Dr. med. Robert Emig

Negative ICSI - nächste Stimu - Prednisolon?

Antwort von Dr. med. Robert Emig

Frage:

Hallo Herr Dr. Emig,
ich habe gerade die erste negative ICSI hinter mir. Ich bin 41 Jahre mein AMH ist 0,72 alle anderen Werte in der Norm. An ZT1 wurden beidseitig ca. 3-4 Antralfollikel gesehen, plus links eine kleine Zyste. Ich habe ab ZT2–ZT10 mit 225 I.E. Fostimon + 75 I.E. Menopur stimuliert und ab ZT6 mit Orgalutran unterdrückt. Ab ersten US an ZT8 bis PU waren nur 3 Follikel rechts und links wo die Zyste war nichts. Bei PU konnten nur 2 Eizellen gewonnen werden und nur eine befruchtet werden, die ich an PU+3 als 7-Zeller zurück bekam.
Kann die Zyste Schuld sein, dass links nichts gewachsen ist und wie würden Sie im nächsten Versuch stimulieren? Noch eine Frage, da ich leider Allergie geplagt bin (z.b. wiederkehrende Ekzeme an Händen, leichter Heuschnupfen) hätte ich gerne Prednisolon genommen, aber meine Kiwu verneinte da nicht wissenschaftlich bewiesen...was halten sie von Prednisolon bei bekannter Allergie?
Vielen Dank im Voraus!

von songirl am 08.07.2016, 12:47 Uhr

 

Antwort auf:

Negative ICSI - nächste Stimu - Prednisolon?

hallo,

ihr kiwu hat recht, wissenschaftlich ist die gabe von predni zur verbesserung der situation im rahmen des kiwu nicht bewiesen. zur verbesserung der allergie allerdings schon....

es kann durchaus sein, dass im nächsten zyklus auch die linke seite follikel prodiziert, sie müssen es probieren. wissenschaftlich bewiesen ist, dass mehr als 300 einheiten im rahemn der stimulation nicht erfolgversprechend sind.

gruß

von Dr. med. Robert Emig am 11.07.2016

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag 6 Uhr bis Freitag 16 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Expertenteam Kinderwunsch

An Dr. med. R. Emig: ICSI: Gabe von Prednisolon sinnvoll?

Sehr geehrter Herr Dr. Emig, ich habe drei negative ICSI hinter mir und bin in Vorbereitung auf die 4. ICSI. Bei den ersten drei Versuchen wurden mir jeweils zwei 8-Zeller in A und B Qualität am 3. Tag eingesetzt, die Einnistung fand jedoch nicht statt. Ich aber leider ...

von libelle2 14.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Prednisolon, ICSI

An Dr. med. Oswald Schmidt: Verschiebung zyklus nach icsi

Guten tag dr. Schmidt Ich wurde mit langen protokoll für icsi stimuliert. War negativ. Warte nun auf es um diesen zyklus natürlich zu nutzen. Hatte immer er eine zyklus Länge von 24-26 tage. Bin nun schon am 13. Zyklus tag und kein es in Sicht. Lt. Ovotest. Kann durch ...

von Ali74 08.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ICSI

An Dr. med. R. Emig: 3. ICSI infolge

Guten Abend Dr. Emig, ich habe jetzt 3 negative ICSI hinter mir, davon endete die erste in einer ELSS ! Da ich durch die ELSS ja einen Versuch gut geschrieben bekomme, müsste ich gleich infolge wieder starten, da ich nächste woche 40 werde. Ist das machbar 3 ICSI infolge dem ...

von Dolphin76 07.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ICSI

An Dr. med. R. Moltrecht: Progesteronwerte vor Punktion bei ICSI

Ich habe ja drei negative ICSIs hinter mir. In meiner Patientenakte bin ich nun auf einige Werte gestoßen, die mich etwas verunsichern. Mir stellt sich gerade die Frage, ob ein Transfer mit diesen Progesteronwerten vor Punktion überhaupt hätte stattfinden dürfen? Unten ...

von Lieselein 06.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ICSI

An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: Wann ICSI?

Lieber Doktor - liebe Forumsmitglieder Ich befinde mich in einer etwas belastenden Lage. Ich (37.5) hatte vor 2 Mt eine FG in der 8.ssw, es war ein Frischtransfer - ICSI. 1. Schwangerschaft. Nun haben wir noch 9 eingefrorene Eizellen im Vorkernstadium. Ich wollte, ...

von Nora11 05.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ICSI

An Prof. Dr. H.W. Michelmann: ICSI - männliche Faktoren

S. g. Herr Prof. Michelmann! Sie haben mir schon mal die eine oder andere Frage hier beantwortet. In wenigen Tagen werde ich dank ICSI Papa von Zwillingen sein was mich natürlich sehr freut. Wir hatten das Glück, dass es gleich beim 2. Versuch geklappt hat. Grund für die ICSI ...

von zodiac 05.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ICSI

An Dr. med. Kerstin Eibner: Icsi-Stimulation abbrechen?

Guten Tag, ich befinde mich gerade in meinem ersten Stimulationszyklus für die erste Icsi-Behandlung. Ich habe ziemlich starkes PCO. Aufgrund meines PCOs hat mein Arzt das Antagonistenprotokoll als Stimulationsprotokoll ausgewählt, wobei er mit 75 i.e. Gonal-f angefangen ...

von WellMix123 05.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ICSI

An Dr. med. R. Moltrecht: Icsi

Hallo, wir (ich 31) haben seit 1,5 Jahren Kinderwunsch und starten voraussichtlich im Herbst unsere 1. Icsi. Grund schlechtes Spermiogramm. Bei mir waren Hormonwerte, Zyklusmonitoring und Eileiterdurchgängigkeitsprüfung in Ordnung. Haben nun 3 IUI's erfolglos versucht. ...

von P-R 05.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ICSI

An Dr. med. Oswald Schmidt: Gebärmutterentzündung vor ICSI

Hallo Herr Dr. Schmidt, bei mir wurde diese Woche eine Gebärmutterentzündung diagnostiziert, die derzeit mit zwei verschiedenen Antiobiotika (oral und vaginal) therapiert wird. Ab Ende Juli ist die Stimulation für die ICSI geplant. Der Gyn sagte, dass ich nach Ende der ...

von Trine38 01.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ICSI

An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: Überstimulation ICSI

Sehr geehrter Herr Dorn, ich befinde mich gerade mitten in meiner ersten ICSI-Behandlung. Ich habe PCO und werde mit dem Antagonistenprotokoll behandelt. Die Punktion der Eizellen soll nächste Woche stattfinden.Bei mir geht es darum, dass mein Arzt mir gesagt hat, dass nach ...

von WellMix123 29.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ICSI

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.