Dr. med. Rüdiger Moltrecht

SpermienDNA-Fragmentierung durch Vitamine verbessern?

Antwort von Dr. med. Rüdiger Moltrecht

Frage:

Guten Mogen, sehr geehrter Herr Dr. Moltrecht,


Wir sind leider auf eine ICSI angewiesen und beim letzten Versuch war die Berfruchtunsrate und die EZ sehr gering.LT Biologen waren Spermien und EZ -Qualität enorm eingeschränkt. Meiner FRau wurde nun Q10 und DHEA empfholen.

Nunmehr möchte ich auch meinen Beitrag leisten und über Nahrungsergängzungsmittel helfen, da wir ja ICSI durchführen, ist mir wichtig die DNA-Fragmentierung der Spermien zu verringen.
Unser Arzt meinte es würde nicht viel bringen...

Bisher konnte ich im Internet finden für die DNA Fragementierung würden Vit C und E helfen, welche Dosis könntet ihr mir empfehlen bzw. welche weiteren NEM würden helfen

Ggf. noch weitere Ideen für die Steigerung der EZ-Qualität meiner Frau

Herzlichen Dank und Alles Gute

von Tristar am 10.05.2021, 08:42 Uhr

 

Antwort auf:

SpermienDNA-Fragmentierung durch Vitamine verbessern?

Hallo Tristar,
tatsächlich ist die Supplementierung mit Nahrungsergänzungsmitteln lediglich ein Versuch; ich finde eine ausgeglichene Ernährung (mediterran, nicht zu viel rotes Fleich) ausreichend.
Ggf bei einer erneuten ICSI zusätzlch Calcium-Ionophor?

LG
R .Moltrecht

von Dr. med. Rüdiger Moltrecht am 11.05.2021

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.