Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Junalina am 22.07.2021, 10:00 Uhr

Anstrengende Tage und Abende

Ich finde, sunnydanni hat es sehr gut beschrieben.

Das Stichwort ist positive umgebung. Versuche alles wegzuräumen, was wirklich gefährlich ist bzw. du nicht möchtest. Es nützt nichts, einem kleinkind alle 3 Minuten Nein zu sagen. Dann wird das schnell zum Hintergrundrauschen.
Meine kleine (13 Monate) klettert auch gerade überall rauf. Ich lass sie das mit Hilfe machen. Auf den hocker zum Waschbecken, die Treppe hoch, auf den Schrank, aufs Sofa. Wenn ich das gerade nicht leisten kann, sind treppengitter und badtür zu und es steht was vor dem Schrank.
So kann sie sich ausprobieren und üben, ohne dass es gefährlich wird. Irgendwann ist es auch einfach nicht mehr interessant.

Zum Schlafen : ich finde ihr habt alles richtig gemacht. Die 3 h jeden Abend würden mich auch nerven. Vielleicht reicht es echt, wenn ihr nur daneben liegt und sie immer wieder sanft hinlegt, wenn sie aufsteht (so klappt es hier gut). Oder an der gesamtschlafdauer über den Tag verteilt was dreht, falls sie wirklich noch nicht müde ist. Das dauert aber alles ein paar Tage, bis es Wirkung zeigt. Falls alles nichts hilft, müsst ihr das so hinnehmen. Das ändert sich auch wieder.
Lasst euch nicht verunsichern. Ihr macht das schon richtig so

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.