Prof. Dr. med. Christoph Dorn

Prof. Dr. med. Christoph Dorn

Frauenarzt

Professor Dr. med. Christoph Dorn studierte an der Universität zu Bonn Humanmedizin und arbeitete dort als Frauenarzt mit Schwerpunkt gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin an der Universitäts-Frauenklinik unter der Leitung von Herrn Prof. Dr. Krebs und Herrn Prof. Dr. van der Ven. 2007 wechselte er in ein großes Zentrum für Hormondiagnostik / Endokrinologie und Kinderwunsch nach Hamburg. 2010 eröffnete er mit seinen Kolleginnen und Kollegen das neue Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) für Endokrinologie, Kinderwunsch und Pränatale Medizin "Barkhof" im Zentrum Hamburgs, in dem alle konventionellen und modernen Verfahren der Fortpflanzungsmedizin angewendet werden.

mehr über Prof. Dr. med. Christoph Dorn lesen

Prof. Dr. med. Christoph Dorn

Östrogenmangel in der Schwangerschaft

Antwort von Prof. Dr. med. Christoph Dorn

Praxis

Frage:

Sehr geehrter Herr Prof. Dorn!

Ich (40) bin nach ICSI nun in der 18. SSW. Hab meine Medikamente bis auf Progesteron abgesetzt.
Seit kurzem habe ich eine sehr trockene Haut, schwitze manchmal nachts und bekomme auf der Oberlippe Fältchen. Nun hab ich gelesen, dass diese Symptome auf Östrogenmangel zurückzuführen sind.

Ist das in der SS möglich? Und wäre das gefährlich? Ich habe Progynova nach der 12. SSW ausgeschlichen und seit Ende 14. SSW nehme ich gar kein Östrogen mehr.

Liebe Grüße und danke!

von mami9 am 29.01.2016, 15:36 Uhr

 

Antwort auf:

Östrogenmangel in der Schwangerschaft

nein nicht -nn nicht sein ka

Schilddrüse OK

Eisen OK

mehr trinken ggf.

von Prof. Dr. med. Christoph Dorn am 29.01.2016

Antwort auf:

Östrogenmangel in der Schwangerschaft

Verstehe ich Ihre Antwort richtig - Östrogenmangel ist in der SS nicht möglich?

Liebe Grüße und vielen Dank!

von mami9 am 30.01.2016

Antwort auf:

Östrogenmangel in der Schwangerschaft

ja

von Prof. Dr. med. Christoph Dorn am 31.01.2016

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag 6 Uhr bis Freitag 16 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Expertenteam Kinderwunsch

An Dr. med. Kerstin Eibner: Östrogenmangel - Risiko unerfüllter Kinderwunsch

Guten Tag, Ich (32) habe einen Östrogenmangel, keinen Zyklus und nehme regelmäßig Cyclo-Progynova ein. Meine Frauenärztin hat mir gesagt, ich solle einmal über das Einfrieren von Eizellen nachdenken. Das möchte ich eigentlich nicht. Wenn das Risiko, dass ich in 2-3 Jahren kein ...

von Fizella 26.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Östrogenmangel

An Dr. med. R. Emig: Schwangerschaft

Sehr geehrter Dr. Emig, nach der Insemination wurde ich schwanger. Letzte Woche wurde Testblut gemacht. Alles in Ordnung. Heute wiederholte Blutabnahme. Schreck nach dem Anruf. Die Schwangerschaft soll nicht in takt sein. Der HCG hat sich von 63 auf 74 erhöht. Sehen das auch ...

von Blümche 25.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaft

An Dr. med. A. v. Stutterheim: Progesteronwert bestimmen während Schwangerschaft

Sehr geehrter Herr Dr. med. Stutterheim, nach 3 Fehlgeburten hintereinander, wurde bei mir durch eine spezialisierte Ärztin eine Progesteronschwäche festgestellt. Nachdem ich dies meinem behandelnden Frauenarzt mitteilte, war er doch etwas beleidigt, und sagte mir, dass ...

von Summergirl_Mum 19.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaft

An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: Schilddrüsenunterfunktion, geplante...

ich plane meine 2. Schwangerschaft. Am 8.01.2016 war mein Schwangerschaftstest positiv. Ein paar Stunden später habe ich starke Blutung bekommen. Mein Frauenarzt stellte einen Abgang fest. Mir wurde Blut abgenommen, um die Schilddrüsenwerte und Lamotriginwerte zu bestimmen. ...

von MaAlTa2011 15.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaft

An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: Notwendige Impfungen vor Schwangerschaft

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. med. Dorn, wir möchten gerne ein zweites Kind. Meine Fragen: welche Impfungen sind vor der Schwangerschaft sinnvoll bzw. notwendig? MMR und alle anderen Standardimpfungen habe ich als Kind bekommen. Aufgefrischt werden müssten Tetanus, Diphtherie ...

von famousgirl83 14.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaft

An Dr. med. R. Popovici: Duphaston, 4. Schwangerschaftswoche

Ich wohne zur Zeit in Irland und bin zum 4. mal schwanger nach 3 Fehlgeburten (11., 5., 5. Woche). In Irland werde ich nicht behandet, weil die Ärzte meinen, dass ich gesund bin. Ich soll einfach immer wieder versuchen bis es klappt. Ich lies mich privat ...

von JuTr 13.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaft

An Dr. med. R. Popovici: Besteht eine intakte Schwangerschaft trotz niedrige...

Liebe Frau Dr. Popovici, ich befinde mich in einer KiWuKlinik u werde mit Clomifen stimuliert u der Eisprung mittels Ovitrelle ausgelöst.Im 2.Zyklus bin ich direkt SS geworden, allerdings hat es sich um eine biochemische SS gehandelt mit natürlichem Abgang. Jetzt im 3. ...

von Viktoria83 12.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaft

An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: Spermiogramm und Chance auf Schwangerschaft

Sehr geehrter Herr Prof. Dorn, aufgrund einer Teratozoospermie mit sonst mäßigen Spermaparametern (60 Mill. Gesamtzahl, 22% A Mobilität) aber stark eingeschränktem Spermiogramm nach Aufbereitung (600.000 Spermien gesamt) habe ich (akt. 35,5 J) vor 18 Mon. ein Kind durch ...

von anneli80 11.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaft

An Dr. med. R. Emig: Vitamin D in Schwangerschaft.

Guten Tag, Ich wüsste gerne, ob ich mein Vitamin D-Präparat im Falle einer Schwangerschaft bedenkenlos einnehmen kann bzw. Ob die Dosis angepasst werden muss. Im Dezember wurde bei mir ein Blutbild gemacht und ich habe einen massiven Vitamin D Mangel, weswegen ich auf ...

von Purpura 11.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaft

An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: Schwangerschaft

Hallo Ich habe 2011 eine Tochter nach Sectio in 35+3 SSW entbunden. Anfang Juni 2014 habe ich positiv getestet. Am 30. Juni 2014 hatte ich einen Abgang ca. 6-7 SSW. Am 2.9.14 habe ich wieder positiv getestet, und hatte am 4.9.14 wieder einen Abgang ca. 5. SSW. Nach den ...

von Hüpfer 08.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaft

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.