Fachärztin Tanja Finger

Fachärztin Tanja Finger

Frauenärztin

Tanja Finger ist Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe, Schwerpunkt gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin. Gemeinsam mit Dr. med. Christoph Grewe, ebenfalls Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe mit dem Schwerpunkt Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin, leitet sie das Kinderwunschzentrum Bremen.

mehr über Fachärztin Tanja Finger lesen

Fachärztin Tanja Finger

Progesteron und Faktor 2 leiden

Antwort von Fachärztin Tanja Finger

Praxis

Frage:

Guten Morgen, ich möchte fragen was es für Möglichkeiten gibt wenn man Faktor 2 Leiden hat und Progesteronmagel hat. Ich habe seit ca 4 Jahren Kinderwunsch und habe bereits vor 3 Jahren zwei FG gehabt. In der Gerinnungsambulanz wurde mir damals gesagt das eine Hormonbehandlung eigentlich nicht stattfinden soll.

von KatzeKira am 13.08.2019, 11:51 Uhr

 

Antwort auf:

Progesteron und Faktor 2 leiden

Hallo!

Grundsätzlich ist eine Kinderwunschbehandlung auch bei einem erhöhten Thromboserisiko möglich. Eine Progesteroneinnahme in der 2. Zyklushälfte sollte kein Problem sein. Wegen der Fehlgeburten ist zu überlegen, ob Sie ab dem Eisprung oder ansonsten ab positivem Schwangeschaftstest mit ASS 100 beginnen. Sollte eine künstliche Befruchtung geplant werden, kann zur Thromboseprophylaxe mit Stimulationsbeginn (Hormongabe für die Eibläschenreifung) mit Heparin (Thrombosespritze) begonnen werden.

Alles Gute!

von Fachärztin Tanja Finger am 13.08.2019

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag 6 Uhr bis Freitag 16 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Expertenteam Kinderwunsch

An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: Progesteron zu früh genommen

Sehr geehrter Herr Prof Dorn, Ich habe letzten Freitagmorgen mit Ovitrelle den Eisprung ausgelöst. Am Montag habe tagsüber 80mg und abends 120 mg Progesteron oral genommen. Seit Dienstagabend nehme ich Famenita 200mg vaginal. Ich wusste nichts davon, dass das Eisprungfenster ...

von Hutzel_12 08.08.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Progesteron

An Prof. van der Ven: Progesteronwerte

Sehr geehrte Frau Prof Dr van der Ven, Im letzten Zyklus hatte ich meinen Eisprung am 10.Zt.An ZT 20 war mein Progesteron wert bei 20,7.An ZT 22 ein starker Abfall auf nur noch 5,4. Der Zyklus war natürlich, ohne Stimulation. 1. Ist das normal, dass der Wert so schnell ...

von kleinerelch 07.08.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Progesteron

An Dr. med. R. Popovici: Progesteron vergessen - Hilfe

Hallo Frau Dr. Popovici, seit vergangenem Mittwoch weiß ich dass ich schwanger bin, der bluttest positiv ist, es hat mit Hilfe von IVF geklappt, im Frischzyklus. Ich soll nun weiterhin 3xtäglich 200mg Progesteron nehmen. Heute morgen habe ich vergessen die Tabletten in die ...

von Gutemine1982 05.08.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Progesteron

An Dr. med. R. Moltrecht: Progesteron

Hallo 🙂 Ich habe ein Progesteron Wert von 7,16 habe mich testen lassen NÄMLICH die andern Ergebnisse waren aber Prima nur dieses nicht !! Mein Test ist wohl nicht nach 1 woche gemacht worden sondern 3 Tage später erst weil das Wochenende dazwischen war. Und habe das ...

von Blume21389 31.07.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Progesteron

An Dr. med. Kerstin Eibner: Progesteronwert zum Eisprung

Liebe Frau Dr. Eibner, mein Mann und ich befinden uns im VZO-Zyklus mit Lutrepulse. Sein Spermiogramm ist gerade noch in der WHO-Norm, aber auch nicht bombastisch. Nachdem im ersten Pumpenzyklus kein eigenständiger Eisprung erfolgte, geschah er dieses Mal völlig ...

von Verzweifelte1984 22.07.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Progesteron

An Dr. med. R. Moltrecht: Kryo im künstlichen Zyklus. Progesteron nur bei 9

Sehr geehrter Dr. Moltrecht, ich bin nach Kryo einer Blastozyste nun bei 4+2. Gestern bei 4+1 lag der Progesteronwert nur bei 9. HCG bei 71. Ich nehme 3x200 Utrogest vaginal. Macht es Sinn, das Utrogest zu erhöhen oder mir Prolutex verschreiben zu lassen? Wäre das dann ...

von Jintensha 19.07.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Progesteron

An Prof. van der Ven: Progesteron als Prophylaxe für Abort

Sehr geehrte Frau Prof.van der Ven, Ich habe vor 3 Tagen einen positiven Schwangerschaftstest gehabt. Diesmal hat es ganz natürlich geklappt. Bei meiner ersten Schwangerschaft wurde aufgrund von PCO Hormonell stimuliert und ich musste in den ersten drei Monaten Progesteron ...

von mamue2 18.07.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Progesteron

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Progesteroneinnahme ab ES+7/8 noch sinnvoll?

Hallo Frau Dr. Sonntag, Ich war heute zur Blutabnahme bei meiner Frauenärztin bzgl. Progesteron. Die Ergebnisse sollten morgen, spätestens Donnerstag da sein. Da wäre ich bei ES+7/8. Lohnt es sich, diesen Zyklus damit anzufangen oder muss ich bis zum nächsten Eisprung ...

von Elfe2019 16.07.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Progesteron

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Frühe Blutung bei Progesteron

Liebe Frau Dr. Sonntag, nach einer Fehlgeburt mit Ausschabung und vermuteter Gelbkörperschwäche (später Eisprung und leichte Blutung in 5. SSW) habe ich Progesteron bekommen. Bin damit auch direkt wieder schwanger geworden. Leider wieder FG. Inzwischen wurde eine ...

von Oktoberlove 15.07.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Progesteron

An Dr. med. Natalie Reeka: immer zu niedrige Progesteron- und Estradiolwerte...

Guten Tag, nach Stimulation mit Puregon hatte ich (34 Jahre, keine Kinder bisher) zwei Follikel (20,5 mm, Schleimhaut bei 13mm) und es wurde eine IUI durchgeführt. An ES+12 war der Blut-HCG bei 14, aber leider Progesteron nur bei 3,5 und Estradiol bei 35, trotz 3x2 Utrogest! ...

von Marieke 05.07.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Progesteron

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.