Dr. Najib N. R. Nassar

ICSI und Progesterongabe

Antwort von Dr. Najib N. R. Nassar

Frage:

Sehr gehrter Herr Dr. Nassar,

ich befinde mich im 2. ICSI Zyklus. Morgen ist Transfer. Ich muss dazu sagen, dass ich im Ausland lebe.

Als Progesteron bekomme ich seit Punktion täglich 100mg Gestone intramuskulär gespritzt. Ich habe auch eine nachgewiesene Gelbkörperschwäche.

Nun meine Fragen:

1. Ist diese Dosis Gestone noch ICSI und GKS ausreichend
2. Kann man Progsteron überdosieren, oder würde ich auf "Nr. Sicher" gehen, wenn ich noch zusäzlich Utrogestan nehme?

Herzlichen Dank und viele Grüße
Viktoria

von Viktoria13 am 21.10.2011, 14:12 Uhr

 

Antwort auf:

ICSI und Progesterongabe

Hallo,
die empfohlene Dosis ist 600 mg natürliches Progesteron vaginal (z.B. Utrogestan). In einigen Osteuropäischen Ländern wird i.m. täglich verabreicht. Da sollte die von Ihnen angegebene Dosis ausreichen. Sollten jedoch Schmierblutungen auftreten, können Sie guten Gewissens zusätzliches
Progesteron vaginal anwenden.
MfG
N. Nassar

von Dr. Najib N. R. Nassar am 25.10.2011

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag 6 Uhr bis Freitag 16 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Expertenteam Kinderwunsch

An Dr. med. R. Moltrecht: ICSI

Sehr geehrter Herr Dr. Moltrecht! Meine Daten: 29 Jahre, PCO + Endometriose Meine Freund: 37 Jahre, Spermiogramm OK - außer bei den schnellen Spermien sind nur 5 % vorhanden. Nach 2 Jahren unerfülltem Kinderwunsch wurde uns zu einer ICSI geraten. Wir befinden uns ...

von Nici7482 17.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ICSI

An Dr. med. R. Moltrecht: ICSI

Sehr geehrter Herr Dr. Moltrecht, ich habe nächste Woche meine erste ICSI. Bei der ersten Ultraschallkontrolle waren 7 Eizellen ersichtlich. Mir kommt dies etwas wenig vor oder ist es ok? Wäre es besser wenn man von der Punktion bis zum Transfer sich krank schreiben lässt ...

von Nici7482 14.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ICSI

An Dr. med. R. Moltrecht: ICSI mit homöopatischen Mitteln unterstützen?

Hallo Herr Dr. Moltrecht, nach 2 erfolglosen ICSI steht bald die nächste an. Ich möchte gern wissen, ob ich die Einnistung mit homöopathischen Mittel (Frauenmantelkraut, Bryophyllum) unerstützten kann oder ob das keinen Sinn macht. Vielen Dank für Ihre ...

von Silea81 12.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ICSI

An Dr. med. A. v. Stutterheim: ICSI nach stiller Geburt in 17. SSW ???

Hallo, unsere Tochter ist Anfang der 17. SSW still geboren. Wir sind sehr traurig ... wollen aber auch nach vorne schauen. Wie lange würden Sie uns raten zu warten, bis wir eine erneute ICSI starten ? Beim letzten Mal bin ich beim 1. Versuch schwanger geworden. Diesmal ...

von bernake 27.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ICSI

An Prof. Dr. H.W. Michelmann: Zahnärztliche Betäubung während der ICSI...

Guten Tag, ich hätte eine dringende Frage, und hoffe dass Sie mir schnell helfen können. Ich bin heute ZT1 und soll am ZT3 mit der Stimulation mit Menogon und Synarela beginnen. Nun ist es aber leider so, dass mir nächste Woche (ZT 8) ein Zahn gezogen werden muss. Hat ...

von sillie17 01.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ICSI

An Dr. med. U. Czeromin: Nach 4 iCSI´S schmerzhafter Eisprung

Hallo, wie oben schon geschrieben, habe ich in den letzten Jahren unter anderem 4 ICSI´S, eine Eileiterdurchlässigkeitsprüfung, eine GMprüfung und diverse andere U-Untersuchungen. Ich durfte 08 und im jetztigem Jahr jeweils 1 gesundes Kind mit einem KS gebären und somit sind ...

von mr.bing 30.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ICSI

An Facharzt N. Nassar: Stress und Streit nach ICSI

Hallo Herr Nassar, Ich bin aktuell in der Warteschleife einer ICSI (PU+7) und hatte gestern einen heftigen Streit mit den Schwiegereltern und als Folge auch mit meinem Mann. Habe danach erstmal zwei Stunden geweint und mache mir jetzt seitdem Gedanken, dass ich meinen ...

von Espoir 19.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ICSI

An Prof. med. L. Mettler: Verspäteter Zyklus nach ICSI.... aber kaum Blut????

Guten Tag Frau Prof. med. L. Mettler Nach meiner ersten negativen ICSI (ICSI wg. schlechtem SG) hatte ich pünktlich meine Periode, jedoch danach nicht. Sie kam 4/5 Tage später, was ja nicht ungewöhnlich sei nach ICSI! Ich hatte extreme UL Schmerzen und war auf dem WC, ...

von Sufieh 03.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ICSI

An Dr. med. B. Krause: Brustspannen nach ICSI

Sehr geehrter Herr Dr. Krause, heute vor einer Woche hatte ich den Transfer von 3 Embryonen nach ICSI. Ab wann sollte das typische Brustspannen beginnen? Oder kann es auch sein, dass eine Schwangerschaft vorliegt ohne jegliche Veränderungen der Brust? Die Brust ist ja ...

von Viktoria13 01.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ICSI

An Dr. med. U. Czeromin: ICSI Blastozystentransfer ja oder nein?

Hallo! Ich bin 25 Jahre alt, habe beidseits verschlossene Eileiter wegen Endometriose (inzwischen inaktiv) und ein PCO-Syndrom. Mein Mann hat nur wenige A-Spremien. Deswegen hat uns unsere Ärztin zu einer ICSI geraten. In der Praxis bieten sie an, die Eizellen vor dem ...

von MelanieJ 27.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ICSI

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.