Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von jule1234 am 28.08.2015, 20:16 Uhr

Verhalten

Hallo ich bin etwas traurig. ... Meine 3,5 Jahre junge Tochter fordert mich in den letzten Wochen öfter auf zu gehen. Wir haben viel Spaß zusammen und sie kuschelt auch gern mit mir und wir machen such vieles gemeinsam. Nach dem kiga unternehmen wir auch meist etwas gemeinsam. Doch wenn wir bei der Oma sind soll ich ständig gehen oder auch wenn der Papa von der Arbeit kommt ! Es ist ja irgendwie ein gutes Zeichen für ihre Selbstständigkeit aber für mich auch ein echt blödes Gefühl! Wer kennt das von euch und wie seid ihr damit umgegangen ????

 
3 Antworten:

Re: Verhalten

Antwort von mf4 am 28.08.2015, 20:23 Uhr

Du solltest dich freuen, denn kein Kind würde das sagen, wenn es nicht wüsste, dass du es nie wirklich verlassen würdest.
Du kannst gehen Mama, mir geht es gut und du kommst ja wieder.

Alles ist gut.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Bei meiner Tochter,5, ist es genau so. schon in der Krabbelgruppe, mit 15 Monaten, saß sie lieber

Antwort von Schru am 29.08.2015, 7:59 Uhr

bei anderen Müttern. Wenn ich sie irgendwo abhole (Freundin,KIGa,Oma) heult und jammert sie. Sie fragt immer,wann ich endlich gehe,wenn ich sie irgendwo abgebe.
Wenn wir daheim sind ist sie allerdings verkuschelt und sucht oft meine Nähe.Ich hab das Gefühl,sie "tankt" dann bei mir Sicherheit und Selbstbewusstsein für neue Taten auf. Und so soll es ja auch sein.

Traurig war ich deshalb noch nie,sie ist ja nicht auf der Welt, um mir den Bauch zu pinseln,sondern ich will sie ja für das Leben ( das irgendwann ohne mich sein wird) vorbereiten.
ich war anfangs eher verunsichert, ob unsere Bindung nicht richtig funktioniert ( wir hatten einen schweren Start), aber inzwischen weiß ich,dass alles zwischen uns passt. Sie ist halt ein freiheitsliebender Charakter....
Im Übrigen sagt sie oft "Mama,ich liebe Dich über mein Leben". was will ich mehr?
Sei also nicht traurig,sondern freue Dich daran,dass sich Deine Tochter traut, neue Wege zu gehen.
LG
Schru

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Verhalten

Antwort von sterntaler82 am 29.08.2015, 11:37 Uhr

Kann mf4 nur zustimmen, das zeigt nur das deine Tochter sich sicher fühlt und ein gesundes Selbstvertrauen hat

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Rund ums Kleinkind - Forum

Verhalten vom 3 jährigen

Mich würde eure Meinung zu folgender Angelegenheit interessieren: mein Neffe ist 3J2M und geht nun in den Kindergarten. Er ist in der Eingewöhnung. Jetzt zum Problem mit ihm. Er sagt immer wenn er wo anders ist zb. Bei uns zu Besuch, Oma/Opa , Freunde... Er will heim. Er ...

von Kirsche1210 23.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verhalten

Wie richtig verhalten?

Hallo, ich hoffe euch und euren Zwergen gehts gut! Ich bin eigentlich eher eine stille Mitleserin, aber jetzt bräuchte ich mal euren Rat: Unser Sohn (2,5) wird bei der Oma vormittags betreut, knapp 4 Stunden bis zum Mittagsschlaferl und ab halb 1 bin ich dann wieder ...

von Sole1984 18.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verhalten

Verhalten am Esstisch

Hallo Zusammen, ich hoffe, dass mir hier jamand Rat geben kann. Derzeit ist das Verhalten meines Sohnes am Esstisch äusserst schwierig und ich bin schon so langsam am verzweifeln. Er steht ständig in seinem Hochstuhl auf und wirft sein Essen vom Tisch. Ich habe das Gefühl, ...

von LaraSchuetze 07.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verhalten

Verhalten der Kleinkinder...

Hallo an alle, Mein Sohn 22 Monate ist glücklich, aufgeschlossen, gerne zu hause auch mal frech ; ), spricht schon sehr viel, ist sehr aktiv und gerne draußen (Spielplatz etc.) ... Jetzt hab ich gerade auf Spielplätzen oft beobachtet er geht immer zu anderen Kindern (meißt ein ...

von Mami1212 26.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verhalten

Verhalten Mädchen - Männer - toben und Kitzeln

Heute brauche ich mal euren Rat: Diesmal geht es nicht ums Baby, sondern unsere Große (5 Jahre alt). Wir haben eine befreundete Familie, die wohnen 2 Straßen weiter. Wir gehen dort gerne hin und besuchen die Familie (auch 3 Kinder). Der Papa der Familie spielt immer sehr ...

von Elke3500 11.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verhalten

seltsames Verhalten plötzlich nachts seit Krankheit

Hallo ihr, vielleicht weiß hier jemand weiter und kann mir helfen,meine Tochter zu verstehen. Vorab:meine Maus ist 21 Monate alt,wird noch gestillt und schläft bei uns im Elternbett. Seit 1 Woche hat sie einen Magen-Darm-Infekt,es ist nun so ziemlig vorbei,sie ist aber noch ...

von Greenamy 21.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verhalten

Was stellen Eure Kinder so an, wie sind Schlafen und Verhalten???

Hallo zusammen, ich habe 2 Kinder im Alter von 3 Jahren und 15 Monaten. Wir haben in unserer Wohnung überall Schrankschlösser angebracht und die Bücher in den Regalen weiter nach oben geräumt. Nur das, an was die Kinder drangehen dürfen, ist in ihrer Reichweite ...

von Murmel880 10.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verhalten

Verhalten nach Spielgruppe

Hallo, brauche mal eure Meinung: meine Große, 2,5Jahre, ging seit dem 12.Monat in die Krippe (problemlos, sanfte Eingewöhnung), ist aber seit Ende September wieder mit mir zu Hause. Unser zweites Kind ist seit 1 Woche da. Ende Oktober wollten wir mit dem Spielkreis anfangen ...

von row0510 03.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verhalten

Verhaltensauffälligkeiten Sohn wird bald 4

hallo, jaa leider macht mein sohn sohn lange probleme. warum bekommen wir nicht herraus zb - kinder hauen ,dauernd frech sein und aergern - lacht ueber ein wenn man mit ihm meckert -erzieherinnen faellt es sehr auf.und heute war es besonders schlimm - oft bockig ...

von mama2010 13.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verhalten

verhalten nach op

p Mein Sohn 18 Monate hat vor 4 Tagen ein trommelfellschnitt und polypen entfernt bekommen. Waren w Einen Tag stationär. Er hat jetzt noch einen virusinfekt dazu bekommeh.das Problem ist, dass er nur noch auf meinen arm will, nicht zur Oma nicht zum Papa usw. Nachts wacht er ...

von Kerstin30 21.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verhalten

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.