*
Dr. med. Achim v. Stutterheim

Kinderwunsch - Expertenforum

Dr. med. Achim v. Stutterheim
Praxis

   

 

An Dr. med. A. v. Stutterheim: Unerfüllter Kinderwunsch bei Kind Nummer 2

Sehr geehrter Herr Dr. v. Stutterheim,
wir haben bereits eine wundervolle 5 jährige Tochter, die damals im Hochzeitsmonat völlig problemlos entstanden ist. Seit Ende 2013 wünschen wir uns nun ein 2. Kind. Im Jan. 2014 wurde ich nach 5 Mon. "Üben" schwanger, erlitt jedoch in der 9. Woche eine Fehlgeburt (Missed abortion) mit Ausschabung. Der Arzt empfahl, danach mind. 3 Monate zu warten, da ich einen Uterus bicornis habe. Auch wurde mittels Bluttest eine Schilddrüsenüberfunktion und durch Szintigramm/Ultraschall eine Hashimoto Thyreoditis diagnostiziert (mittlerweile "stabil", normale T3/T4 Werte, TSH v. 1,4). Seit Sept. 2014 sind wir wieder am "Üben", aber ich werde einfach nicht schwanger, bin sehr verzweifelt. Das Spermiogramm meines Mannes ist ok, meine Hormonwerte wurden erst kürzlich überprüft: ebenso alles i.O. Ich leide aber, trotz normaler Gelbkörperwerte, unter Schmier/Vorblutungen in der 2. ZH, welche man sich nicht erklären kann, ES findet regulär statt. Was kann ich tun?

von Alissea82 am 04.11.2015, 21:00 Uhr

 

Antwort:

An Dr. med. A. v. Stutterheim: Unerfüllter Kinderwunsch bei Kind Nummer 2

sie können Progestan zur Unterstützung des GK versuchen ab ES für 12 Tage vaginal 2 Kps. Ansonsten an ein Zentrum wenden, grundsätzlich haben sie aber gute Chancen erneut ss zu werden. Hier kommt sicherlich eine psychologische Komponente dazu.

von am 05.11.2015

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Expertenteam Kinderwunsch

An Dr. med. R. Popovici: unerfüllter Kinderwunsch

Hallo....wir wünschen uns ein Baby...leider habe ich extrem unterschiedlich lange Zyklen. Nun meine Frage. ich war am Donnerstag ( zyklustag 49 ) beim FA der sagte mir ich stehe kurz vor dem Eisprung und ich habe noch circa 2,5 Wochen bis meine Periode kommt. Nun habe ich aber ...

von Angie140989 04.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch

An Dr. med. R. Popovici: Kinderwunsch

Hallo Frau Dr. med. Popovici, Vielen herzlichen Dank für Ihre schnelle Antwort. Können Sie mir vielleicht einen Tip geben bzgl. des Ethikrats? Wie kann man einen Antrag stellen? An wen kann ich mich wenden? Was brauche ich hierfür? Wohne in NRW. Tausend Dank ...

von Ann76 04.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch

An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: Kinderwunsch

Hallo Prof. Dr. Dorn, vielen, vielen Dank für Ihre schnelle Antwort. Noch drei Fragen bitte: Wie schätzen Sie generell meine Chancen für eine intakte Schwangerschaft ein? Würden Sie die PKD in meinem Fall anwenden? Haben Sie noch eine Empfehlung für mich? Nochmal 1000 ...

von Ann76 04.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch

An Dr. med. R. Popovici: Kinderwunsch, Polkörperdiagnostik

Hallo, ich bitte um ihre Meinung: Natürliche SS mit 37 J. vor 2 J. & Verlust in der 7. SSW. Natürliche SS mit Ende 38 & Verlust in der 8. SSW. Dann KiWu-Zentrum: 1. Insemination: neg. 1. ICSI mit 2 Vierzellern & einem Sechszeller: biochemische SS 2. ICSI mit 2 ...

von Ann76 04.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch

An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: Kinderwunsch

Hallo, ich bitte um ihre Meinung: Natürliche SS mit 37 J. vor 2 J. & Verlust in der 7. SSW. Natürliche SS mit Ende 38 & Verlust in der 8. SSW. Dann KiWu-Zentrum: 1. Insemination: neg. 1. ICSI mit 2 Vierzellern & einem Sechszeller: biochemische SS 2. ICSI mit 2 ...

von Ann76 04.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch

An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: Kinderwunsch Magnesium??

Guten Morgen. ich und mein mann wir wünschen uns ein baby ich war bereits beim Frauenarzt dieser sagte mir ich solle mir folio forte aus der Apotheke holen was ich getan habe! Nun habe ich aber von einigen Freunden gehört das man auch Magnesium zu sich nehmen sollte! Da ...

von Mausi1990 04.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch

An Dr. med. A. v. Stutterheim: Kinderwunsch und Sorgen

Guten Abend, ich stelle mir immer wieder die Frage, ob mit Hormonen stimulierte Eizellen gesund sind. Ich meine, wenn sie künstlich geputscht ist, wie z. B. bei Tiezüchtung, ob die Wahrscheinlichkeit an Schäden nicht höher ist als bei einer "natürlichen" Eizelle? Lieben ...

von sigute 03.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch

An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: TSH und Kinderwunsch

Habe soeben meine Hormonwerte (4. Zyklustag) vom Labor bekommen bei Kinderwunsch (bin 40 Jahre, habe zwei kleine Kinder). AMH 2,45 AntiTyreoperoxidase AK 0,22 (Ref < 35) TSH 2,64 (Ref 0,3-3,94) LH 3,52 (1,8-11,78 Follikelphase) FSH 5,31 (Ref. 3,03-8.08 Follikelphase) Beta ...

von marseba 03.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch

An Dr. med. A. v. Stutterheim: Haare färben bei Kinderwunsch

Hallo Herr Dr. Stutterheim, Ich stehe am Anfang des Zyklus und habe heute meine Haare mit einem Produkt von Garnier Nutrisse gefärbt. Nun plagt mich das schlechte Gewissen. Ist es unbedenklich in diesem Stadium zu färben oder kann dies bereits negative Auswirkungen haben ...

von Habibi_ 02.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch

An Dr. med. R. Emig: Kinderwunschbehandlung und Geschlecht

Sehr geehrter Herr Dr. Emig, Ich habe mal eine statistische Frage an Sie. Man ließt ja immer mal wieder, dass es kleine Unterschiede zwischen männlichen und weiblichen Spermien geben soll. So sagt man den männlichen Spermien eine etwas schnellere Beweglichkeit und den ...

von FrauStorch 02.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch

Die letzten 10 Fragen im Kinderwunsch - Expertenforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.