*
Dr. med. R. Moltrecht

Kinderwunsch - Expertenforum

Dr. med. R. Moltrecht
Praxis

   

 

An Dr. med. R. Moltrecht: Post-Pill Amenorrhoe - Schwangerschaftstests in welchem Abstand

Hallo Herr Dr. Moltrecht,
ich habe vor eineinhalb Monaten mit Kinderwunsch meine Pille abgesetzt (Monostep, etwa 20 Jahre eingenommen) und befinde mich nun am Tag 44 meines 1. Zyklus. Ein Schwangeschaftstest an Tag 37 war negativ, in NFP konnte ich noch keine konstante Temperaturerhöhung feststellen. Ich habe bereits gelesen, dass die Post-Pill Amenorrhoe mehrere Monate andauern kann. Meine Frage ist nun, in welchen Intervallen sind (bei ausreichend regelmäßigem GV :) ) Schwangerschaftstests sinnvoll?
Viele Grüße und vielen Dank!

von Sophie-Isis am 03.01.2018, 15:30 Uhr

 

Antwort:

An Dr. med. R. Moltrecht: Post-Pill Amenorrhoe - Schwangerschaftstests in welchem Abstand

Hallo Soohie,
wie Sie schreiben, ist es nicht ungewöhnlich, dass es eine gewisse Zeit brauchen kann, bis sich wieder ein Eisprung einstellt.
Deshalb würde ich zunächst auch keine Tests machen.
LG
R, Moltrecht

von Dr.Moltrecht am 03.01.2018

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Expertenteam Kinderwunsch

An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: Amenorrhoe

Guten Tag Herr Dr.Dorn Ist das normal, dass man mit einem FSH von 15, aber ansonstigen normalen Hormonwerten, keine Mens mehr hat? GMS immer nur flach, Eisprung findet statt. Oder ist es eher der Grund einer Ausschabung, die ich vor 1 1/2 Jahren nach Geburt meines Sohnes ...

von Fixa 23.11.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Amenorrhoe

An Dr. med. R. Popovici: Amenorrhoe seit Geburt 3.Kind

Guten Tag Frau Popivici Ich habe im April 2016 mein 3.Kind geboren. Vor 10 Monaten habe ich komplett abgestillt und warte immer noch auf meine Periode. Laut FA ist der Hormonstatus normal, Vaginalultraschall unauffällig bis auf nicht aufgebaute GMS (4.5mm). Ich spüre jeden ...

von Fixa 02.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Amenorrhoe

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: leicht erhöhter Prolaktinwert tatsächlich...

Sehr geehrte Frau Prof. Dr. med. Sonntag, seit ich im Februar 2017 die Pille abgesetzt habe, warte ich vergebens auf meine Periode. Ich bin 27 und habe einen Kinderwunsch. Die Blutwerte beim FA ergaben folgende Werte: FSH: 6,8 (NB 2-8 U/l in Follikelphase) LH: 2,9 (NB ...

von Laurie90 07.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Amenorrhoe

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Amenorrhoe nach Absetzen der Mini-Pille?

Sehr geehrte Frau Prof. Sonntag, ich habe nach ca. 7 Jahren die Pile Cerazette wegen Kinderwunsch vor nunmehr 3,5 Monaten abgesetzt. Während der Einnahme hatte ich keine Regelblutung, vorher war die Menstruation immer sehr schmerzhaft und oft mit Erbrechen und allg. ...

von toutchange 28.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Amenorrhoe

An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: Amenorrhoe und Utrogestan

Guten Tag Habe im November 2014 nach 12-jähriger Einnahme die Pille abgesetzt wegen Kinderwunsch, bin 29, normalgewichtig, 5x/ Woche Sport (kein Leistungssport, soll dies trotzdem reduzieren). Es stellte sich nach der Abbruchblutug keine Menstruation ein. Sollte abwarten, dann ...

von nae87 07.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Amenorrhoe

An Dr. med. R. Popovici: Vorstellung im KiWu Zentrum bei 2° Amenorrhoe nach...

Sehr geehrte Frau Dr. Popovici, Ich (29) und mein Freund (30) wünschen uns sehnlichst ein Kind. 02/16 habe ich die Pille abgesetzt, seither sek./postpill Amenorrhoe. Privat/beruflich kein Stress, nur Nacht/WE-Dienst als Assistenzärztin als mögliche "Belastung". Pillen ...

von Christina2016 24.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Amenorrhoe

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Amenorrhoe

Hallo, eine Frage. Nach Absetzen der Pille nach fast 1 Jahr, habe ich bis jetzt keine Blutung gehabt. Heute beim Ultraschall wurde eine Gebärmutterschleimhaut von 8-9mm gesehen. Heißt das, dass die Blutung bald einsetzen wird oder kann sich die Schleimhaut auch ewig auf ...

von MissLillyVanilly 23.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Amenorrhoe

An Dr. med. R. Moltrecht: postpill amenorrhoe

Guten Tag Dr. Moltrecht. Ich bin 28, habe c.a. 12 Jahre mit der Pille verhütet. Ich habe am 01.11.14 mit der Pille aufgehört, seitdem hat sich eine postpill Amenorrhoe eingestellt. Erst Mitte Okt.hatte ich eine leichte Blutung mit empfindlichen Brustwarzen vorher. Meine Gyn ...

von nae87 12.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Amenorrhoe

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Amenorrhoe bei Hyperprolaktinämie trotz...

Sehr geehrte Frau Prof. Dr. Sonntag, 2010 wurde bei mir ein Hypophysenadenom mit begleitender Hyperprolaktinämie diagnostiziert. Eine Behandlung mit Cabergolin 0,5 mg/Wo führte 2011 nach ca. 5 Monaten zur regelmäßigen Menses und wurde, da kein Kinderwunsch & keine ...

von Patri23 19.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Amenorrhoe

An Dr. med. Natalie Reeka: postpill amenorrhoe

Guten Tag. Ich hoffe meine Frage nun an den Richtigen zu stellen. Ich bin 28 Jahre alt, habe ca.12 Jahre die Pille genommen. Da bei meinem Partner im Oktober 2014 Hodenkrebs (mit einseitiger Hodenentfernung, keine Chemo oder Bestrahlung da Anfangsstadium) festgestellt wurde, ...

von nae87 31.08.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Amenorrhoe

Die letzten 10 Fragen im Kinderwunsch - Expertenforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.