Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von mama-nika am 10.08.2017, 9:14 Uhr

dauererschöpftes Kind

Hallo ihr Lieben,
Mein Sohn (4) war schon immer bedeutend kleiner und zarter als der Durchschnitt.
Mir fällt nun aber zunehmend auf, dass ihn körperliche Aktivitäten sehr schlauchen und nach kurzer Zeit hat er einfach keine Energie mehr.

Anfangs habe ich es auf seinen Charakter geschoben, dass er nicht gerne tobt und rennt.
Mittlerweile macht es mir aber Sorgen.

Er isst wie eine neunköpfige Raupe und hat mehrmals am Tag sehr weichen, oft dunklen Stuhl, gelegentlich auch die Konsistenz wie Durchfall (sorry für die Details)
Ich habe die Vermutung, dass er die Nahrung gar nicht wirklich verwerten kann und deshalb nicht zunimmt und zu wenig Energie hat.

Mukoviszidose wurde ausgeschlossen.

Hat jemand von euch eine Idee oder ähnliches mit seinem Kind erlebt?

LG

 
8 Antworten:

Re: dauererschöpftes Kind

Antwort von M und Ms am 10.08.2017, 10:24 Uhr

Hey :)

Ich kann leider keine Erfahrungen beitragen, aber vielleicht kann dir ja Dr. Busse einen Tipp geben, wonach du euren KiA konkret fragen kannst oder an welchen Spezialisten du dich wenden könntest.

Liebe Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: dauererschöpftes Kind

Antwort von cube am 10.08.2017, 10:35 Uhr

Ich würde hier nicht weiter fragen, sondern vom Kinderarzt abklären lassen. In einem Forum wirst du zu evt. Krankheitsfragen eh 100 verschiedene Meinungen bekommen und letztendlich doch nicht sicher wissen, was los ist.
Alles Gute!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: dauererschöpftes Kind

Antwort von M und Ms am 10.08.2017, 10:39 Uhr

Naja, ihr Arzt sieht ja anscheinend keinen Handlungsbedarf :-S Daher meine Idee, vielleicht gleich zu einem Experten zu gehen. Und wer das ist, könnte ihr ja zumindest Dr. Busse sagen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: dauererschöpftes Kind

Antwort von Puschi83 am 10.08.2017, 11:19 Uhr

Hallo:)
Vielleicht schon mal an eine Lebensmittelunverträglichkeit gedacht!!
Vielleicht zölliakie oder glutenunverträglichkeit.!?
Schon mal den Bz testen lassen!?
Würde da nochmal ansetzen und.den kia fragen. Alles Gute.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: dauererschöpftes Kind

Antwort von Puschi83 am 10.08.2017, 11:24 Uhr

Nicht oder sondern bzw glutenunverträglichkeit. Hab mich verschrieben
Ist ja das gleiche ;)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: dauererschöpftes Kind

Antwort von mama-nika am 10.08.2017, 13:52 Uhr

Danke euch schonmal für eure Antworten. Das erspart mir eine Menge Googelei.
Ich habe morgen früh mit meinem Sohn einen Termin bei unserem Kinderarzt und werde dort auch mächtig Druck für weitere Tests und Überweisungen machen.

Ich kenne mich mit solchen Themen nicht aus, deahlab danke ich euch umso mehr für die Antworten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: dauererschöpftes Kind

Antwort von Pirol77 am 10.08.2017, 22:50 Uhr

Mir faellt auch zuerst eine nahrungsmittelunvertraeglichkeit ein, zb. Fructoseintoleranz, glutenunverteaeglichkeit, milcheiweissunvertaeglichkeit, o.ae.

im kiga haben wir einen recht kleinen, schlanken jungen mit fructoseintoleranz. Jnd ich kenne ein maedchen welches an den mandeln operiert werden musste.

Auch auf herzgeraeusche koennte der kinderarzt mal nachhoeren.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: dauererschöpftes Kind

Antwort von Pabelu am 11.08.2017, 21:33 Uhr

Wie schon alle schreiben.
Ab zum Arzt und durchchecken lassen.
Wenn du schreibst Mukoviszidose wurde ausgeschlossen,
wart ihr ja auch schon beim Arzt und hattet Untersuchungen.
Was haben die Ärzte denn gesagt.
Es gibt aber durchaus die Möglichkeit, dass er nicht genug Enzyme hat um die Nahrung zu verwerten. Hatte ein Schulkollege von mir.
Die konnte dieser aber einnehmen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.