Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Minnie Mouse am 23.11.2019, 16:24 Uhr

Geschlechter erklären

Hallo liebe Mamis
Ich bin irgendwie etwas ratlos
Meine Tochter ist 1 Jahr und 8 Monate alt. Wenn wir Bücher gucken dann erklären wir Ihr immer was wir sehen können, und so langsam fängt sie an, das auch nachzuplappern. Wir fragen auch wo sie bestimmte Dinge sieht. Und das kann sie schon richtig gut
Aber sobald wir fragen wo das Mädchen oder der Junge ist kann sie das nicht immer unterscheiden. Ich möchte ihr ungern beibringen das Mädchen lange Haare haben und Jungs kurze. Weil das nicht unbedingt die Regel ist. Vorallem möchte ich nicht das sie irgendwann mal ein Kind verletzt weil sie es mit falschem "Geschlecht" benennt.
Ich kann ihr das jetzt mit den Geschlechtsteilen auch noch nicht erklären weil sie meiner Meinung nach noch etwas zu klein ist. Wenn mal ein Brüderchen nach kommt sieht das natürlich anders aus. Aber soweit ist es ja noch nicht.

Wie habt ihr das gemacht?
Ich würde mich über einige Ratschläge freuen

Eure Minnie Mouse

 
5 Antworten:

Re: Geschlechter erklären

Antwort von DK-Ursel am 23.11.2019, 16:54 Uhr

Hej!

Das siehst Du viel zu verkampft.
Mit der Zeit wird sie auch diese Unterschiede kennenlernen, aber nch ist das unwichtig, noch sind das einfach Kinder - basta. Und das ist doch auch schön.

ich kenne kein Kind, das mit knapp 2 Jahren oder auch etwas älter böse, verletzt odersonstwas war ,wenn man es wirklich mal verkehrt ansprach - aber wer sagt auch schon "hallo Mädchen/Junge"?
Da geht ein Kind, sagt Dein Kind - zu Dir, und dann erfragt ihr den Namen und gut is.

Also - entspann Dich,sowas kommt eh mit de rZeit.

Gruß Ursel, DK

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geschlechter erklären

Antwort von weekend am 23.11.2019, 20:18 Uhr

Ich sehe das auch entspannt. Die Schlumpfine ist jetzt 18 Monate und bei Kindern sage ich wenn es eindeutig ist Junge oder Mädchen und manchmal erkennt man es ja auch gar nicht in den Büchern, dann sage ich Kind oder auch "Junge oder Mädchen, ist ja auch egal".

Mann und Frau unterscheidet sie ziemlich sicher, ich musste ihr nur abgewöhnen, zu allen Männern mit grauen Haaren "Opa" zu sagen und zu allen Frauen, die eine gewisse Ähnlichkeit mit ihrer Oma haben, "Oma". Ist mir dann etwas peinlich, wenn die Person noch zu jung ist, um Oma/Opa zu sein. :-D

Bei Kindern, fällt mir gerade auf, sagt sie noch gar nichts. Bei Babys sagt sie "Bebe", aber alles was so alt ist wie sie und älter wird noch gar nicht "kommentiert" (und sie kommentiert aktuell alles). Wenn sie es falsch sagt, korrigiere ich es, denke ich, ohne ein großes Ding daraus zu machen. "Ich glaube, das ist ein Junge." Fertig. Man kann sich ja auch selbst mal irren.

Ist doch heute eh nicht mehr eindeutig, die Schlumpfine hat auch häufiger Jungsklamotten an und wird dann auch für einen Jungen gehalten. Und?! Ist doch egal. Ich korrigiere das dann beiläufig und gut ist.

Mir kam neulich eher der Gedanke, wann man das dritte Geschlecht einführt. Jetzt noch nicht, das ist klar, aber irgendwann muss man das ja mal ganz selbstverständlich einführen, je später umso weniger selbstverständlich ist es ja.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geschlechter erklären

Antwort von Abuziziwalabu am 24.11.2019, 18:46 Uhr

Hi Minnie Mouse.
Wir haben ihr immer nur gesagt was es ist. Wenn es eine Frau ist sagen wir "Frau" wenn es ein Mann ist sagen wir "Mann" und wenn es ein Junge ist sagen wir halt "Junge" usw. Ein "Junge" ist ein "kleiner Mann" und ein "Mann" ist ein "großer Junge" usw. das hat sie schnell verstanden.

Es hat nicht lange gedauert bis sie die Geschlechter auseinanderhalten konnte.
Ein paar mal hat sie die Geschlechter in der Öffentlichkeit verwechselt, und manchmal sagt sie mit Absicht das Gegenteil, aber es gibt wirklich schlimmeres.

VG
Abuziziwalabu

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geschlechter erklären

Antwort von Minnie Mouse am 25.11.2019, 16:09 Uhr

Wahrscheinlich sehe ich das doch etwas zu verkrampft
Wir sind ja eigentlich in einer sehr toleranten Welt. Das sollte es auch mal nicht schlimm sein wenn etwas verwechselt wird

Ich danke euch für eure Meinung und das ihr mich auch wieder auf den Boden der Tatsachen zurück gebracht habt

Eure Minnie Mouse

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geschlechter erklären

Antwort von Abuziziwalabu am 01.12.2019, 13:01 Uhr

Es gibt übrigens eine tolle Ausrede:
Sag den Leuten einfach: "Sie sagt zur Zeit immer mit Absicht alles verkehrt :D". Die meisten Leute denen ich das so sage nehmen es mir direkt ab, selbst wenn meine kleine sich wirklich vertan hat ;-).

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.