Dr. Natalie Reeka

Kinderwunsch - Expertenforum

Dr. Natalie Reeka

   

 

An Dr. med. Natalie Reeka: Kein Eisprung nach Fehlgeburt

Hallo,
ich hatte am 17.05. einen nat. Abgang in SSW 6 ohne Ausschabung.
Leider warte ich seither vergeblich auf meinen ES (NFP) oder eine Blutung.
Nach dem Abgang hatte ich 5 Tage Blutungen und an Tag 19-23 (05.-09.06.) sehr leichte Schmierblutungen und starke Schmerzen in den Eierstöcken. Daraufhin bin ich am 24.06. zum FA, der mir im rechten Eierstock Follikel gezeigt hatte und meinte, da das größte gerade 1,3cm groß ist, müsste es in 4-5 Tagen springen. Laut Temperaturkurve hat sich bisher noch nichts getan. Ich bin jetzt im 54. Zyklustag seit der FG.
Ich habe nun Angst, dass ich auf Grund von hormonellen Unstimmigkeiten nicht mehr schwanger werden kann (oder ich wieder eine FG durchmachen muss - mein Zyklus war vor der SS unregelmäßig mit ca. 30-33 Tagen aber ES erst an Tag 24-26). Mein Gyn glaubt nicht an Gelbkörperschwäche. Was können die Ursachen sein? Ist es denkbar, dass ich ohne etwas zu tun wieder einen ES bekomme?
Und wie kann ich (natürlich) meine Hormone regulieren?
Danke

von AKS am 10.07.2019, 16:46 Uhr

 

Antwort:

An Dr. med. Natalie Reeka: Kein Eisprung nach Fehlgeburt

Hallo!
Nach einer Fehlgeburt dauert es manchmal etwas länger, bis der Zyklus sich wieder normalisiert...das HCG muss erst komplett absinken, erst dann geht es wieder los mit der eizellreifung (und auch das manchmal mit verzögerung). Es ist also nicht ungewöhnlich dass die Blutung erst nach zwei monaten wieder eintritt.
Auch wenn es jetzt grad etwas dauert: die chancen sind gut, dass sich dann alles wieder normalisiert und sich der "alte" Zyklus wieder einstellt. Und da sie ja schon schwanger geworden sind, bestehen auch für eine erneute schwangerschaft gute chancen!
Im moment würde ich einfach noch abwarten, falls die Blutung auch nach 2 monaten noch nicht kommt, kann man durchaus auch mal mit Agnus castus versuchen, den Zyklus in gang zu bringen...
alles gute!

von Dr.Reeka am 11.07.2019

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Expertenteam Kinderwunsch

An Dr. med. Oswald Schmidt: Schmierblutung nach Eisprung (Zyklus nach...

Hallo Herr Dr. Schmidt, ich hatte im November eine Fehlgeburt in 7. SSW. Der HCG Wert ist wieder normal und auch im Ultraschall sah bei der Kontrolle alles perfekt aus. Seit dem Eisprung, den ich im gleiche Zyklustag 15 hatte (Temperaturanstieg und positver Ovulationstest ...

von sala17 07.12.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Fehlgeburt, Eisprung

An Dr. med. R. Moltrecht: Viel Schleim um Eisprungzeit nach Fehlgeburt

Sehr geehrter Dr. Moltrecht, wie bereits erwähnt, hatte ich vor ca. 4 Wochen eine Fehlgeburt. 17 Tage später war ich zur Nachuntersuchung. Der Arzt teilte mir mit, ein Ei reife heran aber es sei noch etwas altes Gewebe vorhanden. Die folgenden 4 - 5 Tage hatte ich ...

von Melwurm 19.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Fehlgeburt, Eisprung

An Dr. med. R. Moltrecht: Mönchspfeffer nach Fehlgeburt, Wann Regel nach...

Sehr geehrter Dr. Moltrecht, vor 4 Wochen erlitt ich meine 1. Fehlgeburt (ohne Ausschabung). 17 Tage später sah der Arzt, dass bereits wieder ein Ei heranreifte, aber wohl noch Reste alter Schleimhaut vorhanden waren. Laut Mittelschmerz und Cervixschleim (Pfropfen) muss der ...

von Melwurm 18.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Fehlgeburt, Eisprung

An Dr. med. A. v. Stutterheim: Kein Eisprung nach Fehlgeburt mit Ausschabung

Sehr geehrter Dr. med. A. v. Stutterheim, ich (29 Jahre, keine Kinder, 9 Jahre Pille genommen) bin im Mai direkt nach dem Absetzen der Pille schwanger geworden, leider habe ich es in der 11. Ssw verloren (Missed Abortion), es war kein Herzschlag mehr feststellbar und es war ...

von Karibikperle 09.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Fehlgeburt, Eisprung

An Dr. med. Kerstin Eibner: Eisprung nach Fehlgeburt

Sehr gehrte Frau Dr. Eibner, meine Freundin hat da eine Frage. Sie hatte Anfang Oktober eine Fehlgeburt. Ihre erste Periode bekam sie am 22.11. nach der AS. Vorher hatte sie immer eine 28 Tage Zyklus. Jetzt hat sie mit Ovu-Test geschaut und hat wohl gestern und heut ein ...

von geheim 12.12.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Fehlgeburt, Eisprung

An Dr. med. Kerstin Eibner: Eisprung nach Fehlgeburt - wieder schwanger

Liebe Experten, ich wäre dankbar für Ihre Hilfe. Ich kann mir folgendes nicht erklären: Ich hatte am 30.und 31 mit Ovulationstests positiv getestet, am Tag davor und am Tag danach waren sie leicht positiv. Vom Schleim her war der Höhepunkt am 30. Am 29. Und 30. hatten wir ...

von Nicky0280 12.11.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Fehlgeburt, Eisprung

An Dr. med. Kerstin Eibner: 1. Eisprung nach Fehlgeburt

Liebe dr. Eibner Ich hatte eine Verhaltene Fehlgeburt in der 8ssw. Sie haben mir geschrieben das empfohken wird 1 zyklus abzuwarten. Ich habe gelesen das diesen wegen der Gebährmutterschleimhaut ist. Nun möchte ich gerne wissen was das risiko ist beim 1. Eisprung wieder ...

von Lacela 22.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Fehlgeburt, Eisprung

An Dr. med. R. Popovici: Fehlgeburt, gleich wieder Schwanger mit 1 Eisprung

Liebe Frau Dr.Popovici! Ich hatte am 16.5.14 eine Fehlgeburt Anfang der 5 SSW ohne Ausschabung allerdings musste ich eine Tablette nehmen, die die Blutung auslöste, hatte danach ca 2 Tage starke Blutung und dann ein paar Tage eine leicht Schmierblutung, Kontrolle bei Arzt - ...

von kitty20099 28.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Fehlgeburt, Eisprung

An Dr. med. Barbara Sonntag: wann eisprung nAch fehlgeburt

liebe fr dr. sonntag! habe normAl einen zyklus von 29 tagen! hatte am 27.2 eine fehlgeburt ln der 5 ssw danach hab ich am 37 zylt. elne regelblutung am 5.4 gehabt! melne frage wie berechne ich jetzt nächsten eisprung mit den 29 oder 37 tagen und wie weiSs ich ob ich nach ...

von kitty20099 24.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Fehlgeburt, Eisprung

An Dr. med. U. Czeromin: Schwanger werden nach Fehlgeburt - Eisprung am 20. Tag...

Sehr geehrte Frau Dr. Czeromin, ich bin 35 Jahre alt und bin Ende letzten Jahres nach 2 Jahren Wartezeit schwanger geworden. Meine FA hat damals meinen Zyklus beobachtet und mir nach dem Eisprung am 16. Zyklustag 1x täglich Utrogest verordnet. In diesem Zyklus wurde ich ...

von Sternenkind2013 26.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Fehlgeburt, Eisprung

Die letzten 10 Fragen im Kinderwunsch - Expertenforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.