Prof. Dr. med. Katrin van der Ven

Pilleneinnahme unterbrochen

Antwort von Prof. Dr. med. Katrin van der Ven

Frage:

Hallo Herr Prof. Van der Ven,

ich begann mit der Pille minisiston 20 fem am 1. Tag der Periode. An ZT6 habe ich mir überlegt sie doch nicht zu nehmen.

Nun meine frage:

In wie weit haben diese 6 tage nun einfluss auf den Zyklus? Verschiebt sich nun alles um diese 6 tage? Da es laut beipackzettel heisst, dass diese pille die folikelreifung unterdrückt. Oder läuft der zyklus normal als hätte ich diese gar nicht genommen?

Vielen dank.

von Krümmel0777 am 14.10.2020, 15:32 Uhr

 

Antwort auf:

Pilleneinnahme unterbrochen

Dies ist leider nicht exakt vorhersagbar. Wahrscheinlich wird sich die Periode um einige Tage verzögern weil die Follikelreifung erst nach Absetzen der Pille beginnt

von Prof. Dr. med. Katrin van der Ven am 14.10.2020

Antwort auf:

Pilleneinnahme unterbrochen

Frau Prof. van der Ven,

also fängt quasi mein zyklus nach abbruch der pille an, wie wenn ich keine genommen hätte.

Habe ich richtig verstanden?

Vielen lieben dank.

von Krümmel0777 am 14.10.2020

Antwort auf:

Pilleneinnahme unterbrochen

ja

von Prof. Dr. med. Katrin van der Ven am 14.10.2020

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag 6 Uhr bis Freitag 16 Uhr
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.