*
Prof. Dr. med. Christoph Dorn

Kinderwunsch - Expertenforum

Prof. Dr. med. Christoph Dorn
Praxis

   

 

An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: Habituelle Aborte und nun ?

Sehr geehrter Herr Dr. Dorn,

Vorgeschichte:
1 FG 3/17 in der 7 SSW+ Folsäure!
2 FG 3/18 in der 11 SSW+ Folsäure!
3 FG 9/2018 in der 10 SSW. (nach Eisprung mit ass100 begonnen+Utrogest200 vaginal ab pos. Test)
Die letzten 2 Schwangerschaften wurden per Ausschabung beendet.

Vorerkrankung: Hashimoto.

Genetik bei beiden unauffällig. Immunologie unauffällig. Gebärmutterspiegelung unauffällig. Schleimhauttestung auf Killerzellen und Plasmazellen unauffällig. Gerinnung: PAI-1-polymorphismus und soll ab ES ass100 einnehmen. Spermiogramm steht noch aus. Hormonstatus unauffällig.

Nun meine Frage an Sie: was könnte noch der Grund für die o.g. Fehlgeburten sein? Wäre Heparin sinnvoll in der nächsten SS? Was wäre denn Ihr Rat?

Ich danke Ihnen schon einmal recht herzlich.

Liebe Grüsse
Jeanette

von Jeanette90 am 05.12.2018, 18:46 Uhr

 

Antwort:

An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: Habituelle Aborte und nun ?

Ihr Alter ?

alles gemacht

kein Heparin

von Prof.Dorn am 05.12.2018

Antwort:

An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: Habituelle Aborte und nun ?

Hallo Dr. Dorn,

vielen lieben Dank für Ihre schnelle Antwort.
Ich bin 28 Jahre alt.
Also soll ich ganz normal weiterhin ASS100 nehmen und Utrogest200 vaginal? Denn bei Hormonbestimmung lag der Wert in der 5 SSW im unteren Breich.

Liebe Grüße und herzlichen Dank

von Jeanette90 am 06.12.2018

Die letzten 10 Fragen im Kinderwunsch - Expertenforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.