Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Novi118 am 24.10.2019, 12:09 Uhr

Andere Kinder

Hallo Mädels...

Habe heute meine zwei kleinen von kiga und krabbelgruppe abgeholt...und der große (3 jahre) ist etwas hinter mir gegangen und ich hab den kleinen im buggy geschoben..so das es den Eindruck gemacht hätte das der große nicht zu uns dazu gehört ...gehen ein paar Grundschüler hinter dem großen und machen blöde Grimassen und lachen über ihn...und spielen an seinem Rucksack und Haaren herum (ich muss dazu sagen...mein großer ist ein ängstliches und sensibles und sehr ruhiges Kind...sprachlich zurück ...aber es wird ...er meistert den Kindergarten) ...die dachten eventuell ich sehe das nicht...ich wurde in dem Moment so wütend weil er niemanden was tut das ich mich umgedreht hab und gefragt hab: ob er jetzt cool ist weil er einen kleineren verarscht ...und das er ein dreckiges verzogenes Kind ist...wie hättet ihr reagiert? Reagier ich über ?

 
6 Antworten:

Re: Andere Kinder

Antwort von Melli2011 am 24.10.2019, 12:56 Uhr

Natürlich hätte ich mich auch so verhalten wie du und mich schützend vor mein Kind gestellt. Aber ich hätte nicht deinen Wortlaut gewählt.

Mein Sohn ist auch 3 Jahre und wenn fremde Kinder oder Erwachsene ihm zu nah kommen ist er sofort bei mir. Sprachlich kann er sich auch nur bedingt gegen andere wehren.

Steh einfach drüber und überlege dir bei der nächsten Situation wie du mit angemesseneren Worten deinem Kind zu Seite stehst.

Manche Kinder können auch einfach nichts dafür das sie sich so verhalten. Weil sie es zuhause nicht anders gelernt haben oder den Eltern die Kinder egal sind. Möchte zwar nicht alle über einen Kamm scheren habe dies aber schon oft in meinem näheren Umfeld erlebt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Andere Kinder

Antwort von Novi118 am 24.10.2019, 13:04 Uhr

Ja die Wahl der Worte war nicht optimal ...aber ich war so wütend in dem Moment ich konnte da auch nicht denken

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Andere Kinder

Antwort von Muschelnudel am 24.10.2019, 19:23 Uhr

Nein. Ich hätte vermutlich exakt so wie du reagiert.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Andere Kinder

Antwort von kaempferin am 24.10.2019, 19:42 Uhr

Hallo,

ich verstehe Deine Wut über solch ein Verhalten natürlich sehr, sehr gut. Was aber überhaupt nicht geht, ist Deine Wortwahl
"...und das er ein dreckiges verzogenes Kind ist..."
Nichts für ungut, aber das ist einfach panne und unterirdisch.
Das: "ob er jetzt cool ist weil er einen kleineren verarscht ..."
ging ja noch. Das Wort verarschen finde ich nicht schlimm. Aber die anderen Bezeichnungen sehr wohl.

Wie ich reagiert hätte? Ähnlich wie Du - nur das Wort dreckig hätte ich auf jeden Fall weggelassen. Und statt VERzogen hätte ich wohl UNgezogen gesagt. OK; das mag jetzt Wortklauberei sein, aber trotzdem der kleine, aber feine Unterschied. Und gelobt hätte ich diesen Jungen natürlich mit Sicherheit nicht - wäre ja noch schöner. Und ich hätte diesen Jungen/diese Grundschüler auch noch gefragt, wie sie das finden würden, wenn man das mit ihnen machen würde (also sie verhöhnen, auslachen... ) und dass mehrere gegen einen total feige wäre.

Und nein, von daher reagierst Du mit Sicherheit überhaupt nicht über. Manchen muss halt beigebracht werden, dass man niemanden, die/der anders ist, verhöhnt und sich über die-/denjenigen lustig macht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Andere Kinder

Antwort von Babygirl2018 am 24.10.2019, 22:17 Uhr

Ich hätte genau wie du reagiert und wahrscheinlich noch weniger nette Worte benutzt...ich würde aber auch am Ego des Kleinen arbeiten dass er sich selbst zur Wehr setzen kann

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Andere Kinder

Antwort von kaempferin am 27.10.2019, 15:32 Uhr

"Ich hätte genau wie du reagiert und wahrscheinlich noch weniger nette Worte benutzt..."
Na, was hättest Du denn noch für "weniger nette" Worte benutzt??? Würde mich mal wirklich interessieren? Sowas wie Saubande, Teufels-/Satansbraten etwa? Denn dann bist Du nämlich auch nicht ein Härchen besser als die ärgernden Grundschüler. Das mal dazu und das konnte ich mir einfach nicht verkneifen.

"ich würde aber auch am Ego des Kleinen arbeiten dass er sich selbst zur Wehr setzen kann."
Das ist alles immer viel leichter gesagt als getan. Denn auch das will erst mal gelernt und geübt werden. Und der Sohn der Fadeneröffnerin ist ja auch noch sehr jung sowie auch noch entwicklungsverzögert - und das sollte hierbei auch mal dabei bedacht werden, bevor man so oberschlaue Sprüche klopft.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.