Dr. med. Natalie Reeka

Nach Eisprung Periode

Antwort von Dr. med. Natalie Reeka

Frage:

Sehr geehrte Fr. Dr. med. Reeka,

ich bin 37 Jahre alt, habe 4 Kinder und habe aktuell kinderwunsch. Ich nehme auf Grund einer Hypothyreose L-Thyroxin 75 1-0-0 und Thybon 20 1/2-0-0! Wegen einer Insulinresistenz nehme ich zusätzlich Metformin 1000 1/2-1/2-1 und Clavella 1-0-1 ein. Trotz allem habe ich starke Zyklusstörungen. Schmierblutungen schon 3-4 Tage vor Periode. Diese wurden mit Progestan 0-0-2 ab stattgefundenem Eisprung behandelt. Nun ist es so das ich diesen Zyklus an Tag 17 einen Eisprung hatte, nachgewiesen mit positivem LH Test an ZT 16, starkem Mittelschmerz und Temperaturanstieg. Allerdings stieg die Temperatur nur minimal um 0,1 Grad an von 36,62 auf 36,72 und es setzten Blutungen ein - nicht stark aber schon so das ich Einlagen verwenden musste. Deshalb fing ich gleich mit Progestan an und die Temperatur stieg bis heute auf 36,90 an. Trotzdem sind noch Schmierblutungen da. Es kam schon vor das ich in einem Zyklus direkt nach Eisprung die Periode bekam.

von Merida35 am 27.03.2018, 17:26 Uhr

 

Antwort auf:

Nach Eisprung Periode

hallo!
also: wenn der positive LH fest nur am tag 16 war (und nicht auch schon am tag 5,9,12 oder so…) dann sollte das schon zu einem Eisprung führen. evtl. läuft dieser aber nicht komplett ab, sodass die gelbkörperfunktion gestört ist. grundsätzlich ist die Gabe von progestan da ja richtig, aber evtl muss man da höher dosieren, je nach BMI.

eine Blutung beim Eisprung kann natürlich auch nicht-hormonell bedingt sein und direkt mit dem Eisprung zu tun haben…dann hört die Blutung aber schnell wieder auf.
insgesamt wäre ein sicherer Nachweis des Eisprungs und gleich darauf start mit progestan (ca 300-400mg) zunächst sinnvoll, aber erst wenn die hormonsituation in der 2. Zyklushälfte abgeklärt ist. das kann bestimmt ihr Frauenarzt machen oder eine kinderwunschklinik in ihrer nähe!
viel Glück!

von Dr. med. Natalie Reeka am 27.03.2018

Antwort auf:

Nach Eisprung Periode

Entschuldigung die Zeichen reichten nicht aus.

Dies war allerdings der erste Zyklus nach abstillen.

Da die Schmierblutungen weiterhin trotz Progestan vorhanden ist ( nur beim abwischen) frage ich mich ob das überhaupt ein richtiger Eiaprung war. Was kann ich tun damit mein Zyklus wieder in Ordnung kommt. Habe im Oktober 2017 abgestillt. Wir möchten erstmal so versuchen ohne Stimulation. Haben sie einen Rat für mich ?

LG und vielen Dank für Ihre Mühe

von Merida35 am 27.03.2018

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag 6 Uhr bis Freitag 16 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Expertenteam Kinderwunsch

An Dr. med. Christian Trautmann: Eisprung trotz Ausbleiben der Periode

Sehr geehrter Herr Trautmann, mein Anliegen: seit mehr als 5 Jahren hatte ich eine Hormonspirale, direkt danach im Anschluss die östrogenfreie Pille. Nach 2 Monaten habe ich festgestellt, dass ich diese seit 3 Tagen nicht eingenommen habe. Habe dann komplett abgesetzt. Seit ...

von eli18 16.01.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Periode, Eisprung

An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: Periode 7 Tage nach Eisprung in der Stillzeit

Sehr geehrter Prof. Dr. Dorn, meine Tochter wird in einigen Tagen 7 Monate alt. Sie bekommt drei Breimahlzeiten am Tag und wird tagsüber ca. noch zwei Mal und nachts 2x gestillt. Aus persönlichen Gründen möchten mein Partner und ich gerne schnell ein zweites Kind. Nun habe ...

von Livingtargets 03.11.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Periode, Eisprung

An Dr. med. Friedrich Gagsteiger: leichtes PCO Syndrom kein Eisprung aber...

hallo ! Ich habe das pco syndrom welches sich darin äussert das ich keinen Eisprung habe weil die folis nicht größer werden und ich starken Haarwuchs am ganzen Körper habe clomifen hat nichts bewirkt . Nun habe ich an die homöopatische Seite gedacht und mir von der ...

von lovemybaby 19.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Periode, Eisprung

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: lch habe längere 31-32 Periode, Eisprung ist...

Hallo Dr.Barbara Sonntag, ich habe sei im April mit clomifene angefangen von Tag 2 - 6 der Periode, ich habe immer unregelmässig periode 30-32 und habe immer ovulation test gemacht vor Einnahme von clomifene, mein Eisprung ist immer Tag 16-17 aber immer nicht mit ...

von Baby wish 03.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Periode, Eisprung

An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: Kein eisprung keine periode

Hallo ich hatte in diesen Übungszyklus keinen eisprung und meine periode hätte vor 2 Tagen kommen sollen ich habe auch einen Schwangerschaftstest gemacht der auch negativ war jetzt wäre meine Frage kommt die periode noch oder ist es immer so das wenn kein eisprung war das auch ...

von Logan20 20.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Periode, Eisprung

An Dr. med. Oswald Schmidt: eisprung ohne periode

nehme seit zwei jahren Amisulbritt bekomm seit dem keine periode mehr. kann ich trozdem schwanger werden als ich vor andeinhalb jahren beim Frauenarzt war meinte sie alles in ordnung eisprung dauert noch etwas.die symtome wie einmal im Monat zwei tage unterleibschmerzen hab ...

von cmorsing 15.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Periode, Eisprung

An Dr. med. Friedrich Gagsteiger: Stillen, Periode aber kein Eisprung?

Ich habe meine Tochter knapp 2 Jahre jetzt gestillt und seit Juli 2016 meine Periode wieder bekommen. Die Periode kommt jeden Monat. Der Zyklus schwankt allerdings immer wieder mal um ein paar Tage. Seit Oktober versuchen wir wieder schwanger zu werden, aber es will nicht ...

von Nasim 28.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Periode, Eisprung

An Dr. med. Oswald Schmidt: Abstand zw. Eisprung und Periode zu kurz?

Sehr geehrter Dr. Schmidt, Wie haben bereits eine Tochter und möchten nun für ein Geschwisterchen sorgen. Ich teste, aus reiner Neugier meinen Zyklus mit Ovaluationstests. Es sieht so aus: Zyklusdauer ca. 32 Tage Eisprung/ LH-Anstieg am 23. Tag Also liegen zwischen ...

von Tinchen_83 27.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Periode, Eisprung

An Dr. med. Julia Koglin: Auf einmal langer Zyklus, später Eisprung,...

Hallo Frau Dr. Koglin, im Januar hatte ich eine Ausschabung. Kurz darauf eine 4 wöchige Entzündung von Gebärmutter und Eierstock. Danach lief mein Zyklus super. 28 Tage, an Tag 15 ES, Periode 5 Tage lang. Wir haben im Juli wieder mit der Babyplanung begonnen. Dort lief der ...

von Herzenswunsch87 13.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Periode, Eisprung

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Kein Eisprung, keine Periode.....

Hallo Frau Dr. Sonntag, Laut meinem FA wäre wohl den Monat kein Eisprung gewesen....zwar ein Folikel da, der aber wohl stehen geblieben ist.....aber es kam wohl nicht zum Eisprung.... meine Periode kommt auch nicht.....SS-Test negativ. Kann sie verspätet kommen? Wie geht es ...

von Sunny0106 15.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Periode, Eisprung

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.