Follikelbildung unter Clomifen

Frage im Kinderwunsch - Expertenforum

Frage:

Hallo.
Ich hatte vom 4.11. bis 8.11. die Regel, nahm 5x1 Clomifen ab 3. ZT.
ZT 9: Im Ultraschall deutlich
zu sehen: links im Eierstock 3 gleichgroße Follikel (10,5mm),rechts einen (10mm) und mehrere kleinere.

Zt 14 erneut Ultraschall.
Gebärmutterschleimhaut war gut gewachsen, jedoch fand er weder linken Eierstock noch die 3 Follikel! Rechts war der Follikel nicht weiter gewachsen, aber noch erkennbar.

Er meinte, dass 3 Follikel im linken Eierstock verkümmert wären, und wir es im nächsten Zyklus erneut mit Clomifen angehen. GV hatten wir daraufhin mehrfach.

ZT 16 Ultraschall, da ich so ein Ziehen im Unterleib verspürte, was ich so noch nicht kannte.
Gebärmutterschleimhaut war nochmal ordentlich gewachsen. Follikel rechts 12mm. Er meinte „Das springt nicht mehr.“ Linker Eierstock mit so Fransen, laut Arzt ruht dieser.

Verkümmern 3 Follikel einfach so und sind nicht mehr sichtbar? Oder ist ein ES evtl der Grund, dass sie nicht mehr sichtbar waren? Was ist mit der rechten Seite?

von Louisi am 19.11.2020, 21:02 Uhr

 

Antwort auf:

Follikelbildung unter Clomifen

Da der Arzt mir wenig Hoffnung gab, hatten wir ab Zt 10 bis 15 täglich GV.

Mich wundert es nur, warum auf einmal 5 Tage nach dem ersten US drei Follikel einfach so nicht mehr sichtbar sind und laut Arzt verkümmern.

Ich habe Sorge, dass alle drei vorzeitig gesprungen sind und evtl befruchtet wurden.

von Louisi am 19.11.2020

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Expertenteam Kinderwunsch

An Dr. med. R. Popovici: Clomifen mit 38, danach?

Hallo Frau Dr. Popovici, mein Mann (40) und ich (38) haben zwei Kinder, geb. 2014 und 2016. Beim ersten Kind schwanger im 4. Versuch mit Clomifen, beim zweiten Kind spontan schwanger, Oktober 2019 spontan schwanger, leider eine FG mit Ausschabung. Seither klappt es nicht ...

von Banta 19.11.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Clomifen

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Utrogest sinnvoll oder direkt Clomifen?

Ich habe vor gut 6 Monaten abgestillt (Kind jetzt 20 Monate alt), kurz zuvor hatte ich wieder meine Periode bekommen. Nun habe ich seit fünf Zyklen eine Hochlage von 8 Tagen (davor war es noch kürzer), meist am letzten Tag schon Schmierblutungen. Eisprung ist eher spät ...

von Amelia 16.11.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Clomifen

An Dr. med. Kerstin Eibner: Clomifen und Zyste

Hallo Dr.Eibner, im Februar hatte ich eine FG in der 12SSW,seitdem will es nicht mehr klappen.nach der FG hatte ich eine sehr kurze zweite Zyklushälfte von nur 9-10 Tagen. Habe deshalb zwei Monate Utrogestan genommen,leider ist es nicht zu einer Schwangerschaft gekommen.Habe ...

von Chris36 13.11.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Clomifen

An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: ACTH und Clomifen

Sehr geehrter Herr Prof Dr Dorn, Auch bei einem positiven ACTH-Test kann Clomifen eingenommen werden? Ich frage, da meine Ärztin in der KiWu-Klinik meinte ich solle mit Clomifen warten bis das Ergebnis des ACTH-Tests vorliegt. Auf weitere Fragen von mir ist sie aber ...

von Katrin2020 13.11.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Clomifen

An Dr. med. Christoph Grewe: Clomifen

Guten Morgen, Ich werde jetzt den dritten Clomifen-zyklus starten, mein Arzt verordnete mir 2 Tabletten zu nehmen ab dem 5. Zyklusttag... Nun ist es so das Ich laut Temperaturkurve im letzten zyklus, scheinbar schon am 5. TAG meinen Eisprung hatte, aber abdiesem Tag mit ...

von Malou2020 05.11.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Clomifen

An Prof. Dr. med. Jürgen Weiss: Clomifen

Hallo, ich habe den 2. Clomifenzyklus hinter mir. Laut Hormonstatus ist bei mir (40) noch alles in Ordnug, nur leider klappt es nicht immer mit dem eisprung, laut Temperaturkurve. Letzte Woche Dienstag (zt11) 27.10. War ich bei meinem FA, laut Blutabnahme war der Eisprung schon ...

von Malou2020 03.11.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Clomifen

An Dr. med. R. Moltrecht: Wechsel Kiwu Behandlung von Clomifen zu Puregon

Guten Tag, da Clomifen bei mir keine Wirkung gezeigt hat und viele Nebenwirkungen gezeigt hat und bei mir es immer nicht zu Befruchtungen gekommen ist. Hat meine Ärztin vorgeschlagen mit letrozol oder puregon weiter zu machen. Ich hab sie gefragt welches mehr wirkt, sie ...

von Mirenda 02.11.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Clomifen

An Dr. med. R. Moltrecht: Clomifen wirkt nicht, wie weiter mit Kiwu

Guten Tag, kurz zu mir: 3 Jahre Kiwu, 2. Kinderwunsch, 35 Jahre, heterozygoter Faktor 5 Leiden. Nach absetzen der Pille ab Zyklustag 22. meistens Schmierblutungen gehabt. Meistens vor der Regel/Schmierblutungen Brustschmerzen. Ich nehme seit 5 Monaten, Clomifen, ...

von Mirenda 28.10.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Clomifen

An Dr. med. Christoph Grewe: Clomifen nach 2 erfolglosen ICSIs

Hallo Herr Dr Grewe, ich möchte Sie um Ihre Einschätzung bitten. 2018 bin ich mit ivf schwanger geworden. Dieses Jahr hatte ich im Juni eine MA in der 11 ssw. (erste natürliche Schwangerschaft). Nun hatte ich 2 erfolglose ICSIs (Nr. 1: 4 EZ, keine befruchtet, direkt ...

von MamavonMia123 27.10.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Clomifen

An Dr. med. Christoph Grewe: Clomifen nochmal sinnvoll?

Guten Tag, mir wurde auf Grund GKS im letzten Zyklus Clomifen verschrieben. 1 Tablette, 5 Tage lang. Mein Gelbkörper war richtig gut, allerdings die Schleimhaut nicht gut und Zervixschleim auch schlecht. Meine Frage: Besteht die Möglichkeit, dass sich in einem Zweiten ...

von Noiram3 26.10.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Clomifen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.