Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von medea22 am 07.08.2004, 19:46 Uhr

plötzliche gehschwäche

hallo !
mein sohn ist 14 mon und läuft bereits seit 3 mon.recht sicher.nun ist ihm heute um 18 uhr etwas eigenartiges passiert:plötzlich gaben die knie nach und er fiel hin,ich dachte zuerst er sei gestolpert-doch plötzlich konnte er nicht mehr ordentlich gehen-immer wieder knickten die beine ein....er ist zwar müde,weil er dauernd auf den beinen ist-aber es kommt mir schon eigenartig vor.sonst ist er ganz normal-plappert,lacht,essen,trinken alles normal...
was sollen wir tun?kann das in dem alter passieren,wenn man müde ist,oder sind das anzeichen für etwas besorgniserregendes???wem von euch ist sowas schonmal passiert?
Danke im voraus-medea

 
5 Antworten:

Re: plötzliche gehschwäche

Antwort von astrid67 am 07.08.2004, 23:27 Uhr

Hallo,

wenn es nur mal passiert, ist bestimmt nichts schlimmes dran. Kinder sind manchmal schon drollig.

Wenn es sich jedoch häuft und Du das Gefühl hast, dass er sich weniger gut bewegen kann also zuvor, dann würde ich dringend den Arzt empfehlen, denn das sind Krankheitssymptome.

Liebe Grüße, Astrid

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Nicht beunruhigen lassen, aber...

Antwort von Chaosmanagerin am 08.08.2004, 11:46 Uhr

...mein Neffe hatte das nach Zeckenbiß.
Der Biß war da schon so einige Zeit her, sodaß zunächst keiner mehr daran dachte...
Vielleicht ist er ja auch einfach nur übermüde, wie gesagt will dich nicht beunruhigen, aber ich würde das auf jeden Fall beobachten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nicht beunruhigen lassen, aber...

Antwort von sweety22 am 08.08.2004, 19:09 Uhr

hallo,
meine Tochter ist 16 Monate alt und sie hat das Problem auch und zwar abends, wenn ihre Zeit fürs Bett kommt. Dann wollen ihre Beinchen einfach nicht mehr.
LG Martina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: plötzliche gehschwäche

Antwort von Biberfamily am 09.08.2004, 11:05 Uhr

Hallo!

Meine Tochter hatte das auch mal, sie ist damals kurz vorher aus ihrem Hochstuhl gefallen, aber nicht auf den Kopf oder so. Sie wollte aufstehen und ist dan einfach zusammengeknickt, nach ner Weile wars wieder weg. Seitdem hat sies nicht mehr gehabt. Ich bin auch erschrocken, aber ich denke, sie ist blöd auf einen Nerv gefallen.

Bei Deinen Kleinen ist vielleicht dieser Nerv "eingeschlafen", aber wenn es nicht nochmal passiert, würde ich mir keine Sorgen machen.

Kinder können von einer Minute auf die andere sogar beim Spielen einschlafen, weil sie einfach total übermüdet sind.

LG Sylvia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: plötzliche gehschwäche

Antwort von HelgaW am 09.08.2004, 21:01 Uhr

Hallo,

also unser kleiner ist auch im sitzen schon mal umgekippt, weil er einfach müde war. Ich weiss ja nicht genau, um wieviel uhr dein kleiner ins bett geht. Also es kann wirklich ein Müdigkeitssymtom sein. Doch auf der anderen Seite würde ich auch noch einmal beim Arzt nachfragen, was er denn dazu meint.

Alles gute
Helga

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.