Dr. med. Natalie Reeka

zyste mit der Pille Femikadin 30 behandeln

Antwort von Dr. med. Natalie Reeka

Frage:

Sehr geehrte Frau Dr Reeka,
Können Sie mir bitte sagen ob die Pille femikadin 30 , die richtige gegen eine eierstockzyste ist? Die Eierstockzyste ist keine hormonelle zyste. Im nächsten Zyklus ist hoffentlich die Stimulation für unsere erste icsi. Vielen Dank für Ihre Hilfe!
Viele grüßeDilek

von dihla am 19.04.2016, 12:41 Uhr

 

Antwort auf:

zyste mit der Pille Femikadin 30 behandeln

hallo!
die pille femikadin - und genauso jede andere kombinationspille-reduziert ihre eierstocksaktivität und soll in diesem sinne helfen, dass sich eine sog. funktionele zyste zurückbilden kann...und nicht durch die körpereigene hormonaktivität noch befeuert wird. ist auf jeden fall ein versuch wert, manchmal dauert es aber auch mal 2 monate, bis sowas wieder weg geht.
alles gute!

von Dr. med. Natalie Reeka am 19.04.2016

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag 6 Uhr bis Freitag 16 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Expertenteam Kinderwunsch

An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: Pille um weitere Zysten zu verhindern?

Guten Tag Prof. Dr. Dorn, bin 35J, Kiwu seit 04/12. Hatte in den letzen 12 Monaten 4 IUIs immer mit Puregon stimuliert, da ES vorher meist erst zw. 16. und 20. ZT. Hatte in dieser Zeit nun auch mehrere Zysten, teilweise mehrere gleichzeitig mit bis zu 8 cm. Zum Glück sind ...

von RosaundKeks 21.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zyste, Pille

An Dr. med. R. Emig: Die Pille gegen Zyste

Hallo ich habe eine frage und zwar besteht bei mir ein kinderwunsch. jetzt wurde eine zyste am eierstock festgestellt... der gyn meinte die müssten wir erst mal weg bekommen vorher kann ich nicht schwanger werden. er hat mir femigyne gegeben ...... ich wollte gern mal ...

von pinklady88 12.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zyste, Pille

An Dr. med. Stefan Kissler: Pille gegen Zyste am Eierstock

Guten Tag Dr. Kissler, Bei mir hat der FA nach einem Zyklus mit Clomifen-Stimulation eine Zyste am Eierstock festgestellt und mir dagegen für 21 Tage die Pille verschrieben (enthält 30 Mikrogramm Ethinylestradiol und 75 Mikrogramm Gestoden). Ungefähr 5 Tage nach der ersten ...

von MissMingus 01.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zyste, Pille

An Dr. med. K. Bühler: Nach Pillenabsetzung ständig Zysten

Hallo und guten Morgen Herr Dr. med. Bühler, ich habe Ende Juni die Pille (Pilleneinnahme 1 1/2 Jahre/Jasminelle) abgesetzt, da mein Partner und ich uns ein Baby wünschen. Seit dem habe ich ständig mit Zysten zu kämpfen, die auch unangenehm ziehen (immer der re. Eierstock). ...

von janka75 14.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zyste, Pille

An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: femikadin 30 gegen zyste

Sehr geehrter Herr Dr Dorn, Können Sie mir bitte sagen, ob famenita 30 die richtige Pille gegen eine zyste ist? Ich lese immer das man für 10-16 Tage nur Gestagene dagegen nehmen soll. Ich nehme Famenita 30 für 21 Tage um endlich mit dem stimulieren anfangen zu können. Die ...

von dihla 18.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zyste

An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: Zysten nach clomifen

Hallo ich bin leider total verunsichert. Habe diesen Zyklus zum ersten Mal clomifen bekommen . Ultraschall war super und zwei gute Folikel zu erkennen. Die Ärztin hat dann mit Predalon 10000 ausgelöst. Mein Eisprung war frühestens vor einer Woche . Nun liege ich seit 3 Tagen ...

von Barneybe 18.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zyste

An Dr. med. R. Popovici: zyste kurz vorm start

Sehr geehrte Frau Dr. Popovici, Am 20.Zyklustag habe ich schmierblutungen bekommen.Am 25. Tag hat meine Frauenärztin eine zyste entdeckt, 2x3 cm. Einen Tag später habe ich richtige Blutungen bekommen.Heute am 9.Zytag ist wieder ein Ultraschall gemacht worden.Zyste am rechten ...

von dihla 14.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zyste

An Dr. med. A. v. Stutterheim: Unregelmässiger Zyklus - Zyste - Eisprung

Hallo.Zu meiner Vorgeschichte. Ich habe 3 wunderbare / gesunde Kinder und Wir haben beschlossen ein letztes mal ein Kind zu bekommen. Danach ist die Familienplanung abgeschlossen ...Leider hatte ich Ende 2014 in der 10ssw eine FG danach habe ich 2x die 3monatsspritze ...

von Naschi2311 14.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zyste

An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: Pille Hormone

Hallo, bei uns besteht Kinderwunsch. Ich soll nun aufgrund Endometriose ein paar Monate die Pille nehmen und dann sofort lostarten. Ich frage mich nun, was wäre wenn ich vor dem Eisprung die Pille einmalig weglassen würde. Wäre dann die Wirkung gegen die Endo weg? Oder hätte ...

von Fernal 13.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pille

An Dr. med. A. v. Stutterheim: Auslösen mit decapeptyl nach Pillen Zyklus

Guten Tag Bin grad am Ende meine zweiten stimu für icsi mit pid in Prag. Ich habe bei der letzten mit decapeptyl ausgelöst weil ich so viele folis hatte und vorher schon starke Beschwerden und hatte auch trotz decapeptyl starke Schmerzen, einen geschwollenen Bauch und Wasser ...

von lelo90 11.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pille

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.