An Dr. med. B. Müller: Ungeschützter GV bei drei Follikeln 13-18mm nach Clomifen?

Frage im Kinderwunsch - Expertenforum

Frage:

Hallo Frau Dr. Müller,

meine FA ist im Urlaub und die Vertretung hat heute am 12. ZT geschallt.
Drei Follikel mit 13, 15 und 18 mm.
Meine FA hatte gesagt, max.2 mit 18mm oder größer, alle anderen deutlich kleiner als 13 mm sonst nur geschützter GV.
Die Vertretung hat sich bei diesem Messergebnis nicht klar geäußert.
Wie ist Ihre Meinnung, können wir es probieren oder ist das Risiko zu groß und es könnten alle drei springen?

Vielen Dank im Voraus für Ihre Rückmeldung!

von altoka am 15.04.2011, 13:01 Uhr

 

Antwort auf:

An Dr. med. B. Müller: Ungeschützter GV bei drei Follikeln 13-18mm nach Clomifen?

Hallo Altoka,

wir hatten schon eine Schwangerschaft bei einem 12 mm Follikel, ab 13 mm muß man definitiv mit der Möglickeit eines Eisprungs rechnen, es besteht also ein (sehr geringes) Risiko für Drillinge.

Liebe Grüße

Dr. B. Müller

von Dr. Müller am 18.04.2011

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag 6 Uhr bis Freitag 16 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Expertenteam Kinderwunsch

An Dr. med. B. Krause: Hormonbehandlung mit Clomifen

Guten Morgen Herr Dr. Krause, Kurz zu mir: Ich bin 28 Jahre alt, und mein Mann und ich versuchen jetzt seit 2 Jahren ein Kind zu bekommen, leider erfolglos. Bei meinem Mann ist alles ok, aber bei mir wohl nicht! Habe eine leichte Endometriose und meine Hormonwerte sind ...

von Sarah_1982 13.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Clomifen

An Dr. med. B. Müller: Clomifen und Utrogest, Eisprung sichtbar

Hallo Frau Dr. Müller, nach einem Hormontest wurde festgestellt, dass ich keinen Eisprung mehr hatte. Also bekam ich Decortin (1mg) und Clomifen. Clomifen habe ich bis 07.04.11 genommen und da konnte mein Frauenarzt beim Ultraschall das Ei erkennen, was sich verabschiedet. ...

von Mexxy 12.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Clomifen

An Prof. med. L. Mettler: menstruation bleibt aus nach clomifengabe,...

guten abend frau dr., hatte am 17. oder 18.ZT nach clomifengabe vom 5.- 9.ZT einen eisprung. beginn der letzten regel: 06.03.2011. der ovulationstest war am 16.ZT positiv. am 23.ZT wurde blut abgenommen - ein eisprung wurde anhand des progesteronwertes ...

von Snief 06.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Clomifen

An Facharzt N. Nassar: Eingeblutete Zyste nach Clomifen

Sehr geehrter Herr Dr. Nassar, nach meiner 2. Zykluseinahme 1/2 Tbl. Clomifen vom 5.-9. Zyklustag hat sich nach meiner schmerzhaften Menstruation eine eingeblutete Zyste am rechten Eierstock entwickelt. Zyste wurde am 4. ZT diagnostiziert. Der Zyklus wurde per Ultraschall ...

von ticket 29.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Clomifen

An Dr. med. A. v. Stutterheim: Progestron niedrig nach Clomifen

Sehr geehrter Herr Dr. v.Sutterheim, ich habe diesen Zyklus das 2te Mal 1/2 Tablette Clomifen von Zyklustag 5.-9. eingenommen. Eisprung war am ZT 18. Jetzt eine Woche nach ES am ZT 26 wurde Blut zur Hormonbestimmung abgenommen, wo nach Aussagen meines FA die Werte E2 und ...

von ticket 15.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Clomifen

An Prof. med. L. Mettler: clomifen und keine Periode

Hallo , ich habe im Februar das erste mal mit Clomifen angefangen, bin jetzt schon bei Zyklustag 49. Seit ungefähr einer Woche habe ich wahnsinnige Brustschmerzen. Bei der Follikelschau hat der Gyn gesagt, dass meine Follikel zu klein sind und es keinen Leitfollikel gibt. Ich ...

von merriane 14.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Clomifen

An Dr. med. B. Müller: Wann wieder anfangen mit Clomifen?

Guten Abend Frau Dr. Müller, Ich habe Anfang Februar 2010 mein 5. Kind bekommen und nun wollen wir noch ein 6. Kind haben. Mein 1. Und 4. Kind habe ich ohne Hormone bekommen und bei den anderen habe ich Clomifen eingenommen. Beim 5. Kind habe ich auch noch FSH Spritzen ...

von 2x6.2.??? 08.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Clomifen

An Dr. med. B. Müller: nur schmierblutung in pillenpausen, trotzdem clomifen ab...

guten tag frau dr. müller, ich (27) muss mich hilfesuchend an sie wenden: nehme seit august 2010 die pille "bellissima", da ich nach zwei fehlgeburten (april + juli 2010) erstmal verhüten wollte, um die ereignisse zu verarbeiten. in absprache mit meinem frauenarzt ...

von Snief 08.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Clomifen

An Dr. med. A. v. Stutterheim: Clomifen und Utogestan

Guten Tag Dr. Stutterheim! Mein Mann und ich versuchen seit Januar 2009 schwanger zuwerden. Dezember 2009 hat es dann nun endlich geklappt. Leider endete diese ss in der 6. Woche. Seitdem ist mein Zyklus total durcheinander gewesen. Meine Frauenärztin verschrieb mir ...

von Viviane2004max 07.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Clomifen

An Dr. med. K. Bühler: Nach 7 Monaten Pause wieder Stimulation mit Clomifen -...

Guten Morgen Herr Dr. Bühler, aufgrund erhöhter männlicher Hormone habe ich keinen Eisprung. Im letzten Jahr haben wir mit Clomifen stimuliert. Ich wurde zwei Mal schwanger, leider kam es zu Fehlgeburten in der 5.SSW (April 2010) und 9.SSW (Juli 2010). Nachdem die ...

von Snief 25.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Clomifen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.