Fachärztin Tanja Finger

Mittel zur Unterstützung für neuen Schwangerschaftsversuch nach missed Abort?

Antwort von Fachärztin Tanja Finger

Frage:

Hallo,

ich hatte Mitte April einen verhaltenen Abort und eine Ausschabung. Nach der empfohlenen Wartezeit von 2-3 Zyklen möchten wir gerne wieder einen Versuch starten. Haben Sie einen Tipp für mich, was man unterstützend für eine Empfängnis einnehmen könnte?

Wäre z.B. Mönchspfeffer empfehlenswert? Ich möchte die Erfahrung nicht noch einmal machen, auch wenn ich weiß, dass das sehr häuftig vorkommt und man es wahrscheinlich nicht verhindern kann. Aber es würde mir auch für die Psyche helfen, wenn ich was einnehme. Ich hätte das Gefühl "etwas zu tun". Oder gibt es ein Präparat in Kombi mit Folsäure?

Vielen Dank für die Mühe und Grüße
Carolin.

von Cheg83 am 17.05.2021, 20:17 Uhr

 

Antwort auf:

Mittel zur Unterstützung für neuen Schwangerschaftsversuch nach missed Abort?

Guten Abend,

Folsäure nehmen Sie wahrscheinlich sowieso und Mönchspfeffer unterstützt sehr gut den Zyklus. Für die 2. Zyklushälfte nach dem Eisprung können Sie mit z.B. Progestan oder Famenita 200mg abends vaginal das Gelbkörperhormon und die Schleimhaut unterstützen. Wenn es dann hoffentlich schnell wieder klappt, nehmen Sie das dann in der Frühschwangerschaft sogar erstmal weiter.

Alles Gute!

von Fachärztin Tanja Finger am 18.05.2021

Antwort auf:

Mittel zur Unterstützung für neuen Schwangerschaftsversuch nach missed Abort?

Guten Tag ich hatte eine Fehlgeburt und ich und mein Mann wollen es ein zweites Mal versuchen ein Baby zubekommen . Gibt es ein Mittel um es besser zu unterstützen das sich der Embryo einnisten ?

von SeineFrau am 22.06.2021

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Expertenteam Kinderwunsch

An Dr. med. Oswald Schmidt: Verzweiflung Aborte

Liebe Herr Dr. Schmidt Ich, 39 Jahre alt, wurde seit 2.4.2020 bis heute, sofort auf normalem Wege gesamthaft 4x schwanger. Nun hate ich jedoch gestern mein 4. Abort. Der Foetus hat sich nicht weiterentwickelt. Bei allen vier SS gleich. Abort SSW 9, 8, 7 und jetzt 8. Bei ...

von TayRu 17.05.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abort

An Prof. Dr. med. Jürgen Weiss: Ab wann Covid Impfung nach Abort Kürretage

Guten Tag Ich hatte letzte Woche eine Abort Kürretage (10.ssw), es blutet noch ganz minimal.. Da es unser drittes Kind gewesen wäre, nehmen wir uns für den nächsten Versuch etwas Zeit und ich lasse mich erst gegen Covid impfen.. Ab wann kann ich nach der Kürretage die Covid ...

von Müüsli84 12.05.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abort

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Missed Abortion habituelle Aborte...

Hallo, im April 2019 hatte ich eine Uterus-Septum OP. Ohne Schwangerschaft oder Fehlgeburt. Die Ärzte haben mir geraten das Septum vor einem Kinderwunsch entfernen zu lassen, da es sehr ausgeprägt und dick war. Im Sep 2020 kam dann der Kinderwunsch auf. Schwanger werde ...

von Julia2003 10.05.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abort

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Gelbkörperschwäche schuld an zwei Missed...

Hallo Frau Prof. Dr. Sonntag, seit über einem Jahr veruchen wir, ein zweites Kind zu bekommen. Leider endeten bereits zwei SS in in einer MA. Der Embryo hat sich immer zeitverzögert entwickelt (rechnerisch war ich SSW 8+x, der Ebryo aber erst bei 6+x) und kaum sah man das ...

von LukisMama 05.05.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abort

An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: Progesteron und ASS präventiv bei habitueller...

Guten Tag. Ich bin 34, habe keine Kinder, habe hintereinander 3 Fehlgeburten erlitten (alle 1. Trimester). Ich habe endlich einen Termin bei Gynäkologen bekommen können, allerdings erst in 9 Wochen. Ich weiss, dass es mehrere Monate dauern kann, bis man evtl. die Ursache ...

von Lara Stein 27.04.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abort

An Prof. van der Ven: Dritter Abort mit 36 Biotech Covit Impfung empfohlen?

Guten Tag Frau van der Ven, ich bin 36 Jahre alt habe als Grunderkrankung eine FNH 10*6cm und allergisches Asthma. Erster Abort September 2020 bei 11 +6. Januar und April 2021 jeweils bei ca 5 Woche. HCG im Blut nachweisbar. Hebamme und Gynäkologe raten weiter an der ...

von JHaufer-B 22.04.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abort

An Dr. med. Christoph Grewe: Diagnostik habituelle Aborte

Hallo Herr Grewe, folgende Ausgangssituation: Mein Mann und ich, beide Mitte 20 und noch keine Kinder hatten bisher drei Fehlgeburten. windei mit Ausschabung und zwei mal 6. ssw mit Abblutung. Nun haben wir einiges an Diagnostik hinter uns (Blutgerinnung, Schilddrüse, ...

von LaraBaum 19.04.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abort

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Schwanger werden nach Abort

Hallo Frau Dr. Sonntag, ich hatte am 31.3. einen Abort in der 7. SSW. Ich habe 5 Tage sehr stark geblutet, die Blutuntersuchung ergab dann dass der HCG Wert unter 5 gesunken ist und kein weiterer Eingriff notwendig ist. Meine Gynäkologin empfahl mir dann meine nächste ...

von Lunaa90 16.04.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abort

An Dr. med. R. Emig: Wann neue ICSI nach Abort?

Sehr geehrter Dr. Emig, ich bin aktuell in der 7. SSW und es deutet vieles darauf hin, dass die SS nicht intakt ist. Es war eine Kryo. Für einen neuen Versuch würde wieder eine ICSI anstehen. Wann könnten wir diese starten? 1) nach Ausschabung 2) nach natürlichem ...

von Malou85 14.04.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abort

An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: Habituelle Aborte

Hallo, wir versuchen seit Februar 2020 schwanger zu werden (bisher noch keine Kinder). Ich wurde in dem einen Jahr bis heute 3x schwanger. Beim ersten Mal war es ein windei mit Ausschabung in ssw10, dann zwei Abgänge in SSW6 und SSW5. Wäre schon der Zeitpunkt für eine ...

von LaraBaum 10.03.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abort

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.