Kleine Engel

Kleine Engel

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Leewja am 19.02.2010, 21:48 Uhr

Dreikindmama...

...vielleicht , nur ganz vielleicht- könnte es nicht auch sein, dass sie sich unendliche Sorgen um Dich gemacht hat? Immerhin bist Du IHR Kind, das sie nicht verlieren will, um nichts in der Welt- auch nicht um eines enkels willen...dafür nimmt sie vielleicht sogar dein tiefes leid in kauf, weil sie (VIELLEICHT) den gedanken nicht ertragen kann, DICH zu verlieren...

ich weiß ja nichts über euch, aber meine Oma väterlicherseits hätte ähnlich geredet, sie wirkte kalt und abweisend und steinhart--- sie hatte mehrere FG und berlor ihren erstgeborenen an Leukämie, als er 12 war... sie war nicht mwehr in der Lage, sich zu öffen, Liebe zu verströmen, aber ich weiß, dass sie auch ihre anderen, lebenden (zum Teil leider übelst missratenen) Kinder innig geliebt hat- sie konnte es nie zeigen.

als bei ihrem sohn, meinem vater, verdacht auf eine bösartigen Tumor vorlag, hat sie nicht einmal nach ihm gefragt, nicht einmal ihn besucht- als aber "entwarnung" kam, machte sie ein paar sekunden die augen zu, atmete tief aus- und ging---schweigend.

der Horror, vielleicht ein weiteres hergeben zu müssen, war ihr anzumerken...

all das kann die sachen, die deine mutter von sich gibt nicht entschuldigen!
aber vielleicht macht es sie ein klein wenig ---verständlicher...

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.