*
Dr. med. R. Moltrecht

Kinderwunsch - Expertenforum

Dr. med. R. Moltrecht
Praxis

   

 

An Dr. med. R. Moltrecht: Hormonstatus

Lieber Dr. Moltrecht,

folgende Blutwerte habe ich nun erhalten und ca. 7 Tage später meine Regelblutung bekommen:

DHEAS µg/dl 0-0 117,10
Androstendion ng/ml 0,3-3,3 2,56
17-OHP µg/l 0,12-2,9 3,10p+
Testosteron ng/ml 0,084-0,481 0,310
f. Andr.Index Index 0-3,5 0,70
SHBG nmol/l 31,4-128 155,50+
E2 pg/ml 0-0 162,40
Progesteron ng/ml 0-0 17,70
LH mIU/ml 0-0 3,70
FSH mIU/ml 0-0 1,60
Prolaktin ng/ml 4,79-23,3 7,10
AMH ng/ml 0-0 18,17+

Ich habe vor ca. 6 Monaten abgestillt und habe eine unregelmäßige Mens (der letzte Zyklus ca. 6 Wochen).

Können Sie anhand der Werte etwas ablesen? VG

von JaSt86 am 19.02.2018, 19:13 Uhr

 

Antwort:

An Dr. med. R. Moltrecht: Hormonstatus

Zyklustag 5 (aber Blutabnahme in anderem Labor):

LH 5,0 mIE/ml
FSH 2,6 mIE/ml
Östradiol 32 pg/ml
Prog. 0,2 ng/ml
17 -OHP 1,0 ng/ml
Androstendion 2,3 ng/ml
DHEAS 1426 ng/ml
SHBG 95 nmol/l

von JaSt86 am 19.02.2018

Antwort:

An Dr. med. R. Moltrecht: Hormonstatus

ps.: zu den obersten Werten: ist das normal, dass nach Eisprung das 17 OH-P. ansteigt bzw. erhöht ist? Und wegen dem AMH sagte sie, dies deute auf PCO hin.. Kann es auch sein, dass der Wert durch die jahrelange (16 Jahre) Pilleneinnahme erhöht ist, also, dass sich dort etwas angestaut hat?

Entschuldigen Sie die vielen Fragen! Danke für Ihre Zeit und viele Grüße...

von JaSt86 am 20.02.2018

Antwort:

An Dr. med. R. Moltrecht: Hormonstatus

Hallo,
ja: Sie hatten einen adäquaten Eisprung gehabt - Ihre Eierstocksreserve ist bestens.
LG
R. Moltrecht

von Dr.Moltrecht am 20.02.2018

Antwort:

An Dr. med. R. Moltrecht: Hormonstatus

Lieben Dank! Also kein Hinweis für PCO?

von JaSt86 am 20.02.2018

Antwort:

An Dr. med. R. Moltrecht: Hormonstatus

...genau 17-alpha-Progesteron ist erhöht, da es in der II ZH bestimmt wurde.
AMH kann ein Hinweis für PCO sein; nur Sie hatten def einen guten ES - "angestaut" ist da nichts.
LG

von Dr.Moltrecht am 20.02.2018

Antwort:

An Dr. med. R. Moltrecht: Hormonstatus

Ok, jetzt verstehe ich :) Aber nochmal die Frage, ob denn meine Hormonkonstellation für ein PCO spricht? Oder wäre das AMH hier nicht aussagekräftig? Lg zurück und vielen Dank schon mal, dass Sie sich die Zeit nehmen!

von JaSt86 am 20.02.2018

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Expertenteam Kinderwunsch

An Dr. med. R. Emig: Zyklusmonitoring - Hormonstatus

Sehr geehrter Herr Dr. Emig! Meine Frauenärztin macht bei mir gerade ein Zyklusmonitoring. Sie hat bereits am 3. ZT Blut abgenommen, da war wie immer alles bestens. Daraufhin hat sie mein Follikelwachstum mit Ultraschall überwacht. Am ZT 12 war mein Follikel 15mm groß, der ...

von Angelika_Ma 05.02.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hormonstatus

An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: Hormonstatus, LH/FSH erniedrigt

Sehr geehrter Herr Dr. Dorn, Ich habe an ZT 3 einen Hormonstatus bei meinem FA machen lassen. Bin im 3. ÜZ bei Kinderwunsch, der Hormonstatus wurde gemacht wegen zu kurzer Lutealphase (nur ca. 8 Tage in den letzten Zyklen). (Hormonbestimmung um den ES und in 2. ZH werden noch ...

von Mausi7 20.12.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hormonstatus

An Dr. med. A. v. Stutterheim: Hormonstatus 5. Zyklustag

Sehr geehrter Dr. Stutterheim, Ich bin fast 39 und versuche seit 6 Monaten schwanger zu werden. Mein aktueller Hormonstatus, abgenommen am 5. Zyklustag, sieht wie folgt aus: TSH 1,94 mU/l Östradiol (E2) 310,0 pg/ml !!!!! FSH 3,5 U/l Prolaktin 15,0 ng/ml Testosteron ...

von pipinella 13.12.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hormonstatus

An Dr. med. R. Moltrecht: Hormonstatus

Hallo, aufgrund zwei Fehlgeburten in diesem Jahr möchte die Ärztin in diesem Monat einen Hormonstatus machen. Mir wurde der 3.-5. und 20.-23. Tag mitgeteilt. Jetzt habe ich gelesen, dass vor dem Eisprung auch häufig getestet wird. Ist dies zusätzlich sinnvoll? Welche ...

von glücksa 13.12.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hormonstatus

An Dr. med. R. Moltrecht: Hormonstatus Zyklustag 3

Sehr geehrter Herr Moltrecht, mein Mann und ich haben seit 1,5 Jahren Kinderwunsch. 3 mal war ich bereits schwanger, leider war es jedesmal nur eine biochemische SS. Gerinnung, Humangenetiker haben wir alles ohne Ergebnisse bereits untersucht. Vor einem halben Jahr wurde ...

von Samdie 02.11.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hormonstatus

An Dr. med. R. Moltrecht: Spermiogramm & Hormonstatus Auswertung - natürliche...

Hallo Herr Dr. Moltrecht, mein Mann (40) und ich (38) versuchen seit 10 Monaten erfolglos schwanger zu werden. Ich habe zwei Söhne (8 & 13) aus erster Ehe. Damals wurde ich je im 1.ÜZ schwanger. Meine Zyklen sind regelmäßig; OvuTest und Tempi = ES am 14.ZT. GV immer vor & am ...

von SPS 02.11.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hormonstatus

An Dr. med. A. v. Stutterheim: Sehr kurze 2. Zyklushälfte: Hormonstatus...

Hallo, ich bin fast 35. Wir haben bereits ein 14 Monate altes Kind und wünschen uns ein zweites ohne großen Altersabstand. Seit Beendigung der Stillzeit, also seit 6 Monaten, habe ich wieder einen regelmäßigen Zyklus und wir versuchen es seitdem auch schon fleißig. Ich habe ...

von schmu_05 04.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hormonstatus

An Dr. med. R. Popovici: Beurteilung Hormonstatus

Liebe Frau Popovici, kurz zu uns: Alter 38 J, 1 Kind vor 2 J, da sofort schwanger geworden. Ehemann 37 Jahre, Spermiogramm einwandfrei. Versuch, seit 9 Zyklen schwanger zu werden. Hormonstatus 05/2017, ZT 3: AMH: 2,66 FSH: 8,8 mIU/ml LH: 6,2 mIU/ml E2: ...

von Janina999 28.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hormonstatus

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Hormonstatus

Liebe Frau Sonntag, ich hatte kürzlich schon einmal geschrieben wie bewerten Sie meinen nun neuen Hormonstatus an ZT3 aus dem Kiwu Zentrum: AMH 1,6 ng/ml Prolaktin 4 ng/ml (< 30) FSH 11,6 mIU/ml (0,1 -10) LH 5,7 mIU/ml (0,1-12,5) E2 74 pg/ml Progesteron 0,3 ng/ml TSH ...

von Janina999 22.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hormonstatus

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Hormonstatus

Sehr geehrte Frau Dr.Sonntag, Ich habe bereits drei gesunde Kinder,bei allen waren die Schwangerschaften (bis auf vorzeitige Wehen) komplikationslos. Wir wünschen uns ein weiteres Kind. Nach 2 Übungszyklen hatte es dann auch geklappt (mein jüngster ist vor kurzem ein Jahr ...

von Salen 20.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hormonstatus

Die letzten 10 Fragen im Kinderwunsch - Expertenforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.