Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von emilie.d. am 02.08.2019, 17:00 Uhr

Das ist eine Gretchenfrage

Letztlich entscheidet man das selbst, wieweit man bei Rollenspielen geht und wann man wieder in die Wirklichkeit auftaucht. Ich höre da auf mein Bauchgefühl.

Dein Sohn lernt durch Rollenspiele soziales Verhalten. Er imitiert Verhalten um sich herum.bzw. kann dann eben auch mal stark sein, da wird dann meinetwegen der Hund ausgeschimpft und darf nicht mehr mitspielen.

Kinder lieben das, wenn man drauf einsteigt. Aber wie gesagt, Du kannst und sollst das durchaus steuern. Das einem Verletztwn geholfen wird, dass ein Arzt kommt, Verband macht. Dass niemabd gehauen wird, sonat spielst Du nicht mehr mit usw.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.