*
Dr. med. Klaus Bühler

Kinderwunsch - Expertenforum

Dr. med. Klaus Bühler

   

 

An Dr. med. K. Bühler: Kinderwunsch

Sehr geehrter Herr Dr. Bühler,
mein Mann und ich (beide 34J.) haben eine 2-jährige gesunde Tochter. Ich wurde direkt unkompliziert im 1. ÜZ schwanger (Kaiserschnitt)
Nun haben wir einen erneuten Kinderwunsch und es passiert seit 7 Monaten nichts. Mein Hormonstatus war in Ordnung, nur der TSH Wert war mit 3,2 zu hoch. Nun liegt er mit den entsprechenden Tabletten bei einem fast optimalen Wert. Mein Mann hat ein Spermiogramm machen lassen, bei dem herauskam, dass die Beweglichkeit stark eingeschränkt war, da wohl zu viele eColi Bakterien enthalten waren. Die Anzahl der Spermien war aber gut. Er hat vor knapp 3 Monaten dann deswegen 10 Tage ein Antibiotikum nehmen müssen.
Was können wir noch tun, wenn es nun weiterhin nicht klappt? Müssen wir uns schon Sorgen machen? Ich bin frustriert!
Viele Grüße, Yasmina

von Blume31 am 05.12.2018, 20:14 Uhr

 

Antwort:

An Dr. med. K. Bühler: Kinderwunsch

Hallo Yasmina,
es wäre sicher kein Fehler, wenn Sie sich in einem Kinderwunschzentrum beraten ließen.
Warum Kaiserschnitt? War der Kaiserschnitt kompliziert?
Alles Gute,
Ihr KB

von Dr. Bühler am 12.12.2018

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Expertenteam Kinderwunsch

An Dr. med. Julia Koglin: Kinderwunsch nach ELSS u. Ausschabung

Guten Tag Frau Dr. Koglin Bei mir wurde am 22.10.18 eine ELSS festgestellt u. eileitererhaltend operiert + Ausschabung. Mein Zyklus hat sich inzwischen normalisiert. Ich hatte diesbezüglich schon mal mehrere Fragen gestellt, bin aber immer noch verunsichert, da einige ...

von Spinelli 04.12.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch

An Dr. med. R. Popovici: Sorgen , Angst und Kinderwunsch

Hallo, Bin gerade 21 für viele jung aber bin seit 3 Jahren verheiratet und glücklich. Ich habe 2015 mit der Pille angefangen Fenmekadin 30 dann habe ich Asumate 30 bekommem aber war so zufrieden im Jahr 2017 habe ich die Pille abgesetzt mit dem Wunsch ein Kind zu bekommen ...

von Langer Weg 29.11.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch

An Dr. med. Oswald Schmidt: Kinderwunsch u. Eileiterdurchlässigkeitsüberprüfung

Hallo, mein Mann und ich haben unsere Vorsorgeuntersuchungsergebnisse von der KiWu Klinik erhalten. Es kam nur bei mir Vitamin D Mangel raus es liegt bei 15,9 daher muss ich 1.000/Einheit Tabletten einnehmen ansonsten nichts auffälliges. Anschließend wurde mir geraten einen ...

von Babyyywunsch2018 27.11.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Zyklus nach Fehlgeburt und erneuter...

Ich habe im März nach 15 Jahren die belara abgesetzt und nach 44 Tage meine erste Periode bekommen. Nach zwei erfolglosen Zyklen (29/31 Tage) bin ich im dritten üz schwanger geworden, aber hatte leider in der 6. Sws eine Fehlgeburt. Der Zyklus nach der Fehlgeburt dauerte 49 ...

von Sus4482 26.11.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch

An Dr. med. R. Popovici: Kinderwunsch nach ELSS, Eisprungseite

Guten Tag Frau Dr. Popovici, Vielen Dank für Ihre heutige Antwort. Meine Gynäkologin sagte mir vor ca zwei Wochen, dass sie Folikel sehen könne, wieder an der Seite, wo die ELSS bestand (rechts). Sie meinte der Eierstock wäre wohl aktiver. Auf meine Frage, ob eine ...

von Spinelli 26.11.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch

An Dr. med. R. Emig: Kinderwunsch

Hallo Ich bin 38 Jahre habe eine 9 Jährige Tochter 2014 hatte ich eine koni Und versuche seit dem schwanger zu werden April 2018 wurde durch eine Bauchspiegelung festgestellt das der rechte Eileiter zu ist Juni war ich dann kurzfristig schwanger und hab es wieder ...

von Ramona.Meier 26.11.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch

An Dr. med. R. Popovici: Kinderwunsch nach ELSS + Ausschabung

Guten Tag Frau Dr. Popovici, Ich hatte am 22.10. eine ELSS OP per Bauchspiegelung u. eine Ausschabung. Der Eileiter wurde dabei erhalten, jedoch an zwei Stellen aufgeschnitten. Ist damit das Risiko für eine erneute ELSS erhöht, als wären es zwei ELSS gewesen? Im Krankenhaus ...

von Spinelli 22.11.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch

An Dr. med. Oswald Schmidt: Kein weiteren Kinderwunsch dank Krankheit

Hallo Herr Dr. med. Schmidt, ich habe da mal ein Anliegen was mich und meinem neuen Freund etwas belastet! Ich bin alleinerziehende Mutter von einer Tochter (9jahre) und ich fast (37). Ich habe seid 3 Jahren einen neuen Freund und er hat einen Kinderwunsch er ist fast (33) ...

von Loulou1981 21.11.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch

An Dr. med. Oswald Schmidt: Ortoton und Kinderwunsch

Sehr geehrter Herr Dr. med Schmidt, mein Mann und ich planen ein Kind, nun musste er jetzt aber Ortoton nehmen für einige Tage - 6 Tabellen am Tag wegen starken Schulterschmerzen. Ich werde wahrscheinlich in einer Woche einen Eisprung haben. Wäre es für die Spermien ...

von Tina4000 20.11.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch

An Dr. med. Oswald Schmidt: Kinderwunsch und Langzeitstillen

Sehr geehrter Herr Dr Schmidt, ich bin 34 Jahre alt und habe einen zwei Jahre alten Sohn (27 Monate), den ich noch zwei mal pro Tag stille. Nun versuchen wir seit einigen Monaten wieder schwanger zu werden, was leider nicht klappt. Laut Ovulationstest (Clearblue Monitor) ...

von Sunrise.N 19.11.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch

Die letzten 10 Fragen im Kinderwunsch - Expertenforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.