Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Kati1978 am 29.06.2009, 5:34 Uhr

Abendbrotmahlzeit

Hallo,

meine Tochter wird in 3 Wochen 1 Jahr alt.
Ich möchte jetzt die Milchmahlzeit am Abend mit Brot ersetzen.
Meine Frage ist jetzt nur wird das reichen am Abend Brot mit Tee oder Wasser??
Reicht das für die Nacht??
Wie war das bei euch?
Was habt ihr am Abend gegeben?

lg Katja

 
8 Antworten:

Re: Abendbrotmahlzeit

Antwort von Lunafee80 am 29.06.2009, 6:29 Uhr

Hallo,

unser bekommt nach dem abendbrot immer noch eine tasse warmen kakao.

viele grüße
lunafee

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Abendbrotmahlzeit

Antwort von ninsche am 29.06.2009, 8:55 Uhr

huhu

bei uns gibts abends meistens brot. manchmal gibts noch milch (pregomin) dazu, kommt immer drauf an. es reicht für die nacht aus. also bei meinem kleinen jedenfalls - und er ist echt verfressen.

lg nine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Abendbrotmahlzeit

Antwort von littlepanda am 29.06.2009, 9:22 Uhr

Hallo,

mein Kleiner wird am Donnerstag ein Jahr alt und bekommt schon seit Wochen abends Brot mit Frischkäse. Schmeckt ihm gut und macht ihn auch satt. Er schafft teilweise zwei Scheiben - ohne Rand natürlich, dann sind sie ja nur noch halb so groß :-) - aber dann ist er auch satt.
Probier es einfach aus. Kannst ihr ja Milch als Getränk dazugeben, die sättigt ja auch. Unserer trinkt Wasser dazu.

LG Silke

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Abendbrotmahlzeit

Antwort von Julians.Mama am 29.06.2009, 12:34 Uhr

Kannst ihm ja einen Becher Milch dazu geben, mein Sohn hat in dem Alter gerne Brot mit Belag abends gegessen, dazu noch einen Naturjoghurt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Abendbrotmahlzeit

Antwort von alsame am 29.06.2009, 20:41 Uhr

Brot ist viel sättigender als Milchbrei. Und hält länger satt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Abendbrotmahlzeit

Antwort von Irina81 am 29.06.2009, 21:02 Uhr

Hallo,

mein Sohn ist 15 Monate alt und ißt abends ganz normal bei uns am Tisch mit (Brot, Aufläufe...).
Vor dem Schlafen gehen bekommt er dann noch eine Flasche 3er Milch. Ist erstens ein schönes Ritual für uns, zweitens saugt er sich müde und drittens hat er, falls er tagsüber mal weniger ißt, seine Nährstoffe. Kuhmilch (zum Trinken) möchte ich ihm noch nicht geben.

Liebe Grüße!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Abendbrotmahlzeit

Antwort von Verena1979 am 30.06.2009, 10:31 Uhr

Unsere Tochter wird in 2 Tagen 1 Jahr, nur Abends Brot hat ihr für die Nacht nicht ausgereicht, habe ihr dann immer zum zu Bett gehen, 1 Flasche mit 3-er Milch + 1 Eßl. Reisflocken gegeben.
Im Moment will sie gar kein Brot mehr essen, sie ißt wieder Milchbrei aber nicht mit der 3er sondern mit Vollmilch schmeckt ihr sehr gut, danach trinkt sie meistens noch 160 ml 3er Milch bevor sie zu Bett geht.

LG
Probier es einfach aus

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Bracht noch ca. 400 ml Milch am Tag!!!

Antwort von Dalemi am 02.07.2009, 13:24 Uhr

Hi, meine Maus ist vor zwei Wochen 1 Jahr geworden.
Gebe schon länger Abends Brot, da sie Milchbrei nie mochte. Und vorm Schlafen noch ne Milch (1er, haben nie Folgemilch gegeben).
Das reicht dann auch für die Nacht.
Lena braucht auch noch abends die Flasche. Gehört zu unserer Kuschelzeit dazu.
Wenn dein Schatz übern Tag genug Milchprodukte bekommt, kannst du auch Wasser etc. zum Abendessen geben.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.