Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Shinobu am 10.07.2019, 16:06 Uhr

Schlafbegleitung vs nächtliche Kämpfe

Ja so eine sanfte entwöhnung könnte ich mir auch vorstellen. So ähnlich hat es ja auch schonmal vor einem guten jahr geklappt. Da war ich abends immer duschen während sie schon im bett lag - alle türen offen und sie hat mich duschen hören. Irgendwann konnte ich dann nebenan ins schlafzimmer etwas lesen. Und dann ging es dass ich runterging bzw wir (mein mann bringt sie auch regelmäßig ins bett, so ists ja nicht..). Die Schwangerschaft und eine schwere Magen-Darm-Grippe haben das dann alles durcheinander gewirbelt und seitdem haben wir das nicht mehr hingekriegt.

Deine Geschichte macht mir jedenfalls Mut, es vielleicht doch nochmal so zu probieren bevor wir größere Umbauten machen. Vielleicht würde sie ja dann doch mal besser schlafen - denn ich sehe es auch so: sie schläft geborgen ein bzw mit mir in der nähe, und ist vermutlich einfach felsenfest davon überzeugt dass sie sonst nicht schlafen kann. Es geht ja gar nicht drum ihr nähe zu entziehen, man kann ja vorher wunderbar zusammen in ihrem bett kuscheln beim lesen oder hörbuch hören...

Das mit der Matratze im Schlafzimmer finde ich aber auch eine ganz gute Idee. Damit hätten wir zwar immernoch das Problem dass wir sie wecken wenn wir ins bett gehen, und im sommer unsere fenster zulassen müssen, aber ab herbst wäre das sicher eine variante die wir mal testen könnten.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.