Prof. Dr. H. W. Michelmann

IVF - Progesteron

Antwort von Prof. Dr. H. W. Michelmann

Frage:

Bei meiner ersten künstlichen Befruchtung in der USA musste ich mir Progesteron Ethyl Oleate 50mg/ml täglich i.m. spritzen. Nun möchte ich noch ein oder zwei weitere Kinder da ich noch 4 weitere befruchtete Eier eingefroren habe. (Konnte dies nicht in Deutschland machen da mein AMH 0,16 war und ich eine Eizellenspenderin benötigte) Ich habe nun gehört, dies sei hier in Deutschland gar nicht üblich in Form von Injektionen. Hier in Deutschland würde man Tabletten verschreiben welche vaginal verabreicht werden. Ist das richtig?

von Steffi120169 am 08.11.2011, 21:50 Uhr

 

Antwort auf:

IVF - Progesteron

Hallo,
sie haben leider die Info unter meinem Namen und den Hinweis im Forum nicht gelesen und deshalb einen Naturwissenschaftler und keinen Arzt (Gynäkologen) gefragt. Bitte stellen sie ihre Frage noch einmal an einen der gynäkologischen Experten.
Mit freundlichen Grüßen
HWM

von Prof. Dr. H. W. Michelmann am 10.11.2011

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag 6 Uhr bis Freitag 16 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Expertenteam Kinderwunsch

An Dr. med. U. Czeromin: Auswertung Progesteronwert

Halli Hallo auf Grund von Kinderwunsch wurde bei mir am 14. Zyklustag ( bei Zyklus von 23-26 Tagen ziemlich regelmäßig, also Blutung zumindest jeden Monat ) Blut abgenommen um den Progesteronwert zu bestimmen, da wir seit Okt 2010 versuchen schwanger zu werden. Nun hab ich ...

von Lilly_80 03.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Progesteron

An Dr. med. R. Popovici: Progesteronmangel und Wochenbettdepression

Sehr geehrte Frau Dr. Popovici, wir waren letztes Jahr in einer Kiwu-Klink in Behandlung. Unteranderem habe ich einen Progesteron Mangel. Die dritte Insemination hat geklappt und ich habe unsere Tochter im Februar d.J. geboren. Ich habe eine Wochenbettdepression bekommen, die ...

von Pat11 01.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Progesteron

An Dr. med. R. Popovici: Progesteron Schmierblutung und Schmerzen

Liebe Frau Dr. Popovici, Ich nehme seit drei monaten ab Tag nach dem Eisprung natuerliche Progesteroncreme einmal am Tag, da meine Periode immer kuerzer und weniger wurde (37J. alt). Neben den ueblichen NW wie Brustspannen und Muedigkeit habe ich einige Tage (5-6) vor dem ...

von flipper196 26.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Progesteron

An Facharzt N. Nassar: ICSI und Progesterongabe

Sehr gehrter Herr Dr. Nassar, ich befinde mich im 2. ICSI Zyklus. Morgen ist Transfer. Ich muss dazu sagen, dass ich im Ausland lebe. Als Progesteron bekomme ich seit Punktion täglich 100mg Gestone intramuskulär gespritzt. Ich habe auch eine nachgewiesene ...

von Viktoria13 21.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Progesteron

An Facharzt N. Nassar: Progesteron

Hallo, ich bin in der 5+3SSW. Da ich vor 2 Jahren einen Abgang im der 5. SSW hatte und unser Sohn unter Beigabe einer Kugel Utrogest ab Eisprung bis zur 12.SSW "entstanden" ist, empfiehlt mir meine FA in Anbetracht der Vorgeschichte, wieder 1 Kugel Utrogest vaginal zu ...

von Lena2010 20.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Progesteron

An Dr. med. U. Czeromin: Wartezeit nach IVF

Sehr geehrte Frau Dr. Czeromin, ich habe heute ein negativ nach IVF erhalten und man sagte mir, ich müsse nun 3 Zyklen abwarten, dann im 4. wieder die Pille nehmen vor der nächsten IVF. Ist das notwendig/ sinnvoll, so lange zu warten? Ich werde 39 und habe das Gefühl, dass ...

von Jorinde7 19.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: IVF

An Dr. med. R. Popovici: Progesteron

Guten Tag ! Mein Name ist Carlie, ich bin 31 Jahre alt und seit März 2011 versuchen mein Mann und ich ein Baby zu bekommen. Ich hatte im Juni eine MA in der 9ten SSW - Diagnose Windei. Nun iim September hatte ich eine Fg mit natürlichem Abgang in der 6ten Woche, leider ...

von luckycarlie 13.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Progesteron

An Dr. med. R. Popovici: Vorteil ivf

Vielen Dank für Ihre Ausführungen. Daraus entnehme ich aber auch, dass eine IVF was die Qualität der Eizelle betrifft, keinen Vorteil bringt. Ist das so? Das heißt aber auch hormonell stimulierte Insemination würde keinen Vorteil bringen? Sie meinten es ist noch zu früh für ...

von tassos 22.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: IVF

An Dr. med. B. Krause: E2 und progesteron am 21.ZT - werte ok?

guten morgen herr dr. krause, bei mir wurde am 21.ZT östrogen und progesteron bestimmt. der östrogenwert lag bei 123, der progesteronwert bei 15,6. leider hat man mir die maßeinheit nicht mitgeteilt. ich vermute mal, dass µg/l = ng/ml verwendet wurde? ist der ...

von Snief 14.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Progesteron

An Dr. med. U. Czeromin: ivf

Ich bin 42, habe im Jänner in der 13. Woche ein Baby verloren (natürliche Schwangerschaft), dann eine Insemination ohne Hormone gehabt, bis zur sechsten Woche schwanger, und wurde jetzt wieder auf natürlichem Wege Schwanger (bin jetzt anfang siebente Woche). Natürlich mache ich ...

von tassos 13.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: IVF

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.