Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von mausiplanet am 06.06.2004, 22:06 Uhr

Nuckelflasche abgewöhnen

Hallo!
Unsere Tochter ist jetzt 15 Monate. Seit einiger Zeit probieren wir sie von der Flasche mit dem Schnuller wegzubringen. Sämtliche Becher, Aufsätze usw. bringen keinen Erfolg. Sie trinkt sehr viel. Aber wenn wir ihr etwas anderes hinstellen, würde sie den ganzen Tag nichts trinken und außerdem ist sie dann total knatschig. Eigentlich ist das ja nicht so schlimm, aber wenn ich andere Kinder in dem Alter sehe, die trinken schon aus Trinkbechern, Tassen oder ähnlichem. Bei uns sieht es immer noch so "babymäßig" aus. Habt ihr ein paar Tips.
Silke

 
5 Antworten:

Re: Nuckelflasche abgewöhnen

Antwort von susu3 am 06.06.2004, 22:26 Uhr

Hallo Silke,
also bei unserer Maus hat das mit dem Tubber-Becher gut geklappt. Der hat einen weichen Silikon-Deckel und damit kam sie dann schnell klar. Alle Becher mit hartem Mundstück gingen erst gar nicht.
LG
Susu

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nuckelflasche abgewöhnen

Antwort von Scheini 77 am 06.06.2004, 22:32 Uhr

Hallöchen!

Hatte das selbe Problem. Unsere Tochter wird diesen Monat zwei. Ihrn Schnuller bekommt sie nur noch zum Mittagsschlaf und nachts. Sie brauch Ihn halt noch. Die Trinkbecher mit Aufsatz hatte ich auch, aber sie wollte einfach nicht daraus trinken. Ich habe dann einfach den Becher ohne Aufsatz genommen und habe es so probiert. Sie hat es dann auch erst mit 20 Monaten richtig selbst gekonnt. Also mach Dir keine Sorgen. Die einen sind halt schneller u. die anderen Kinder später. Habe auch immer gedacht sie lernt es nicht. Und mit dem Schnuller ganz abgewöhnen kriegen wir auch noch hin.

LG Sophia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nuckelflasche abgewöhnen

Antwort von Mozipan am 07.06.2004, 23:53 Uhr

Das mit dem "dann lieber gar nichts trinken" kenn ich. Aber mein Kinderarzt hat mir damlas gesagt, daß die Kiddies das nur machen weil sie genau wissen, wenn sie nur lange genug nichts trinken, kommt Mama von selbst mit der Nuckelflasche. (Die spüren wie wichtig wir das mit dem Trinken nehmen) Der KA meinte ich solle einfach mal nicht nachgeben, viel länger wie 1 Tag halten die Kleinen das nicht aus, verdursten aber nicht gleich, da Flüssigkeit auch im Essen ist. !!! (Nicht ausprobieren an extrem heißen Tagen und bei kranken Kindern) !!!

Ich habs ausbrobiert: Und siehe da nach ca. 13 Stunden "Trinkverweigerns" hat meine Tochter auch aus der Trinklentasse getrunken und von da ab war die Nuckelflasche passee. Den gleichen Tipp hab ich dann ein Jahr später einer Freundin gegeben, die hat es mit Ihrem Sohn auch ausprobiert, der hat keine 6 Std Widerstand durchgehalten.

Wichtig ist: Immer wieder die Tasse od. den Becher anbieten!!! Kein Kind verdursten freiwillg.

Das gleiche gilt übrigens für das Essen. Mein KA sagt: "Kein Kind (organisch Gesund vorausgesezt) hungert freiwillg, wenn es Essen angeboten bekommt."

LG Mozi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nuckelflasche abgewöhnen

Antwort von Martina mit Luisa u.Maxi am 08.06.2004, 21:50 Uhr

Hallo!

Wir haben auch damals die Nuckelflaschen einfach weggeräumt. Maximilian musse aus einer Schnabeltasse oder einer SIGG-Flasche trinken. Er hat drei Tage sehr wenig getrunken also wirklich nur so daß er nicht verdurstet aber dann war es ihm egal.

LG Martina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nuckelflasche abgewöhnen

Antwort von Melly & Cara am 11.06.2004, 13:08 Uhr

Also ich hab das bei Cara (sie war 6 Monate) so gemacht, das ich ihr statt der Sauger Schnabelaufsätze von Baby Nova (die sind tropfsicher) drauf gemacht habe. Na und als das geklappt hat hab ich dann umgestellt auf die Trinklerntassen. Sie war 8 Monate alt, da hat sie dann nicht mehr aus der Flasche getrunken (nur ihre Milch) Jetzt ist sie 16 Monate alt und sie will die Trinklerntassen gar nicht mehr, sondern nur noch aus dem Becher trinken!
LG Melly

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.