Prof. Dr. med. Barbara Sonntag

Vorblutungen Östrogen

Antwort von Prof. Dr. med. Barbara Sonntag

Frage:

Sehr geehrte Frau Prof. Dr. Sonntag,

ich bin 34 Jahre alt und versuche seit einem Jahr schwanger zu werden. Leider habe ich aber in jedem Zyklus Vorblutungen, ca. ab Zyklus Tag 19-21 (Zykluslänge ca. + - 26 - 28). Danach die "normale" Menstruation für 6 Tage.
Nach zwei Zyklus-Überwachungen in einem Kiwu-Zentrum wurde festgestellt, dass keine Gelbkörperschwäche besteht und auch ansonsten alle Hormonwerte optimal sind.

Warum dann die Vorblutungen? Könnte es sein, dass der Abfall des Östrogens am Ende des Zyklus zu stark ist und es daher zu den Blutungen kommt?
(Estradiol Werte am Zyklus-Tag 18: 88 pg/ml, Tag 21: 77 pg/ml, Tag 23: 67 pg/ml)?

Wäre es dann sinnvoll Östrogen einzunehmen? Können diese Vorblutungen eine erfolgreiche Einnistung verhindern?

Vielen Dank für Ihre Hilfe im Voraus

von Mariev22 am 19.11.2020, 13:24 Uhr

 

Antwort auf:

Vorblutungen Östrogen

Sollte dies nicht durch Veränderungen an Ihrer Gebärmutterschleimhaut selbst (also Polypen oder Entzündungen) verursacht sein, so könnte durchaus eine Reifungsstörung des Eierstocks vorliegen. Wissen Sie wann im Zyklus der Eisprung stattfindet? Möglicherweise könnte eine Hormonstimulation (z.B. Clomifen) helfen.

von Prof. Dr. med. Barbara Sonntag am 20.11.2020

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Expertenteam Kinderwunsch

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Niedriges Östrogen

Guten Tag, 39J., ICSI auffälligem Spermiogramm, regelmäßiger Zyklus 28/29d, Feb.20 Myom-Op ohne Cavumeröffnung, Sept20 Stimulationszyklus( 12Eizellen), 1Transfer im selben Monat nach 5d ohne SS, Oktober 5d Letrozol -therapie Östrogenwert zu niedrig Tag 10/12(Schleimhautaufbau ...

von ChrisMa81 11.11.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Östrogen

An Dr. med. R. Moltrecht: Östrogensubstitution in 2. ZH bei Kryo im...

Hallo Dr. Moltrecht, ich habe eine Frage zum Kryotransfer. Der Schleimhautaufbau im künstlichen Zyklus funktioniert bei mir nicht gut, deswegen bleibt uns nur der Kryotransfer im Spontanzyklus. Mein Eisprung ist immer etwas später und nicht genau planbar, gegen ZT 16-19. ...

von Zelli20 02.11.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Östrogen

An Dr. med. Christoph Grewe: TSH immer zu hoch bei Östrogengabe

Lieber Herr Dr. Grewe Ich bin nach einer IVF erfolgreich schwanger geworden (7SSW 6+3) aber im Abstand von 2 Wochen war beide Male mein TSH Wert bei 3.8 obwohl wir zwischenzeitlich in Absprache mit meinem Arzt meine L-Thyroxin Dosis erhöht haben. Mir ist aufgefallen, das ...

von Glückskind1975 29.10.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Östrogen

An Dr. med. Oswald Schmidt: Östrogendominanz

Guten Tag, ich vermute eine Östrogendominanz und frage mich was ich dagegen machen kann, wie ich meine Ärztin darum bitten könnte es genauer untersuchen zu lassen und ob dies die Ursache meiner Fehlgeburt in der 6. SSW war. Ich habe ca 12 Tage nach dem Eisprung auf eigene ...

von LenaLenaLena 28.10.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Östrogen

An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: Rosa Blut zu Periodenbeginn - Östrogenmangel?

Guten Tag, Ich hatte schon einige Male zu Beginn meiner Periode eher rosafarbenes Blut. Natürlich weiß ich, dass man in medizinischen Fragen mit Informationen aus dem Internet vorsichtig umgehen sollte. Dennoch würde mich interessieren, ob die rosa Färbung tatsächlich ein ...

von JaneMarie 18.08.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Östrogen

An Dr. med. Friedrich Gagsteiger: Weitere Fragen Östrogenpräparat

Sehr geehrter Herr Dr. Gagsteiger, vielen Dank für Ihre Antwort auf meine Frage von gestern zu der Einnahme eines Östrogenpräparats zum besseren Aufbau der Schleimhaut. Ich möchte Sie gerne noch folgendes fragen: 1. Verstehe ich das richtig, dass die übliche Dosis 2 mg ...

von Brahms 06.05.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Östrogen

An Dr. med. Friedrich Gagsteiger: Östrogenpräparat Nachfrage

Sehr geehrter Herr Dr. Gagsteiger, ich hatte Sie vor drei Wochen bereits zu dem Einsatz eines Östrogenpräparats zur Verbesserung des Aufbaus der Gebärmutterschleimhaut befragt. Können Sie mir bitte noch mit zwei weiteren Fragen helfen? 1. Welches Medikament in welcher ...

von Brahms 04.05.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Östrogen

An Dr. med. Kerstin Eibner: Östrogenpräparat

Sehr geehrte Frau Dr. Eibner, ich hatte letzte Woche Herrn Dr. Gagsteiger dazu befragt, wie man mittels eines Östrogenpräparats einen höheren Aufbau des Endometriums erhalten kann. Er schrieb mir Folgendes: „Teilweise wird versucht ab einer Follikelgröße von ca. 18 mm ...

von Brahms 20.04.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Östrogen

An Dr. med. Friedrich Gagsteiger: Nochmals Östrogenpräparat

Vielen herzlichen Dank für Ihre rasche Antwort auf meine Frage zum möglichen höheren Aufbau des Endometriums durch ein Östrogenpräparat! Zwei Nachfragen hätte ich noch: - Wie viele Tage vor dem Eisprung bzw. bei welcher Größe des Follikels ist die Follikelreifung ...

von Brahms 17.04.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Östrogen

An Dr. med. Friedrich Gagsteiger: ASS / Östrogenpräparat

Sehr geehrter Herr Dr. Gagsteiger, ich suche nach Möglichkeiten, damit sich meine Gebärmutterschleimhaut höher aufbaut. Daher habe ich Fragen zu zwei Möglichkeiten: 1. Welche Erfahrungen haben Sie mit ASS? Nimmt man es zu diesem Zweck den ganzen Zyklus oder erst ab ...

von Brahms 15.04.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Östrogen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.