Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Abuziziwalabu am 01.12.2019, 12:38 Uhr

Töpfchen gerne, aber wie?

Hallo zusammen.
Unsere Tochter ist 2 Jahre und 2 Monate alt und liebt es auf ihr neues Töpfchen zu sitzen,, das sie seit einer Woche hat.

Sie hat auch schon gleich ein paar mal da reingemacht, groß und klein.
Darauf ist sie jedes Mal unglaublich stolz, und wir natürlich auch. Jetzt hatten wir aber den Moment, wo sich unsere Meinungen als Eltern spalten.

Meine Partnerin meint, dass man sie beim Klogang alleine lassen soll und dass sie nicht immer aufs Klo lassen soll, wenn sie will. Sie meint, sie wüsste als Mutter besser als ihr Kind, wann die kleine muss und dass die kleine oft nur aufs Klo geht, weil es Spaß macht und nicht weil sie wirklich das Bedürfnis dazu hat. Auf gut Deutsch: Sie traut unserer Tochter nicht zu, dass sie alleine weiß wann sie muss und findet es nicht gut, wenn die kleine aufs Töpfchen geht ohne ein Ergebnis hervorzubringen.

Ich bin aber der Meinung, dass man die Meinung unserer Tochter respektieren sollte und sie einfach mal machen lassen sollte. Wenn die kleine sagt, dass sie mal aufs Töpfchen muss, dann lass ich sie immer, und wenn sie dann nur drauf rumsitzt ohne Ergebnis finde ich das nicht schlimm. Schließlich soll sie ja selbst lernen zu verstehen, wann sie muss und wann nicht. Grundsätzlich versuche ich unserer Tochter sehr viel Vertrauen entgegenzubringen und ihr viele Freiheiten zu gewähren, solange es nichts schädliches ist.

Ich lese auch oft zusammen ein Buch mit ihr, während sie auf dem Töpfchen sitzt, einfach deshalb, weil sie sich das explizit von mir wünscht.

Jetzt hab ich Vorwürfe bekommen ich würde der kleinen falsche Klogewohnheiten anerziehen. Die kleine sollte lernen alleine auf Toilette zu gehen und das Lesen eines Buches würde sie zu sehr ablenken.

Wie seht ihr das?

 
5 Antworten:

Re: Töpfchen gerne, aber wie?

Antwort von seerose1979 am 01.12.2019, 12:48 Uhr

Hallo,
ich finde, du machst alles richtig.
Wie du schreibst, muß eure Tochter erst einmal lernen, wann muß ich denn und wann nicht. Jetzt ist es für sie zum Teil noch Spiel, weil nicht jedes Mal ein Ergebnis im Töpfchen zu finden ist.
Sie macht sich aber schon mit dem Töpfchen und der Situation vertraut.
Außerdem gibt es auch genug Erwachsene, die länger auf dem Klo sitzen, und dann oft eine Zeitung o.ä. lesen.
Vielleicht kannst du deiner Partnerin noch einmal erklären, warum du es lieber anders handhaben möchtest.
Mein Mann waren/ sind auch nicht immer zu 100% der selben Meinung. Wir haben dann darüber gesprochen und wenn es nichts gefähliches oder so war, habe ich meinen Mann auch mal machen lassen auch wenn ich es in der Situation anders gemacht hätte.
Viel Glück,
Seerose

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Töpfchen gerne, aber wie?

Antwort von Abuziziwalabu am 01.12.2019, 12:58 Uhr

Hi Seerose.
Ja, man ist leider nicht immer einer Meinung :D.
Ich hab letztendlich mein Ding durchgezogen und trotzdem ein Buch mit ihr gelesen. Hab ein paar genervte Blicke geerntet, aber sie hat uns dann gelassen.
Wenn ich nicht da bin kann sie es ja so handhaben wie sie möchte. Würd mich interessieren, ob andere auch solche Probleme haben^^.

greetings
Abuziziwalabalu

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Töpfchen gerne, aber wie?

Antwort von basis am 01.12.2019, 14:45 Uhr

Das kann man von beiden Seiten aus sehen. Wenn es wirklich sichtbar ein Spiel ist, würde ich es auch nur bedingt unterstützen. Gerade, wenn sie sich da nur daraufsetzt, damit Du ihr ein Buch vorliest, würde ich da eher erklären, dass Du ihr gern auch ein Buch vorliest, wenn sie nicht auf dem Topf sitzt.

Letztendlich hatten wir aber eher immer das Problem, dass die Kinder zwar eine Zeit lang ständig auf den Topf gerannt sind, da dann aber für nicht länger als 10 Sekunden sitzenblieben.

Dass sie am Anfang jetzt viel das Töpfchen ausprobiert ist okay und ich würde sie gehen lassen, wenn sie will und so oft sie will. Nur so wird sie irgendwann merken, wann sie wirklich muss und wann nicht.

Aber es sollte tatsächlich nicht zum Spielzeug oder Vorlesestuhl werden.

Und grundsätzlich würde ich nur weil sie das Töpfchen gerade interessant findet, nicht von ihr erwarten, dass es auch wirklich funktioniert ;)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Töpfchen gerne, aber wie?

Antwort von Johanna3 am 01.12.2019, 20:58 Uhr

Ich würde ihr tatsächlich in der Zeit auch nichts vorlesen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Töpfchen gerne, aber wie?

Antwort von niccolleen am 01.12.2019, 22:52 Uhr

Ist voellig egal. Sie wird es so und so lernen.
Auf die Idee, mit meiner Tochter auf dem Topf ein Buch zu lesen, waere ich allerdings auch nicht gekommen. Da wuerde ich auch eher lauschigere Plaetzchen bevorzugen.

lg
niki

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Rund ums Kleinkind - Forum

Töpfchen/Klo, wie geht es weiter?

Hallo zusammen, unser Sohn ist 22 Monate alt und geht schon ca. 6 Monate aufs Klo bzw. aufs Töpfchen (je nach Laune) zum Pipimachen, wenn wir ihn hinschicken. Morgens bzw. mittags nach dem Schlaf ist es für ihn Routine, da geht er von alleine ins Bad und entleert seine volle ...

von gnurps 21.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Töpfchen

Die Sache mit dem Töpfchen

Hallo! Unser Kleiner hat in letzter Zeit oft Anstalten gemacht, dass er gern aufs Töpfchen möchte. Wir haben dann auch einen Klositz mit Leiter besorgt und er hat es geliebt! Er wollte nur noch aufs Klo und war immer sehr stolz. Ein paar Tage lang hat es auch super ohne ...

von SabSi83 06.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Töpfchen

Töpfchen

Hallo, Ich habe eine Frage an euch zum Thema Töpfchen/Toilette. Mein Sohn ist jetzt 2 Jahre und 3 Monate alt. Er merkt auch schon wann er auf Toilette muss. Vor ca. 2 Wochen war mein Sohn baden und sagte mir das er Pipi machen muss also hab ich ihn schnell auf sein ...

von claudy22 16.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Töpfchen

Töpfchenbeutel?!

Hallo liebe Mamis, eine Freundin hat mir von Töpfchenbeuteln erzählt. Diese sind wohl ökologisch abbaubar und können in das Klo geschmissen werden. Sie meinte auch, dass die Beutel wohl auf jedes Töpfchen passen und durch eine Halterung auch gut sitzen Was haltet ihr ...

von Mamii88 28.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Töpfchen

GROSSES Töpfchen

Hallo ihr Lieben, weiß wer von euch wo ich ein großes Töpfchen herbekomme?? Mein Sohn ist im März 2 Jahre alt geworden, doch er ist so riesig und auch nicht gerade schmal, das er auf kein Töpfchen paßt :-( Ich habe schon einige probiert - keine Chance.... Auch die Ringe ...

von sanybany 24.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Töpfchen

Mein Sohn und sein Töpfchen :/

Hallo ihr lieben, Mein sohn ist jetzt 1 1/2 jahre alt und im Kindergarten sowie auch daheim weigert er sich aufs Töpfchen zu gehen. Er schreit, macht sich steif und wenn er mal drauf sitzt steht er sofort wieder auf. Ich hatte angefangen ihn auf dem topf zu setzten als er ...

von Natchen25 10.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Töpfchen

Töpfchen-Hilfe

Hallo ihr Lieben Meine Maus, 21 Monate, ist total Interessiert daran aufs Töpfchen zu gehen. Sie kommt auch schon oft und sagt "Pipi" und wenn sie sich auf ihr Töpfchen setzt, macht sie dann auch Pipi Kann ich ihr irgendwie Helfen, mit dem Trocken werden? Oder, weil es ja ...

von CarinaLilly 09.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Töpfchen

umgewöhnung auf töpfchen

hallo liebe mitmütter! ich habe ein paar fragen bezüglich dem trocken werden. ich weiss grundsätzlich nicht wirklich, wie und ab wann man damit anfängt das kleinkind von windel auf töpfchen/klo umzugewöhnen. meine kleine tochter ist jetzt 14,5 monate alt und sie ist mein ...

von misu78 07.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Töpfchen

Töpfchen mit 20 Monaten, nötig?

Huhu Hab das schon in "Erziehung" gepostet. Hier ist das aber wohl besser aufgehoben. Eigentlich hatte ich vor meinen kleinen Sohnemann (20 Monate) nicht vor dem zweiten Geburtstag mit dem Töpfchen zu bedrängen, da inzwischen ja bekannt ist, das Kinder erst Trocken werden, ...

von Baerchie90 13.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Töpfchen

töpfchen 16 Monat

Hallo mamis Ich wollte mal fragen wie ihr es angefangen habt mit dem Töpfchen. Mein kleiner ist 16 Monte ich will es mal versuchen Klar wenn er dann noch nicht will lass ich es ich will ihm schon seine zeit lassen würde mich aber über tipps freuen. Und dann wollte ich mal ...

von bella232 10.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Töpfchen

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.