Kleine Engel

Kleine Engel

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von elachen am 22.02.2010, 21:22 Uhr

Sternenkind Ben ``sorry etwas länger``

Am 24.02.2009 mußte ich unsern Ben nach einem vorzeitigen Blasensprung in der 22sten woche zu den Sternen ziehen lassen.Ich bin sehr schnell wieder schwanger geworden und habe am 09.12.2009 in der 26sten Woche unseren Tom bekommen auch vorzeitiger Blasensprung.Ihm gehts jetzt richtig gut.Gestern war ich auf dem Friedhof nach längerer Zeit da ich ja immer im Krankenhaus bei unserem Sohn bin,aber ich konnte gestern nicht anders ich mußte einfach zu meinem Engel.Als ich da stand kam alles wieder richtig hoch.Ich habe sehr viel weinen müssen.Was mich sehr verletzt ist die aussage einer Tante gestern abend, sie sagte ,,Du hast doch jetzt ein neues Baby``Ich liebe Tom über alles aber er kann mir meinen Engel auch nicht ersetzten.Ben wird immer ein Teil von mir bleiben und tief in meinem Herzen sein.Traurige Grüße Ela

 
4 Antworten:

Re: Sternenkind Ben ``sorry etwas länger``

Antwort von Jazzy09 am 22.02.2010, 21:43 Uhr

Weisst du....solchen Menschen musst du vergeben können. Sie wissen es nicht besser, sie wollen nichts böses sagen, sind aber in ihrer Unsicherheit oft sehr verletzend...ich kenne das.....leider. Aber ich habe gelernt, ihnen zu vergeben noch in dem Moment, wo sie diesen Satz aussprechen, denn sie sind einfach unwissend - Glück für sie. Wie gern wäre ich es auch.
Dein kleiner Tom soll deinen Ben gar nicht ersetzen, aber ich denke, dass er dir Kraft geben kann und warte ab - ein einziges Lächeln von ihm - in ein paar Wochen, wird alles verändern! Ich wünsche dir und deinem kleinen Sohn alles Gute und deinem kleinen Engel einen schönen Sternenkindergeburtstag....


Stille Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sternenkind Ben ``sorry etwas länger``

Antwort von sabineundpascal am 23.02.2010, 9:17 Uhr

und wenn du noch 10 kinder bekommst,deinen ben wird dir niemand ersetzen. er wird immer dein erstgeborener bleiben u du wirst ihn immer in deinem herzen tragen.
aber dein tom hat seinen ganz persönlichen schutzengel der von oben immer auf ihn aufpaßt.und er wird dir alles geben! wenn er dich das erstemal anlächelt wird die welt gleich viel heller!
dir u deinem kleinen schatz wünsche ich alles liebe u gute!
sabine mit pascal a d hand u simon für immer im herzen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sternenkind Ben ``sorry etwas länger``

Antwort von annuk am 23.02.2010, 11:51 Uhr

Hallo Ela!

Es tut mir sehr leid, was Dir passiert ist und daß Du Dir innerhalb Deiner Familie solche Sprüche anhören mußt! Laß Dich in den Arm nehmen!
Nie und Nichts wird Dir Ben ersetzen!
Ich wünsche Dir viel Kraft und daß Tom ganz bald nach Hause darf!
Vielleicht magst Du ja mal im Frühchenforum vorbeischauen?
Stille Grüße
kathrin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sternenkind Ben ``sorry etwas länger``

Antwort von Christine70 am 25.02.2010, 5:47 Uhr

weißte, ich habe gelernt, solche aussagen einfach zu ignorieren.

ich musste mir vor kurzem auch wieder anhören, ich soll doch meine drei engelchen endlich ruhen lassen und an meine lebenden kinder denken.

ach, tu ich das nicht?

genauso musste ich mir anhören, wieso wir das grab von franziska nochmal nachkaufen für 15 jahre, wo sie doch schon 16 jahre tot ist. das sei rausgeschmissenes geld.

ich hab es aufgegeben, etwas zu antworten, wenn sowas kommt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.