Dr. med. Klaus Bühler

Dr. med. Klaus Bühler

Frauenarzt

Dr. med. Klaus Bühler ist Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe mit dem Schwerpunkt gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin. Nach Studium und langjährigen klinischen Tätigkeiten in den Universitätsfrauenkliniken Tübingen und Essen ist er heute im Team der Kinderwunschzentren Ulm & Stuttgart tätig und führt in der Saarbrücker Praxis Frauenärzte am Staden eine Spezialsprechstunde zur Endometriose durch. 1989 erhielt er den Endometriose-Forschungspreis der Stiftung Endometriose Forschung. International ist er Mitglied in der Europäischen Gesellschaft für Reproduktionsmedizin und Embryologie, sowie in der Amerikanischen Gesellschaft für Reproduktionsmedizin.

mehr über Dr. med. Klaus Bühler lesen

Dr. med. Klaus Bühler

Stimulation

Antwort von Dr. med. Klaus Bühler

Praxis

Frage:

Sehr geehrter Dr Bühler,

Sie haben ein sehr gutes Gedächtnis.

Ich fand die letzte Ausbeute mit 4 reifen Eizellen, von denen sich 3 weiterentwickelt haben für mich ganz gut. Sehr guter 8zeller,guter 7zeller und 5zeller an PU+3.

Seit ca. 3 WOCHEN weiß ich durch eine Genuntersuchung, dass ich einen MTHF - Defekt heterozygot habe. Nun nehme ich hochdosiert Folsan und seit Eisprung Ass 100.

1.Wäre Ihr Vorschlag eher, niedrig zu stimulieren, wenn eh nicht mehr zu erwarten ist? Ja, ich bin wohl ein alter Low Responder. Z. B. 2Clomifen ab Tag 2 und dann 2 Ampullen Menogon?

2.Oder nochmal das volle Programm mit den teureren Medikamenten? Welche wären das?

3.Da ich auch ohne Stimulation gesichert durch Ultraschall und Ovulationstests einen Eisprung und regelmäßige Zyklen habe wäre evtl. auch einige Inseminationen denkbar?
Spermiogramm wird langsam besser. Normalformen nun bei 6%,Motilität a+b 35%.

4.Denken Sie Cortison und Intralipid könnte helfen?

Danke für Ihre ehrliche Einschätzung

von kleinerelch am 12.08.2019, 14:09 Uhr

 

Antwort auf:

Stimulation

Hallo,
1+2) Mit dem niedrigen kommen halt nicht mehr als drei bis vier zustande. Bedenken Sie, dass in Ihrem Alter ca. 16 EZ erforderlich sind, um wahrscheinlich EINEN euploiden Embryo zu erhalten. Mit rekombinantem (FSH+LH), so ist beschrieben - siehe meine letzte Antwort - gibt es mehr und qualitativ bessere EZ. Dabei sollte dann auch das "Sammeln" aus mehreren Stimulationen in Betracht gezogen werden.
3) Why not, allerdings Chancen/Zyklus ca. 5%.
4) ???
Alles Gute,
Ihr KB

von Dr. med. Klaus Bühler am 15.08.2019

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag 6 Uhr bis Freitag 16 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Expertenteam Kinderwunsch

An Prof. van der Ven: Steigert die Stimulation mit Letrozol das...

Sehr geehrte Frau Prof. Dr. van der Ven, aktuell stimuliere ich mit Letrozol (Zyklustag 3-7 je 2 Tabletten abends). Damit waren wir auch schon erfolgreich was aber leider in einer Fehlgeburt endete. Jetzt stimuliere ich wieder mit Letrozol, allerdings aufgrund einer ...

von A0815 08.08.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stimulation

An Dr. med. R. Moltrecht: Antibiotikum während Stimulation bzw. nach Punktion

Guten Tag Herr Dr. Moltrecht, wir starten in diesem Zyklus in eine neue IVF-Behandlung. Ich habe eine Untersuchung des Mikrobioms machen lassen. Aufgrund eines nur geringfügig aus der Norm fallenden Ergebnisses hat meine Ärztin mir überlassen, ob ich ein Antibiotikum (was ...

von sala17 24.07.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stimulation

An Prof. van der Ven: Steißbein Schmerzen durch Puregon Stimulation?

Sehr geehrte Frau Prof. van der Ven, Ich befinde mich im 2. Stimuzyklus mit GnP. Im letzten Zyklus hatte ich keinerlei Nebenwirkungen vom Puregon aber starke Brust schmerzen und Steißbein schmerzen nach Predalon gabe. Mit der Brust hatte ich früher hin und wieder auch schon ...

von Liz77 18.07.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stimulation

An Dr. med. R. Popovici: Brustschmerzen nach Stimulation - Hormone

Hallo! Wir befinden uns im ersten 1. Zyklus mit Stimu und GnP. Ich habe 6x25 Einheiten Puregon gespritzt und an ZT9 hatte ich ein Follikel 20 mm und sollte mit Predalon den Eisprung auslösen. An ZT14 und 18 nochmal Predalon nachspritzen. Ebenfalls wurde ab ZT18 Blut ...

von Liz77 09.07.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stimulation

An Dr. med. R. Moltrecht: Eizellen nach Stimulation

Guten Tag Ich spritze seit 1 Woche 175 ovaleap und seit Mittwoch zusätzlich Cetroide. Heute war ich zum 1 mal beim Ultraschall. Leider sind nur 6 Eizellen entstanden. Ab heute soll ich deshalb 225 ovaleap spritzen und am Montag nochmal zur Kontrolle. Am Mittwoch soll dann ...

von Wunschbaby35 05.07.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stimulation

An Dr. med. Natalie Reeka: immer zu niedrige Progesteron- und Estradiolwerte...

Guten Tag, nach Stimulation mit Puregon hatte ich (34 Jahre, keine Kinder bisher) zwei Follikel (20,5 mm, Schleimhaut bei 13mm) und es wurde eine IUI durchgeführt. An ES+12 war der Blut-HCG bei 14, aber leider Progesteron nur bei 3,5 und Estradiol bei 35, trotz 3x2 Utrogest! ...

von Marieke 05.07.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stimulation

An Dr. med. Natalie Reeka: Unterbrechung Stimulationsbehandlung und Eisprung...

Hallo, ich habe zwei Zyklen lang eine Folikelstimulation mit Letrozol und Eisprung auslösen mit Ovitrelle-Spritze gemacht. Die Stimulation führte immer zur Heranreifung zu vieler Folikel und in beiden Zyklen kam es zu Eierstockzysten, wobei eine tennisball-große sogar unter ...

von VickyWandlitz 04.07.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stimulation

An Dr. med. R. Popovici: Zervixschleim bei Stimulation mit Gonal f

Guten Tag, ich wurde diesen Zyklus mit Gonal f stimuliert. Bis zur Auslösespritze habe ich überhaupt keinen Zervixschleim bemerkt, ein paar Stunden nach der Auslösespritze kam etwas und jetzt am Tag nach der Spritze, wo wir auch wieder Geschlechtsverkehr haben sollen, ...

von Susanna33 04.06.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stimulation

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Welche Änderung bei Stimulation

Sehr geehrte Frau Dr Sonntag, bei uns besteht seit zwei Jahren Kinderwunsch. Ich bin 38, gebärmutterspiegelung ohne Befund, Eileiter durchgängig, amh nur bei 0,3. Nach der Eileiterspülung letzten Sommer direkt schwanger, leider FG in der 8SSW. Bei meinem Mann alles ...

von Kikuuu 27.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stimulation

An Dr. med. R. Moltrecht: Puregon Stimulation Dauer und Höhe

Lieber Herr Moltrecht, ich würde prinzipiell gerne wissen a) ob bei einer höheren Anzahl an Puregon - Einheiten auch die Eizellreifung beschleunigt wird, bzw. ob es lediglich die Anzahl der Eizellen beeinflusst. b) wie die Dosis den Aufbau der Gebärmutterschleimhaut ...

von AnnFe 22.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stimulation

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.