Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Lisa77 am 11.01.2017, 14:07 Uhr

Kind 18 Monate trinkt nur aus Flasche mit Schnuller!

Hallo!

Unser Sohn ist jetzt 18 Monate alt.

Er isst bei uns mit, habe also die Nahrung zum Grossteil umgestellt.

Nur das Getränk (gebe ihm Wasser, da ohne Zucker, manchmal auch Tee)
möchte er nur mit der Schnullerflasche trinken)

Habe ihm gestern wieder mal eine Alternative in der Drogerie gekauft, da gibt es ja mehrere Möglichkeiten Trinklernbecher und Aufsätze usw - und ich denke, jetzt habe ich alle durch aber die möchte er nicht. Sobald er sieht, dass sein Schnuller nicht drauf ist, schubst er die Flasche oder den Becher weg und er versucht es nicht mal

Keine Chance dass er dann was trinkt

Bevor er dann gar nichts zu sich nimmt, bekommt er natürlich seine Schnullerflasche wieder.

Habe schon einen Sohn (der ist jetzt 12) und der war sehr schnell weg von der Schnullerflasche zum Trinklernbecher.

Wie geht es euch dabei?? Ab wann trinken eure Kinder normal?

Jetzt bleibt ja nichts anderes übrig, wie dass wir es so lassen.

Hauptsache er trinkt überhaupt.

Hat jemand Erfahrung hierzu?

Viele Grüße

Lisa

 
12 Antworten:

Re: Kind 18 Monate trinkt nur aus Flasche mit Schnuller!

Antwort von christineg am 11.01.2017, 14:26 Uhr

Mein Großer hat sehr schnell aus Gläsern und Bechern getrunken, weil der Opa hat immer ein spezielles Glas was sonst Keiner benutzen darf, außer jetzt mein Sohn, eines mit einem Henkel und er wollte unbedingt beim Opa mittrinken und dann hat es daheim auch gleich funktioniert. Vielleicht könnt ihr ihn auch mit irgendeinem "speziellen" Becher austricksen, den nur der große Bruder nehmen darf. Lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kind 18 Monate trinkt nur aus Flasche mit Schnuller!

Antwort von Häsle am 11.01.2017, 14:33 Uhr

Hast du ihm auch schon mal etwas anderes als Wasser oder Tee im Becher angeboten?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kind 18 Monate trinkt nur aus Flasche mit Schnuller!

Antwort von mama-nika am 11.01.2017, 14:54 Uhr

Hallo
Wie trinkt ihr denn? Auch aus Bechern oder aus der Flasche? Klingt vielleicht komisch, aber eine Familie, die wir aus der Krabbelgruppe kennen, wunderte sich auch darüber, dass die Kinder nur aus der Flasche trinken wollen. Sie trinken aber selbst auch nicht aus Gläsern oder Bechern ;-)
Meine Kinder mochten auch keine Trinklernbecher oder so. Sie hatten anfangs Becher mit Henkeln links und rechts und später nur noch Becher bzw Gläser ohne. Vielleicht klappt das besser bei euch?

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kind 18 Monate trinkt nur aus Flasche mit Schnuller!

Antwort von mama-nika am 11.01.2017, 15:07 Uhr

Mach am Anfang immer nur ein bisschen in den Becher, dann musst du nicht jedes Mal wischen ;-)
Und ohne Druck einfach machen lassen. Bietet es an und wenn er es bei euch sieht, möchte er auch irgendwann aus einem Becher trinken

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kind 18 Monate trinkt nur aus Flasche mit Schnuller!

Antwort von Sonnenkäferchen am 11.01.2017, 15:19 Uhr

Hallo,

meine haben das Trinken aus Bechern in der Badewanne gelernt:-)))
Kind im klaren Wasser in die Wanne gesetzt, verschiedene Becher als Spielzeug. Da wurde dann fleißig geübt.

Ansonsten würde ich keine Trinklernbecher benutzen. Am Tisch gibt es Wasser aus dem normalen Becher, keine Extrawurst, kein Saft auch keine Milchflasche mehr.
Das Kind muss ja nun nicht etliche Liter trinken und wenn es keine Alternative gibt, wird er den Becher schon nehmen.
Zum Frühstück halt eine Tasse Milch.

VG Silke

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Danke, ihr seid die Besten!

Antwort von Lisa77 am 11.01.2017, 15:59 Uhr

Hallo,

gute Ideen sind echt dabei. Dankeschön . Werde gleich mal versuchen, dass ich ihm nur den Becher anbiete oder eben große Bruder Lieblingstasse .

Er wird dann schon trinken, wenn er Durst hat.

Nein, wird trinken natürlich nicht aus der Flasche, sondern ganz normal aus dem Glas oder aus der Tasse und unser Kleiner hat auch schon was anderes bekommen wie Wasser oder Tee, wobei er auch sehr gerne Wasser oder Tee trinkt und mir ist es auch Recht so wg. den Zähnen.

Danke, ihr seid alle die Besten. Hoffe auf Erfolg .

Liebe Grüsse

Lisa

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kind 18 Monate trinkt nur aus Flasche mit Schnuller!

Antwort von LadyFLo am 11.01.2017, 19:10 Uhr

hatte bei beiden kein problem mit dem umstellen uaf becher und trinklernbecher.
bei beiden war der durchbruch mit bechern und wasser spielen. am besten in der badewanne. dort machen lassen wasser schöpfen ausleeren usw- irgendwann machts klick und es klappt danach dauerts nimemr lang bis es auch s geht

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kind 18 Monate trinkt nur aus Flasche mit Schnuller!

Antwort von Oktaevlein am 11.01.2017, 19:55 Uhr

Hallo,

vielleicht hat dein Sohn noch ein großes Saugbedürfnis, was ja in dem Alter jetzt nicht ungewöhnlich wäre. Nimmt er z. B. einen Schnuller? Den haben ja viele Kinder noch in dem Alter. Meine Tochter z. B. wollte nie einen Schnuller, hat aber mit 18 Monaten bestimmt noch alle Getränke aus der Saugerflasche getrunken. Das wurde dann mit der Zeit immer weniger. Auch mein Neffe (4) nimmt noch viele Getränke aus der Saugerflasche.

Ich finde das jetzt nicht so schlimm, vor allem wenn es Wasser ist. Daher würde ich mir und dem Kind keinen Stress machen und ihm die Flasche noch ein wenig lassen.

Meiner Tochter haben wir auch ihr eigenes Tempo gelassen. Sie hat bis ca. 5 1/2 Jahre noch abends eine Saugerflasche mit Milch getrunken, den Rest natürlich aus Glas oder Becher.

"Hauptsache er trinkt überhaupt" - Ja, finde ich auch. Vor allem - falls er keinen Schnuller hat - wird er das Saugen wohl noch brauchen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kind 18 Monate trinkt nur aus Flasche mit Schnuller!

Antwort von Alberta am 11.01.2017, 21:51 Uhr

Von mir auch noch einen Tipp: versuch es mit einem kleineren Gefäß!

Wir hatten für unsere Tochter einen Eierbecher, alternativ ginge natürlich auch zB ein Schnaps-/Grappaglas, Becher vom Puppengeschirr oä.

Bei einem normal großen Becher verschwindet ja fast das ganze Gesicht vom Kind drin - ist also so ähnlich, als müsstest du aus einem Kochtopf oder so trinken...
Ein kleiner Becher hat zusätzlich den Vorteil, dass du ihn problemlos voll machen kannst, ohne, dass er deinem Kind gleich zu schwer wird, und im Gegensatz zu einem halbvollen normalen Becher braucht dein Kind nicht gleich einen riesen Schüttwinkel, um überhaupt was raus zu bekommen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Das ist doch wurscht!

Antwort von Astrid am 12.01.2017, 10:00 Uhr

Man kann sich als Mutter auch künstliche Probleme schaffen (sorry!). Es ist völlig wurscht, wann ein Kind aus der Tasse oder der Trinklerntasse trinkt! Das ist doch nicht mal einen Gedanke wert, denn es kommt natürlich ganz von selbst! Oder hast Du schonmal einen Erstklässler in der Schule sein Getränk aus der Nuckelflasche trinken sehen...?
Viele Kleinkinder lieben den Flaschensauger einfach, weil er sich gemütlich und angenehm anfühlt. Meine Kinder haben auch lange die Flasche gewollt, das macht rein gar nichts. Da kommt es auf ein halbes Jahr nicht an!

LG und bleib cool, eh?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kind 18 Monate trinkt nur aus Flasche mit Schnuller!

Antwort von clarence am 12.01.2017, 11:35 Uhr

Jedes Kind ist anders - das hab ich bei meinen 4er gesehen.
Lass ihm doch noch die Nuckelflasche, wenn er sie braucht. Irgendwann gibt er sie schon her - würde auch wichtiger finden, dass er überhaupt trinkt.

Meine Tochter hat z.B. nie Wasser oder Tee getrunken sondern nur Saft.
Fand das auch nicht gut, aber Hauptsache sie trank. Mittlerweile trinkt sie zumindest ab und zu mal Wasser oder Tee.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Das ist doch wurscht!

Antwort von Littlecreek am 12.01.2017, 17:17 Uhr

Sehe ich auch so und Schnabeltassen oder Sportverschlüsse sind jetzt auch keine Alternative, sie Sinn ergeben würde.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Rund ums Kleinkind - Forum

Meine Tochter trinkt nur aus Trinklernflasche

Hallo, unsere Maus (21 Monate, wird im Mai 2 Jahre) trinkt ausschliesslich aus einer Trinklernflasche von Nuk. Alles andere wird verschmäht. Ich habe hier ein halbes Duzend anderer Becher (Schnabeltasse, Trinkhalmbecher, Sportflasche) rumstehen und langsam setzen sie Staub ...

von Nicole1610 02.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinkt nur

Mein kleiner trinkt nur Saft!

Hallo ihr Lieben, und zwar hab ich ein Problem. Mein Kleiner jetzt 9 Monate trinkt nur Saft mit Wasser. Ich möchte eigentlich gern das er wasser oder Tee trinkt. Weil Saft ist ja doch sehr süß. Aber er mag es absolut nicht. Habe auch schon mehrere Tees ausprobiert. Keiner ...

von Frauke1988 22.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinkt nur

Trinkt nur mit Trinktülle (19 Mo. alt)

Hallo zusammen! Bin etwas ratlos! Meine Kleine (19 Mo.) trinkt nur mit (NUK)Trinktülle. Sie will aus keinem Strohhalm saugen und auch so aus einem Becher nix schlürfen... Dabei fingen wir schon früh mit der Trinktülle an und übersprangen die Saugergröße 2. Aber nun ...

von Velvet879 22.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinkt nur

Kein Schnuller - Schreit beim Einschlafen

Hallo, ich habe leider ein kleines Problem mit meinem Kleinen. Er ist mittlerweile 5 Monate jung. Mein Kleiner hatte von Anfang an einen sehr starken Saugreflex, und ich habe auch sehr gerne gestillt. Mit zwei Wochen hat er dann leider eine Bronchitis bekommen, und ich habe ...

von Bene85 12.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnuller

Schnuller abschaffen

wir möchten gerne den schnuller abschaffen bevor kind nr 2 kommt im dezember. sie war nie das extreme schnullerkind. tagsüber will sie ihn garnicht und sie nimmt ihn nur zum mittagsschlaf und nachts. ich weis nicht wie ich das angehen soll. einfach plötzlich weg? sie ist ...

von Klara2015 03.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnuller

schnuller...

Mein Sohn 3,5 hatte schon immer große Probleme beim schlafen. Im Moment schläft er abends beim kuscheln mit mir im eigenen Bett ein und kommt nachts so rund um Mitternacht, wir haben unser Bett für ihn vergrößert weil es sonst schon sehr eng War zu dritt. Er ist beim schlafen ...

von PippiLotta16 08.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnuller

schnuller auskochen problem

Liebe mamas ich brauch mal dringend euren rat. Wir haben kalk haltiges wasser.. ich koche schon mit stillem mineral wasser ab den noch bleibt eine richtig fetten schicht an kalk drauf.. was kann ich tun.. Eine vaporisator habe ich auch aber da ist das selbe.. ich habs echt sat ...

von Calana 23.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnuller

schnuller

Hallo ich bräuchte einen rat. Entschuldigung für den langen text :/ Meine kleine wird in April 3 Jahre und hat seit dem 3. Januar keinen schnuller mehr und kein Gitterbett. Sie fragt nach den Schnuller gar nicht . Doch nun ist es jetzt so das sie Abends nur einschläft ...

von Helena93 19.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnuller

Schnuller ab gewöhnen?

Hallo ich hab ein Sohn von Zwei Jahre. Und er nimmt noch den Schnuller für zum ein Schlafen abends und beim mittags Schlaf. Wenn er dann fest schläft nimm ich ihm den Schnuller weg. Nur denke ich das die im kita das nicht so Machen. Jetzt bekommt er schon ein leichter ...

von Bea222 18.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnuller

Wann Schnuller weg?

Hallo Es geht um meine kleine Prinzessin. Sie ist jetzt 2,5 Jahre alt und braucht ihren Schnuller noch zum schlafen. Ihr Biss ist noch super und auch sonst sind keine Folgen des Schnullers erkennbar. Nun überlege ich ob der Schnuller nicht langsam weg soll. Im Februar wird sie ...

von Mama1316 07.12.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnuller

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.