Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Schnien am 06.08.2019, 15:40 Uhr

manche Menschen sind so negativ :-(

Hallo Zaubermaus31,

mach dich nicht verrückt. Wenn ich die Kommentare hier lese kann ich deine Bedenken verstehen. Manche Menschen finden auch in jeder Suppe ein Haar.
Ich finde es eine super Idee und man fördert doch direkt eine guten Start zwischen den beiden. Ich glaube hätte unsere Kleine (jetzt 3) ihrer großen Halbschwester damals einen Brief schreiben können (8 Jahre), dann hätte er so ähnlich geklungen wie deiner.
Sie hat dem Baby doch auch was geschenkt, was Erwachsene mit aussuchen, warum soll man nicht eine Kleinigkeit auch vom Baby schenken. Die Große hatte zur Geburt nichts geschenkt bekommen, aber sie hatte anderthalb Monate danach Geburtstag und hat ein Kissen mit dem ersten gemeinsamen Foto von den beiden geschenkt bekommen und liebt es seitdem.
Man verkauft doch das Kind nicht für dumm, sondern macht ihm eine kleine Freude und daran ist nichts schlimm. Die neue Situation erfordert viel Feingefühl und ich glaube, wenn man als Eltern direkt anfängt das gute Verhältnis der Geschwister zu unterstützen wird einiges leichter.
Ich glaube Kinder im Kindergarten machen sich darüber keine Gedanken was sie bekommen haben und was nicht und wenn doch, dann ist es schnell vergessen. Und in Bezug auf die anderen Eltern, da braucht man sowieso ein dickes Fell (kann ich dir als Mutter und als Erzieherin sagen). Einige sagen ja hier schon wie völlig unnötig und die Eltern, die sich immer toppen wollen gibt es auch. Das war aber garantiert nicht deine Intention diesen Brief zu schreiben.

Ich finde es gut und eine schöne Idee und wünschte mehr Menschen würden positiver denken,

liebe Grüße und euch Vieren einen guten Start

 
Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.