Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Klara2015 am 15.09.2016, 23:37 Uhr

Schlafstörung nach impfung

Hallo,
meine tochter ist 18 Monate alt und hat am dienstag die letzte pneumokkokenimpfung bekommen. Ich will nicht über den Sinn von impfen diskutieren. Sehe daß selber kritisch und haben vieles später oder garnicht machen lassen. Aber bei dieser haben wir uns dafür entschieden.
Seitdem schreit meine tochter wie am Spieß wenn es ums schlafen geht. Wir hatten festen Rhythmus mit mittagsschlaf und abends. Es hat monatelang super geklappt. Seit Dienstag weint sie nur. Wenn ich sie aus dem Bett nehme krabbelt sie vor uns weg und schüttelt den kopf. Sie will weder was trinken noch den schnuller. Irgendwann vor Erschöpfung schläft sie ohne Schnuller auf dem arm ein. Wir haben den schnuller seit dem 1. Geburtstag nur zum schlafen. Morgens legt sie ihn immer selbst weg. Bietet man ihr den so an will sie ihn weglegen oder gibt ihn mir in den Mund (also versucht es).
Warum nach der impfe? Wieso lehnt sie den schnuller jetzt ab aber kriegt die Kurve nicht zum schlafen?
Kennt das noch jemand oder hat einen tipp?

 
5 Antworten:

Re: Schlafstörung nach impfung

Antwort von niccolleen am 16.09.2016, 1:15 Uhr

Eine Impfung ist wie eine kleine Krankheit, die man durchmacht. Klar bringt eine Krankheit oft alles durcheinander, und mit 18 Monaten steht ihr noch am Anfang. Da wird sich noch oft was aendern, und meist ist es durch Kleinigkeiten ausgeloest - Wechsel auf Winterzeit, Urlaub, Krankheit, Wachstums- oder Entwicklungsschub, Eintritt in den Kindergarten, ...
Es ist natuerlich schwierig in deiner Situation. Aber besser doch, als wenn dein Kind an einer Pneumokokkeninfektion sterben wuerde, oder? Es wird wieder besser, wirst sehen.

lg
niki

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schlafstörung nach impfung

Antwort von Klara2015 am 16.09.2016, 7:22 Uhr

Ja deswegen haben wir uns ja auch für die impfe entschieden.
Nur wenn dein Kind 3h durchweint vor müdigkeit aber egal was du machst nicht in den Schlaf findet tut sie einem so leid. Sie windet sich und ist sowas von fertig.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schlafstörung nach impfung

Antwort von LadyFLo am 16.09.2016, 10:21 Uhr

hier kommt auch nach jede rimpfung so einiges durcheinander. war bei beiden kindern immer so. mir hat es geholfen es einfahc zu aktzeptieren und das zu machen was den kleinen am besten tat- kucsheln, stillen, an mma gekushcelt auhc mal youtube musik kucken usw- wenn sie so schwer einschlafne können ist es hilfreich wenn du es schffst das si eirgendwo zur ruhe kommt- foto am pc kucken geht auch- einfach etwas das so spannend ist das sie sich drauf konzentriert und dabie mti dir kushcelt bis sie darüber einshclafne kann. unter dem strich ist es weniger stress als sie "herkömmlich" in bett bringen zu wollen. in einigen tagen wird es wiede rbesser und du kanns tnach und nch zurück zur normalen routine wechslen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schlafstörung nach impfung

Antwort von niccolleen am 16.09.2016, 10:21 Uhr

Hast du ein Tragetuch?

Wenn es ihr aber gar so schlecht geht, hat sie vielleicht doch noch einen Infekt abgestaubt und dann solltest du schon zum Kinderarzt schauen!

lg
niki

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schlafstörung nach impfung

Antwort von EarlyBird am 16.09.2016, 10:33 Uhr

Es kann -Muss- aber nicht von der Impfung kommen.
Meiner ist unkorrigiert 17 Monate alt und wir haben öfters solche Phasen, auch ohne Impfung(en).
Gestern wurde er 21:00Uhr schreiend wach, kam dann alle 20 Minuten (weinend), letztendlich richtig geschlafen hat er dann erst wieder gegen 01:00Uhr als er erschöpft einschlief. Die Nacht zuvor hatte er ganz prima geschlafen!

Nächste Woche bekommt er seine Auffrischungs- Impfung (6fach nach Stiko), sollte er ein paar unruhige Nächte haben, dann sei es drum.
Impfungen sind wichtig, wir haben alle nach Stiko machen lassen. Seine erste bekam er bei ET- ca. 3 Wochen (also um die 37SSW rum), das waren Tetanus, Diphterie, Pertussis, Poliomyelitis, Hib (Ha.influenzae b), Hepatitis und Pneumokokken und alles war wunderbar.
Ich habe 2 Kinder und ich kann dir sagen, das solche unruhigen Nächte nach Impfungen genauso vorkommen wie ohne Impfung UND das genauso oft >gar nichts< nach einer Impfung war.

Ob diese paar Male an unruhigen Nächten nun von den Impfungen herrührten kann ich also gar nicht sicher be-ja-en...
Unruhige Nächte gehen oft mit Entwicklungsprozessen einher, das wiederum kan ich ganz sicher bestätigen. War bei beiden meiner Kinder so.
Lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Rund ums Kleinkind - Forum

Schmerzen und Müdigkeit nach Impfung

Hallo ihr Lieben mein 18 Monate alter Sohn hat heute um 7.30 Uhr die 6 fach Impfung+ Pneumokken bekommen. Gegen 12 Uhr signalisierte er das ihm die Beine weh tun, es wurde so schlimm, dass er 1 Stunde mit mir auf dem Sofa bleiben wollt e und viel geweint hat (er ist sonst ...

von Seute 24.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Impfung

Nur noch am Schlafen nach Impfung U6!

Hallo ihr lieben, Vor 2 Wochen wurde meine 13 Monate alte Tochter Geimpft U6. Und seit diesen Zeitpunkt geht es ihr Körperlich sehr gut und ist auch sonst sehr Fit hat kein Fieber oder Hautausschlag alles wie immer.Aber sie ist fast so gut wie nur noch am Schlafen Tags ...

von Emily-Sophie 25.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Impfung

Schlafstörung 2,5 jahre

Hallo zusammen! Wir haben ein großes Problem und ich hoffe dass Ihr ein paar gute tips auf Lager habt :-) Unser Sohn war schon immer ein schlechter Schläfer. Aber seit November ist es ganz extrem. (Nein etwas geändert hat sich seit November nicht, alles wie immer!) Also er ...

von traube123 15.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafstörung

Schlafstörung 2,5 jahre

Hallo zusammen! Ich weiss nicht mehr weiter. Unser Sohn war schon immer ein schlechter Schläfer. Aber mittlerweile gehe ich echt auf dem Zahnfleisch. Einschlafen klappt ganz gut. Aber nach Mitternacht geht dann das weinen los. Wir holen ihndann zu uns ins Bett. Aber auch das ...

von traube123 02.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafstörung

schlafstörung?

Hallo gibt es hier mamas deren kleinkinder sehr schlechte schläfer waren?Nachts 3 stunden auf waren und das fast 3 mal jn der woche? Nun zu unser problem meine 18 monate tochter schläft sehr schlecht weint immer zur gleichen zeit sie beruhigt sich nicht im bett durch streicheln ...

von Mirelle 23.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafstörung

U9 mit Impfung und am Nachmittag zum Schwimmunterricht?

Guten Abend, eine Frage: wir haben am Diebstagvormittag U9 mit Impfung bei unserer 5jährigen gesunden Tochter. Am Nachmittag 15 Uhr haben wir dann Schwimmtraining. Was denkt ihr, vertragen sich Impfung und schwimmen? Der Kurs geht "nur" 45 Minuten, welchen wir ungern ...

von MellaSt 17.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Impfung

Erfahrung nach 7 fach Impfung

Mein Sohn 19 Monate wurde am Dienstag geimpft. Er bekam die 6 fach Impfung und gleichzeitig noch die Pneumokokkenimpfung. Ich hatte den Termin jetzt 5 Mal verschoben, weil er dauernd krank war und er noch ne OP hatte. Jetzt hat er von Dienstag auf Mittwoch nacht Fieber ...

von Kerstin30 05.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Impfung

Hömöopatie nach Impfungen

Hat jemand Erfahrung mit homöopatischen Mitteln nach impfungen? Meine Maus ist jetzt 6,5 Monate und nach ner Impfung 3 Tage lang unausstehlich.... weinerlich, trinkt schlecht und übers schlafen brauchen wir gar nicht sprechen :-( Gibt es da irgendwas???? Liebe grüße und ...

von engelfritzi 06.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Impfung

Schlafstörung?

hallo liebe mamis, ich habe ein problem. mein soh ist jetzt 6 monate alt und er hat bis er 2 monate war durchgeschlafen von 20-5 uhr.. nur seid 4 monaten ist er so anstrengend geworden. er geht 20 uhr ins bett,wird wieder wach um 22 uhr,will dann nochmal eine flasche,dann ...

von mama@justin 16.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafstörung

Ausschlag nach Impfung?

Guten Abend! Mein Sohn hatte am Donnerstag am vormittag den dritten Teil der 6 Fach Impfung. Seit heute am Nachmittag hat er ca. 2 cm unterhalb der Einstichstelle einen punktförmigen Ausschlag am Oberschenkel! Ist das eine normale Impfreaktion oder sollte ich nochmal zum ...

von Katrin1986 15.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Impfung

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.