Dr. med. Rüdiger Moltrecht

Dr. med. Rüdiger Moltrecht

Frauenarzt

Dr. med. Rüdiger Moltrecht ist Frauenarzt; er begann seine Ausbildung 1989 als Assistent im IVF-Zentrum der Universitätsfrauenklinik Gießen. Seit 1999 ist er im Kinderwunschzentrum Göttingen niedergelassen, das er seit 2006 leitet.

Dr. med. Rüdiger Moltrecht

Nachtrag: Chron. Endometritis

Antwort von Dr. med. Rüdiger Moltrecht

Praxis

Frage:

Lieber Herr Dr. Moltrecht,

vielen Dank für Ihren letzten Ratschlag zu den Antibiotika.
Ich habe noch eine Frage hierzu:
1 1/2 Monate bevor die chronische Endometritis diagnostiziert wurde, wurde ich auf Verdacht hin mit Doxycyclin für 10 Tage (1-0-1) behandelt.
Dies hat anscheinend keinen Erfolg erbracht. Laut Empfehlung des Labors, in dem die Schleimhautbiopsie analysiert wurde, sind 14 Tage Doxycyclin angeraten.
Können Sie mir sagen, ob der Behandlungsmisserfolg an Therapiedauer liegen könnte oder eher daran, dass das Antibiotikum nicht das richtige Spektrum abgedeckt hat?

Vielen Dank!

von Ann36 am 08.11.2019, 13:22 Uhr

 

Antwort auf:

Nachtrag: Chron. Endometritis

Hallo,
das nicht nicht eindeutig zu beantworten - ich denke aber, eher nicht, so dass nun die Merhfachantibiose sicher hilfreich sein wird.
LG

von Dr. med. Rüdiger Moltrecht am 08.11.2019

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.