Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Nian am 12.02.2004, 21:13 Uhr

war heute mit vince bei opa..

..ja ich hab mich endlich überwunden.
Ich ehab schon auf dem wg hin nur geweint,als ich meinen vater dann sah musst ich mich zusammennehmen :-( er japst nach luft(bekommt sauerstoff über einen schlauch in der nase)hört kaum nochwas also musste ich laut reden,dann wollte der arzt auch noch angehörige sprechen :(( ich dacht schon" pass auf jetzt kommts" erstmal 15min. warten bis sich dieser mensch dazu durchrang mit mir zu sprechen und dann gings "nur" darum wie das ist wenn er mal nach hauskommt(so wie es sich anhörte unterton und so glaubt er nicht wirklich daran,er konnte mir auch nix genaues sagen)mit pflege und so ich sagte natürlich zuhause und einen ambulanten pflegedienst er fragte dann noch so sachen und sagte dann das er dem sozialen dienst bescheid geben würde wegen unterstützung da wir ja nich wissen was auf uns zu kommt und so wegen pflegebett undundund naja war ja sehr nett abr ich dachte er sagt sowas wie" sammmeln sie ihre familie zusammen"

naja aber so wie er redete und o ( er war sehr nett eigentlich) glaubt er nicht daran das mein papa wieder rauskommt.

Mein papa hat keinen lebenswillen mehr er will sterben, er sagte mir sogar ich solle meinen freund hinschicken damit er nen "goldenen schuss"haben kann :-(( (mein freunnd kifft ab und an, hat mit dem anderen zeugs nix zutun) ich sagte nur nä is klar papa in 3 jahren wird vince eingeschult und da bist du bei

Man wieso kann ich meinem Papa nicht einfach helfen?jetzt können wir alle nur beten das er endlich sterben darf und nicht noch solange rumvegetieren muss.

Ich muss mich einfach damit abfinden das es bald soweit sein wird.

Vince hats erstaunlich gut aufgenommen ( der is hart im nehmen) hat opa bevor wir gegangen sind sein kleines rotes porschauto dagelassen das konnte opa noch nichtmal halten es fiel ihm aus de hand ich habs dann auf die fensterbank gestellt damit ers sieht.

papas linker arm ist voll wasser das kommt schon so durch die haut er wartet mehr oder weniger darauf das es zum herzen geht und er endlich tot ist .


jetzt kann ich nicht weiter schreiben.

vieleicht nachher mehr


danke fürs lesen :-)

Anita

 
6 Antworten:

@Nian

Antwort von paularmandugolysandre am 13.02.2004, 7:08 Uhr

Morgen!
ich würde sogerne dir sagen könne, dass alles gut wird, aber man muss realistisch bleiben, verdammte Realität!
es tut mir furchtbar leid für dich. ich habe auch gerade s...Nachricht eerhalten: sowohl meine Oma (82) als mein Onkel(58)haben Krebs. anscheit sehr geschrieten. der Artz meint, bei meier Oma ist es Lunge+Brust Krebs, er wundert sich, dass sie noch lebt.... mein Onke hat Hautkrebs und er gint ihm kein Jahr mehr, mein Vater sagte, dass er sehr leidet...s....Krankheit!
ich bin in thüringen, sie in Frankreich, kann auch nichts tun. selbst wenn ich da wäre könnte ich nichts bin keinen Artz!ich schreibe Oma oft und schicke Bilder von Paul, um se aufzumuntern. sie will bis Weihnachten noch durchhalten, damit sie ihn nochmal sehen kan...es tut schon weh solche Antworte zu bekommen.
ich verstehe dir also. Gibt es keine Möglichkeit, dien Papa zu helfen, dass er mindestens da salles nicht bewusst erlebt, es ist so furchtbar. er hat dich bestimmt gepürt und sich gefreut.
Mut, Mut, Mut!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Nian

Antwort von Nian am 13.02.2004, 11:08 Uhr

Danke dir.

es ist gemein wenns einen angehörigen trifft, aber gleich zwei wie bei dir ...
Ich frage mich immer wieviel wir aushalten können bevor wir kaputtgehen.
Es tut mir so leid das du nicht mal eben zu deiner oma kannst :-(
Mein Papa liegt nur 30min. fussweg von mir entfernt im KH und ich krieg es eine woche nicht hin ihn zu besuchen..

das schlimme am ganzen ist ja auch das man immer denkt-das passiert nur andere- und dann triffts einen selber.

Komm ,wir setzen uns jetzt einfach in eine ecke und weinen erstmal.


Ich frag mich wozu hat es ein Mensch verdient solange zu leiden?
Warum dürfen ärzte nicht einfach ein medikament geben und der patient ist vom leiden erlöst?

so ich muss mich ablenken sonst kommt vince wieder ganz lieb an und sagt "nich weinen mama,ist doch wieder gut"

bis später
*drückdichfest*
Anita

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re:Fränzchen

Antwort von paularmandugolysandre am 13.02.2004, 11:47 Uhr

ja, so ist es. der artz kann das, darf aber nicht. nur in der Schweiz gibt es eine Klinik, die es darf....
oder muss es ein Geheimnis bleiben, schwer aber zu tragen. für meine Oma kann ich ja nicht viel. ich denke, dass sie mindestens ein schönes Leben hatte. sie macht nicht viel draus und hat Chemiotherapie und alle Medikamenten abgelehnt!
denke an dein süsses. dieKinder können reif sein. gestern habe ich geweint, da kam paul und macht hi hi mama tris (mama triste=traurig, frz. eben). ich musste dann lächeln und er hat geklatscht!
unsere Kleine brauchen uns auch.
ich wünsche Dir viel Mut. wenn du es brauchst, zögere nicht mich zu schreiben!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

schon wieder geschehen! es heisst Re: Nian!!!!!

Antwort von paularmandugolysandre am 13.02.2004, 11:50 Uhr

war wiedermal zu schnell...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: war heute mit vince bei opa..

Antwort von suermel am 14.02.2004, 22:08 Uhr

ohh Anita!
ich kann dich verstehen und fühle mit dir!
hatte meinen Papa auch so Krank im KH.
ich denke fest an dich , und beete mit, damit dein Vater erlöst wird!
dut mir Leid das er so leiden muss!!
Liebs Grüsseli silvia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: war heute mit vince bei opa..

Antwort von Birke am 15.02.2004, 9:26 Uhr

Ich drück dich auch. Es ist schon schwer, wenn jemand seinen Vater, den man als starken Menschen und lebendig erlebt hat, so leiden sieht. Manchmal bin ich froh, das ich meine Eltern so früh verloren habe, aber eher selten. Habe dafür jetzt Verlustängste gegenüber meinen Pflegeeltern, die über 80 sind...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.