Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Babyborn18 am 27.09.2019, 19:48 Uhr

Nochmal Doppelnamen

Aaaarg, gerade einen Beitrag verfasst und anscheinend umsonst, denn er wurde nicht gepostet. Finde ihn zumindest nicht. Falls doppelt, SORRY!

Also, hallo Leute,

hier hat grad jemand etwas zum Thema Doppelnamen gefragt. Da habe ich direkt auch eine Frage. Kinder dürfen ja keine Doppelnamen tragen. Wie ist das aber, wenn ein Paar heiratet BEVOR es Kinder bekommt und beide den Doppelnamen Pipe-Pupe annehmen. Dann bekommen sie ein Kind. Darf das Kind dann nicht den Doppelnamen der Eltern tragen? Muss man sich für Pipe oder Pupe entscheiden?

Und wie kann es sein, dass Lena Meyer-Landrut einen Doppelnamen trägt?

Danke euch.

 
4 Antworten:

Re: Nochmal Doppelnamen

Antwort von Krümel_3und4 am 27.09.2019, 22:54 Uhr

Das Kind bekommt den Doppelnamen.

Es darf nur dann keinen Doppelnamen bekommen, wenn Mama und Papa verschieden heißen. Dann muss man wählen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nochmal Doppelnamen

Antwort von Bärenmama2016 am 28.09.2019, 8:04 Uhr

Wir haben vor 7 Jahren geheiratet, da musste man sich für einen Familiennamen entscheiden (zb Pipe). Der Partner, der vorher Pupe hieß, durfte einen Doppelnamen bekommen (Pipe-Pupe), der andere nicht. Die Kinder bekommen dann nur den gemeinsamen Nachnamen bzw "Familiennamen".

Aber das Namensrecht ändert sich auch mal über die Jahre, und es gibt Sonderregelungen zb bei ausländischen Namen usw..

Im Zweifel ruf dein Standesamt an, die können es dir genau sagen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nochmal Doppelnamen

Antwort von Cutiepie am 29.09.2019, 11:24 Uhr

Hello.... Also ich habe letzte Woche geheiratet und bei uns war es genauso wie bei Bärenmama. Wir haben seinen Namen x zum Familiennamen bestimmt, ich habe den Doppelnamen y-x und unsere Tochter und er eben nur x.
Die Reihenfolge ist frei wählbar für den der den Doppelnamen trägt, aber es kann nur einer der Partner sein.
Anders ist es wiederum, wenn die Mutter schon vor Geburt und Heirat einen Doppelnamen trägt.
Also, Herr Pipe und Frau Pupe können nicht das Ehepaar Pipe-Pupe werden, sondern zB Familie Pipe: Frau Pipe-Pupe Herr Pipe und Junior Pipe.
Wie es sich verhält wenn die Mama vorher Pupe-Pape hieß weil zweite Ehe weiß ich nicht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nochmal Doppelnamen

Antwort von jungmami12 am 30.09.2019, 11:17 Uhr

Ich hatte letzten Monat auch noch einen Doppelnamen. Mein Vater war Portugiese und da ist das üblich das man den Namen der Frau und den des Mannes Kombiniert. Meine Eltern hatten sich für das Portugiesische Namensrecht entschieden. Bei anderen kenne ich den Inhalt aber nicht.

Auch meine Tochter hatte den Doppel Nachnahmen. Allerdings werden diese ohne Bindestrich geschrieben.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.