Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von ramalamadingdong am 18.05.2020, 17:06 Uhr

Verzweifelt

Meine Vorschreiberinnen haben schon gute Tipps gegeben.
Ergänzend möchte ich noch erwähnen, dass du dein Kind nicht permanent zum Spiel bringen musst.
Sie kann sich ja auch allein mit etwas befassen.
Das muß man auch lernen.

Man liest hier sehr oft Beiträge in denen Eltern verzweifelt sind, weil ihre Fünfjährigen nichts mit sich allein anzufangen wissen.
Dafür legt man jetzt den Grundstein.

Wenn du also alle paar Minuten ein neues Spiel mit ihr anfängst, damit sie beschäftigt ist (und du gleich mit) wird sich das so fortsetzen und sie wird dich weiter fordern, damit sie beschäftigt ist.

Du kannst sie auch malen lassen oder ihr eine handvoll trockene Nudeln oder Lockenwickler geben. Sie spielt, du kümmerst dich um den Haushalt.

Also falls du ausschließen kannst, dass sie müde oder hungrig ist,solltest du das Genörgel auch nicht zu ernst nehmen.
Es liest sich für mich so, als ob du dir ein Bein Ausreißer, um sie zu Beschäftige

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.