Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Vivera am 12.02.2018, 9:13 Uhr

Kindergarten - weinen :(

Mein Sohn ( 3, FG der 33 SSW und kleiner Herzfehler, Hypotoner Muskeltonus in beiden UE, Intergrationskind ) geht seit November in den Kindergarten, leider gibt es tgl. eine große Abschiedsszene. Er weint eigentlich schon wenn wir den Kindergarten betreten. Zu Hause ist alles noch schön und er freut sich dort auch auf den Kindergarten, aber sobald wir das Gebäude betreten ist alles vorbei. Er wird mir dann brüllend von der Päd. aus den Armen genommen und ich "soll" dann einfach gehen. Ganz ehrlich - es zerreißt mir das Herz, ihn so zurück zulassen. Anfangs dachte ich mir es wird besser aber jetzt dauert es doch schon sehr lange. Derzeit geht es von 8.30 Uhr bis 11 Uhr, also nicht wirklich lange. ( auf anraten der Päd. ) Was aber auch kein Dauerzustand bleiben kann, den so werde ich ja nie arbeiten gehen können ? Da kann ich gleich zu Hause bleiben und ich erspare meinen Sohn und mir diesen ganzen Stress. Was meint ihr ?

 
4 Antworten:

Re: Kindergarten - weinen :(

Antwort von QueenMum am 12.02.2018, 10:55 Uhr

Ganz ehrlich, ich finde es grausam denn er wird ja sicherlich schlimme Ängste haben. Unsere Große geht nur 3 mal die Woche für 2 Stunden und das ist auch gut so. Sie ist hochsensibel und muss an neue Sachen vorsichtig herangeführt werden. Hat er denn keine Integrationskraft ? Finde das Vorgehen der Betreuer eher bedenklich.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kindergarten - weinen :(

Antwort von Sterntaler-2016 am 12.02.2018, 12:10 Uhr

Wurde er denn nicht gut eingewöhnt in den Kindergarten? Seit November ist ja jetzt auch noch nicht so lange...
Kann dich da sehr gut verstehen - ich finde es auch eher bedenklich ihn so abzugeben.
Kindergarten soll ja auch was schönes sein für die Kinder.
Was sagen denn die Erzieher?
Lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kindergarten - weinen :(

Antwort von Bliblablub am 13.02.2018, 10:56 Uhr

Das erinnert mich an meinen Sohn. Ebenfalls 3, FG der 33 Woche, Herzfehler, i-Kind. Er geht allerdings erst ab August in die Kita und macht jetzt schon einen riesen aufstand und Theater, dass er alleine nicht da bleiben wird. Ich fürchte, uns steht selbiges bevor... Das macht mir jetzt schon Angst ich sage ihm immer, dass es schön wird und er viel Spaß haben wird. Aber er hat nur den Gedanken, bei Mama bleiben zu wollen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kindergarten - weinen :(

Antwort von SassiStern am 13.02.2018, 22:52 Uhr

Und wie lange weint er dann dort? Geht es nach ein paar Minuten vorbei oder weint er dort die ganze Zeit. Und wie ist es wenn Du ihn dann abholst?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Rund ums Kleinkind - Forum

noch Windel im Kindergarten

Hallo! Meine kleine Maus,seit 3 Wochen 4 Jahre alt,macht mir etwas Sorgen. Sie ist seit über 1 Jahr komplett sauber,ohne Unfälle. Sie ist jetzt seit 5 Wochen im Kindergarten,davor war sie 1 Jahr Kita. Sie geht dort zum Lulu machen auf das WC,macht Kacka aber nur in die ...

von Winnie666 06.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergarten

12 Monate alt und nachts oft weinend wach

Hallo, mein Kleiner ist jetzt gut 1 Jahr alt. Wir hatten schon Phasen, in denen er gut schläft und auch durch schläft. Das ändert sich z.B. wenn Zähne kommen. Das denke ich, ist auch völlig normal. Nun ist es so, dass er seit mindestens 4Woche nachts bis zu 4x schreiend wach ...

von ElfiEmmel 09.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: weinen

Probleme Kindergarten

Hallo, mein Kind ist 3 Jahre geworden und geht in die Kita. Bis jetzt verlief alles gut und sie fühlte sich für Ihre Verhältnisse wohl ( am liebsten ist sie zu Hause ). Wir hatten auch eine schwierige Eingewöhnung! Gestern brachte ich sie wieder in die Kita. Dort war eine ...

von Nicy75 23.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergarten

Wechsel Krippe in den Kindergarten

Hallo, Mein Sohn sollte mit 2 3/4 also im Herbst von der Krippe zu den großen (3-6 Jahre) wechseln. ES wurde versucht ihn bereits etwas einzugewöhnen. Nachdem er paar Mal dort war ging es los. Er weinte bitterlich und möchte nicht mehr in den Kindergarten. Er sagte "die großen ...

von Minnixox 31.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergarten

Arbeiten + Kindergartenkind krank

Hallo. Ich bin schon seit anfang des Jahres auf Jobsuche. Leider tut sich da noch nicht viel. Warte noch auf 2 Antworten von Firmen und bewerbe mich weiterhin. Mein Mann stellte mir gestern die Frage: Wie regeln das eigentlich Eltern mit ihrem Arbeitgeber, wenn das Kind ...

von Mama112014 07.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergarten

willnicht mehr in den Kindergarten

Hallo, ich hatte bereits vor einigen Wochen schon mal im KIGA Forum geschrieben, da ging es darum, das meine Kleine seit dem Sommerurlaub jeden Morgen im KiGa schreit und sich an uns (Eltern) klammert und nicht mehr in den KiGa will. (Sie geht bereits 2 Jahre und das bis vor ...

von weigel 09.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergarten

Schwimmwindel oder Badehose für plantschbecken im Kindergarten

Hallo zusammen, da es bei uns diese Woche warm wird hat de r Kindergarten für die kids draußen ein plantschbecken aufgebaut. Jetzt ist die Frage ob ich meinem 3.5 jährigen Sohn lieber eine schwimmwindel oder Badehose dazu mitgeben sollte. Er ist zwar seit 2 Monaten trocken ...

von nicole1056 16.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergarten

Kindergarten

Hallo! Ich habe ein großes Problem! Meine Tochter ( 2 Jahre ) ist seit September 2015 im Kindergarten. Bis jetzt hat sie sich nicht wirklich eingelebt ( sie schreit früh morgens wie verrueckt und ist froh, wenn ich sie wieder hole ). Die Erzieher meinten, sie würde sich schnell ...

von Nicy75 14.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergarten

Probleme im Kindergarten

Hallo zusammen, mein Sohn 3 Jahre alt ist nun seit Januar im Kindergarten. Den ersten Monat war alles super bis er dann eines tages in ein loch viel und seitdem gar nicht mehr hin möchte. Jeden Morgen weint er und will nicht dass ich geh und er ist sonst ein sehr aktives ...

von Mami1212 23.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergarten

Mittagsschlaf im Kindergarten

Hallo, meine kleine Tochter Nina (3 Jahre, 4 Montage) macht in der Kita noch zurecht Mittagsschlaf, was ich auch unterstütze. Was ich aber definitiv nicht unterstütze ist die Tatsache, dass die Kinder nicht nach 1 Stunde oder so geweckt werden, sondern "so lange schlafen ...

von Sandra-72 15.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergarten

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.