie essen kann und sich aussuchen darf was sie möchte.. Aber was will sie dann nur?JA, fruchtzwerge und co.
Aber irgendwas muss sie ja auch essen. Flasche will sie mittlerweile auch nicht mehr wirklich auch wenn sie kaum was gegessen hat am Tag.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich kenne das auch! da hilft nur Gedult und Spucke!!!!!!

Antwort von kirshinka am 03.06.2012, 14:51 Uhr

Fingerfood - also gedämpfte Gemüsesticks, etc.
Alles vom Erwachsenenessen.

wenn Obst geht ist doch gut!
Brei wollte meine mit 9 Monaten nicht mehr.

und wenn sie mal weniger essen, dann ist das halt so. die verhungern nicht vor vollem Teller.

Ich würde auch keine gezuckerten Babyfertigbreie aus dem Glas geben - oder Babymüslis ausm Glas - ist überall meisten irre viel Zucker drin.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was essen Eure Kinder mit einem Jahr? Meiner boykottiert alles.

Antwort von Baby_2011_Xx am 03.06.2012, 17:58 Uhr

in dem Alter hat meiner alles gegessen..

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was essen Eure Kinder mit einem Jahr? Meiner boykottiert alles.

Antwort von Snaffers am 04.06.2012, 10:21 Uhr

eine beiden Großen waren absolut unproblematisch. Mein Mini jetzt ist auch etwas komplizierter - wobei deiner regelrecht viel isst im Vergleich zu meinem, Vorteil bei uns. er stillt noch sehr gerne.
Bei uns sieht es so aus: Morgens Brot mit Butter, mal verdrückt er ne halbe Scheibe, mal spielt er nur mit dem Essen. Toast mag er gar nicht mehr.
Zwischenmahlzeit morgens: stillen (wobei ich glaube, dass er da nicht viel trinkt), ihm was anderes anzubieten ist sinnlos, will er nicht.
Mittags Gläschen oder selbstgekocht, stückig darfs sein, aber auch recht matschig.
Nachmittags kann ich ihm, an guten Tagen Erdbeeren, Heidelbeeren in die Hand drücken, das futtert er dann, vielleicht noch 2 Salzstängel, alles andre verweigert er - außer Muttermilch.
Abends kann ich dann entweder nochmal mit Gemüsebrei ankommen oder eventuell mit Brot. Doch letztens hat er mal so körnigen Frischkäse mit Erdbeermarmelade gemampft.
Wir bieten ihm alles an, mehr kann man nicht machen und verhungern sollte ein gesundes Kind auch nicht, wenns Essen angeboten bekommt

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Rund ums Kleinkind - Forum

wieviel Essen eure Kinder mit 2 Jahren

Hallo, ich mache mir Sorgen das meine Maus viel zuviel Nahrung zu sich nimmt.Meine Freundin sagt das sei viel zuviel.Aber meine Maus ist eine gute esserin und ich lasse sie immer so vielEssen wie sie möchte.Ich finde sie auch nicht dick(23 Monate,86 cm,12 kg).Hier ist mal ein ...

von Kati1978 03.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Mit Kinder, essen

essen "bunkern"

hallo, unser sohn (13 monate) behält sehr oft etwas essen im mund und läuft damit ne ganze zeit lang rum. manchmal bemerken wir es erst etwas später, wenn er leicht aufgeplusterte backen hat. wir wissen nicht genau, wie wir dann reagieren sollen. wenn wir versuchen, die ...

von miina 26.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

essen......

Ich verzweifle langsam beim essen mit meiner Tochter. Sie ist 1,5 Jahre...Warum auch immer ißt sie nur wenn sie gleichzeitig auch was zum spielen in der Hand hat...egal was hauptsache irgendwas. Hab schon versucht es durchzuziehen ohne aber dann wird nur geweint und nichts ...

von jolly 11.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

Nicht essen mit 1 1/2 Jahren

Guten Tag, mein Sohn ist jetzt 20 Monate und will nix richtiges essen,meistens nur mal ein Knäckebrot und das wars dann.Er will nichts frühstücken zwischendurch auch nix erst Mittags isst er das erstemal dann wieder nichts und abends wenn ich glück hab ne halbe scheibe ...

von sandra2304 03.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

Sooo fixiert auf Essen

Hallo ihr Lieben, mein Sohn 2,5 Jahre ist total fixiert auf Essen. Manchmal habe ich das Gefühl er lebt nur von einer zur nächsten Mahlzeit Er isst drei Hauptmahlzeiten und zwei Zwischenmahlzeiten, viel Obst und Gemüse (was er ...

von sunnysue 27.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

mit orthopädischer Schiene im Kindergarten?

Hallo, meine Tochter wird wegen einer Hüftdysplasie voraussichtlich lange eine orthopädische Schiene tragen müssen, evtl. bis sie 2 oder sogar 3 Jahre alt ist. Weiß jemand, ob Kindergärten Kinder mit einer orthopädischen Schiene überhaupt aufnehmen? Oder ist das schon eher was ...

von Kristen 19.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mit Kinder

In wie weit achet ihr auf gesunde Ernährung, was dürfen Eure Kleinen essen usw.

Hallo, mich würde mal interessieren, in wie weit ihr auf gesunde Ernährung Eurer Kinder achtet. Ich war gestern Abend im Kiga auf einem Vortrag über gesunde Ernährung 1-3 Jahre (unsere Tochter ist 2 1/2). Mir ist gesundes Essen sehr wichtig, aber wenn man alles weg lässt, ...

von 2009mama 08.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

mineralwasser mit calcium für kinder

Hallo! Kann mir jemand ein Minaralwasser empfehlen, dass möglichst viel calcium enthält-ansonsten aber auch gut für kleinkinder geeignet ist? Ich werde völlig wahnsinnig, vergleiche seit tagen alle möglichen marken, aber wenn viel calcium drinne ist, ist z.b. der sulfat ...

von Anne007 02.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mit Kinder

Sind eure Kinder mit 3,5 Jahren schon alleine bei Freunden geblieben

Hallo, meine Frage steht ja schon oben. Bei uns ist es so, dass Julia ihre Freunde aus dem Kiga immer zu sich einladen will. Ich habe damit auch kein Problem und lasse gerne Freunde von Julia zu uns kommen. Ich mache mir da bloss ein bisserl Gedanken, dass Julia dadurch nie ...

von scotti12 02.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mit Kinder

meine tochter hasst essen !!

hallo zusammen, also ich hab da so ein problem mit meiner tochter (26 mon.) sie hasst es zu essen. am liebsten würde sie den ganzen tag lang nichts essen, wirklich OHNE übertreibung. sie war vor 2 wochen krank, hat da nur tee getrunken den lieben langen tag, hat auch ...

von pinpin 01.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.