Kleine Engel

Kleine Engel

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Finfant am 01.10.2007, 22:53 Uhr

@ alle, die Wilma so nette Beiträge geschrieben

haben :-((((((

Hallo!

Wilma hat doch genau geschrieben! WIE und WAS sie meinte!

kaum schreibt Wilma......und schon stürzen sich alle auf sie!!! WARUM?

Klar ist Wilma sehr direkt, wenn sie schreibt! aber, sie hat meist Recht! finde ich!

In dem Posting, über das ihr euch aufregt, ging es Wilma doch nur darum, das sich nicht über Krankheiten usw. ausgetauscht wird (bzw. warum, weshalb, wieso der Verstorbene gestorben ist!)!

Sagt??? habt ihr euch mal überlegt, warum Wilma euch vielleicht "hart! vorkommt! (schon mal nachgedacht, welches Schicksal sie erleben musste? ERTRAGEN muß!) Stellt euch vor, euer Kind stirb! Nicht euer ungeborenes Kind!!!!! NEIN, das Kind, das ihr jeden Abend ins Bettchen legt, dem ihr Lieder singt und das ihr küsst! und dieses (EUER Kind!) stirbt! tja.....soll man dann "lächelnde" "knutschende" "Cappu-rüber-reichende" Postings schreiben???????

NEIN! das kann man NICHT!

Wilma ist also pietätlos und böse und ein emotionsloser, kalter Mensch und schreibt: unmögliche
Postings! da wird geschrieben: "Sag mal, gehst Du Dir nicht selbst auf die Nerven" (schreibt man das einer Mutter die ihr Kind verloren hat?????)

NEIN! das schreibt man nicht!

Ich fass es NICHT! wie sehr, ein einzelner Mensch (SIE IST eine MAMA!) von EUCH! von UNS ALLEN angegriffen und beleidigt wird! ich bin sprachlos und traurig! Das in einem Forum, (für unsere Sternchen!) eine Mutter so sehr beleidigt wird!

Ich schäme mich für "UNS"!

traurige Grüße, Andrea mit Kathrin und kl. Nadine und *** und * (meinem Junior)

 
9 Antworten:

Re: @ alle, die Wilma so

Antwort von Bianca22 am 02.10.2007, 8:06 Uhr

Du hast vollkommen recht Andrea ! Ihr nehmt ecu alle eine ;einung über Wilma raus , dabei habt ihr von ihr so viel ahnung wie ich vom keine anung brot backen. Hättet ihr noch die Kraft nach dem euer 5 jähriger Sohn gestorben ist hier andere Menschen aufzubauen ?
Lucalara wo war das Problem als Wilma dir geschrieben hat ? Ich bin ihrer Meinung. Mir muss man nicht so entgegen kommen wie du es geschrieben hast.Sie hat dir auch nichts anderes erklärt als das sie das anders sieht. Und das ist nun mal ein Thema das man nicht verallgemeinern kann. Hat Wilma dir nicht auch schon geholfen ? Schon komisch einer sagt was und 10 andere springen auf. Vielleicht war es nicht richtig von ihr , aber ich denk das kann man doch normal sagen. Habe meinen teil auch dazu gesagt da ich das besser finde als darüber zu reden wann man wieder sex haben kann.Und dazu hat doch lucalara ein eigenes Forum eröffnet wo man die frage sicherlich besser bereden könnte. Kritik ist eine sache aber geschmacklose kritik die andere !!!!!!!
Und nein ich steck Wilma nicht im A.... sondern habe sie als eine nette hilfsbereite und dazu noch sehr kluge Frau kennengelernt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @ nachtrag

Antwort von Bianca22 am 02.10.2007, 8:08 Uhr

sorry für die mega schreibfehler. Hoffe es ist trotzdem verständlich

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @ alle, die Wilma so

Antwort von didda 79 am 02.10.2007, 10:33 Uhr

auch wenn man selbst ein schweres Schicksal hat, muss man anderen nicht zwangsweise weh tun oder vor den Kopf stossen.
Wenn man das zwanghaft machen muss, sollte man sich über eine (weitere)Therapie Gedanken machen.
Aber niemanden verletzen, der sowieso gerade einen grossen Verlust mitgemacht hat.
Meine Meinung.
LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @ didda79

Antwort von Bianca22 am 02.10.2007, 10:46 Uhr

Aber ich als Mutter die drei kinder verloren hat hab auch keine lust mir hier anzuhören das es jemand so nötig hat und es nicht mehr aus hält.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @ didda79

Antwort von didda 79 am 02.10.2007, 10:50 Uhr

ich verstehe deinen letzten Satz ehrlich gesagt nicht so gut...
aber egal, ich denke, ich weis was du sagen willst...
natürlich sind hier Mütter, die viel durchgemacht haben, die einen mehr, die anderen weniger.
ABer man kann Schmerz nicht mit viel oder wenig abmessen.
Jeder Mensch, der von uns geht hinterlässt eine grosse Lücke im leben der, die damit fertigwerden müssen.
Es ist jedesmal ein grosser Schmerz und man darf meiner Meinung nach nicht so verbittert sein, dass man anderen die Trauer an einem bestimmten Ort abspricht.
Wenn einem der Schmerz so den Sinn für Verständnis und Mitgefühl geraubt hat, dann frage ich mich schon, warum dies passieren musste.
LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @ didda79

Antwort von Bianca22 am 02.10.2007, 10:53 Uhr

Meinte das ja hier eine fragte wann sie wieder sex haben darf nach ner FG da sie es nicht mehr aushält. Ich finde das das hier der falsche platz dafür ist. Wilma meinte doch hauptsächlich das es spezielle foren für diese krankheit gibt und es da vielleicht besser aufgehoben ist . Sie haben sich ja auch über den krankheitsverlauf unterhalten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @ didda79

Antwort von didda 79 am 02.10.2007, 10:55 Uhr

das habe ich nicht gelesen, gut da kann man sich nen anderen Ort suchen, das stimmt.
Aber niemandem die Trauer hier absprechen.
Eben weil es hier keine erwachsenen Engel gibt, muss man damit wohin.
RUB ist eher das CAfe und das Aktuell die Uni, nun wo gehst du hin, wenn jemand stirbt und du keinen hast, dem dus erzählen kanns?
LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @ didda79

Antwort von Bianca22 am 02.10.2007, 10:59 Uhr

Ja klar stimmt schon und ich hab auch nix dagegen. Aber ich denk das Wilma hier sehr missverstanden wird.Und was mich eben aufregt das einer was sagt und zehn andere stürzen sich mit drauf

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @ alle, die Wilma so

Antwort von Steffi3 am 02.10.2007, 10:59 Uhr

geht das denn schon wieder los? ich schätze wilma, ebenso wie bianca und finfant, weil sie ehrlich ist und auch direkt. manchmal vielleicht ein wenig zu direkt *lächel*

ich hab mir nicht alles durchgelesen, was ihr geschrieben habt und ich hab auch keine ahnung, was wilma durchgemacht hat. ich weiß, dass sönke im alter von 5 jahren starb, ich nehme an durch einen unfall. wisst ihr, wie es ist? 5 jahre war er bei ihr, 5 jahre. mein ältester ist erst 3, doch wenn ich mir vorstelle, alleine die vorstellung, er sei nicht mehr hier, reicht aus und ich fange an zu weinen. kein lachen, kein: ich hab dich lieb, mama, keine scherze, kein kuscheln, keine fragen, die man zum 1000mal beantwortet, kein spielen, basteln, toben und und und.

mein erstes kind ging in der 13 woche und ich bin, so hart das klingt, froh darüber. es hat mich so aus der bahn geworfen, das ich nicht weiß, was aus mir geworden wäre, wenn es nach der geburt gestorben wäre.

ich weiß, das auch andere ihr kind später gehen lassen mussten und sie nicht so direkt sind.

und sie hat recht, manche sachen müssen hier nicht sein.

sie beanstandet nicht, dass hier auch große engel betrauert werden, sondern das WIE!

sorry, ich hoffe ihr steigt da durch, ist ein wenig wirr geworden.

steffi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.