Prof. Dr. med. Katrin van der Ven

Prof. Dr. med. Katrin van der Ven

Frauenärztin

Prof. Dr. med. Katrin van der Ven ist Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe und verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung als Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe mit Schwerpunkt auf Reproduktionsmedizin. Neben dem Erwerb der Fachqualifikation für Medizinische Molekulargenetik in den USA und langjähriger Tätigkeit in der Human- und Reproduktionsgenetik an der University of Chicago und Bonn war Frau Prof. van der Ven seit 2000 Oberärztin an der Universitäts-Frauenklinik Bonn. Seit Januar 2018 ist sie als Ärztliche Leiterin des MVZ - Zentrum für Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin Bonn - Praxis Godesberger Allee - tätig und führt ihre Lehrtätigkeit an den Universitätskliniken Bonn fort.

mehr über Prof. Dr. med. Katrin van der Ven lesen

Prof. Dr. med. Katrin van der Ven

Erhöhte Temperatur

Antwort von Prof. Dr. med. Katrin van der Ven

Praxis

Frage:

Sehr geehrte Frau Prof. van der Ven,

vor 7 Tagen hatte ich die Punktion. Transfer war vor 5 Tagen. Nun bin ich erkältet und habe eine erhöhte Temperatur von 37,9 Grad Celsius.
Ist die erhöhte Temperatur schädlich für die Einnistung?
Sollte man hier eine Paracetamol nehmen, um die Temperatur zu senken?

Herzlichen Dank für Ihre Hilfe
Mit freundlichen Grüßen

von Zwerg123 am 24.03.2020, 15:25 Uhr

 

Antwort auf:

Erhöhte Temperatur

Man sollte versuchen die Temperatur unter 37,5°C zu halten, Paracetamol ist das optimale Mittel.. Erst wenn die Temperatur permanent über 38° bleibt es wird es wirklich ungünstig.
Gute Besserung!

von Prof. Dr. med. Katrin van der Ven am 24.03.2020

Antwort auf:

Erhöhte Temperatur

Ich muss noch hinzufügen, dass ich Utrogest einnehme 3x200mg pro Tag und bereits zweimal Brevactid nachgespritzt habe. Wirkt sich dies auch auf die Temperatur aus?

Mit freundlichen Grüßen

von Zwerg123 am 24.03.2020

Antwort auf:

Erhöhte Temperatur

Beide Medikamente können sich auf die Temperatur auswirken, aber nicht in diesem Ausmaß. Ich denke die erhöhte Temperatur kommt schon von der Erkältung, sie merken das selbst am Besten.

von Prof. Dr. med. Katrin van der Ven am 24.03.2020

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Expertenteam Kinderwunsch

An Prof. van der Ven: Transfer wurde abgesagt wg. erhöhter Temperatur/ nur 1...

Hallo Prof.van der Ven, ich hatte in diesem Monat meine 1. IVF.Stimuliert wurde mit Gonal-F 175,Orgalutran bis Tag 10.Bei der PU konnten 9 Eizellen gewonnen werden.Ich rief den Arzt ein Tag später an und es hieß“läuft alles wie geplant 6 wurden weiterkultiviert“.Auf die Frage ...

von Muse7505 23.03.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Temperatur

An Dr. med. Christoph Grewe: Temperatur immernoch hoch nach absetzen Famenita

Sehrgeehrter Dr. Med. Grewe, Ich habe am 6.3. kein Progesteron mehr genommen nachdem der SS Test negativ war. Jetzt habe ich vorgestern Abend (7.3.) meine Blutung bekommen. Diese fällt dieses mal recht stark aus. Ist das ein gutes Zeichen? Also dass die GBMSchleimhaut gut ...

von steffalive 10.03.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Temperatur

An Prof. van der Ven: Temperaturanstieg als Zeichen für ES?

Sehr geehrte Frau Prof van der Veen, Ich wüsste gern ob es sein könnte, dass ein erneuter Temperaturanstieg, 10 Tage nach ES auf eine Einnistung hindeutet? Oder ist das Zufall? Nach der FG, die am 31.1. begann, ist dieser Zyklus etwas länger als normal und ich hoffe ...

von steffalive 04.03.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Temperatur

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Temperatur Abfall ES+6 Dauert schon 5 Tage

Sehr geehrte Frau Dr. Sonntag, nach einer Fehlgeburt in SSW 12 im vergangenen November versuchen mein Mann und ich wieder schwanger zu werden. Ich messe nun meine Temperatur um den Tag des Eisprungs genauer bestimmen zu können. Dieser war nun möglicherweise am 23.01. , denn ...

von Sabrina.J 03.02.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Temperatur

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Ovutest positiv, aber Temperatur steigt...

Hallo liebe Experten! Ich bin 32 Jahre und habe bereits einen kleinen Sohn. Nach 10jahren Pille, hatte ich sie damals abgesetzt, 2 Monate gewartet und war im 3. ÜZ schwanger. Zyklen waren regelmäßig und etwa 30 Tage lang. temperaturkuven fast wie im Lehrbuch. Jetzt habe ich ...

von Jocko88 22.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Temperatur

An Dr. med. Friedrich Gagsteiger: Warum ist meine Temperatur in der...

Guten Tag Herr Dr. Gagsteiger, wir sind zurzeit im 5. ÜZ und ich bin diesen Monat ein wenig verwirrt was meine Temperatur angeht. Wie Sie in meinen Kurven sehen können, hatte ich letzten Zyklus eine ganz normale Follikel- und Lutealphase... die Temperatur ist jedoch nicht ...

von Mopsi-s 09.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Temperatur

An Dr. med. Oswald Schmidt: Temperaturkurve deuten

Guten Morgen Herr Dr. Schmidt, ich melde mich nochmals bei Ihnen und würde Ihnen diesmal gerne meine Temperaturkurve mit an die Hand geben. https://www.rund-ums-baby.de/zykluskalender/kurve.htm?id=47601 Sie sagten mir in Ihrer letzten Antwort, dass es sein könnte, ...

von Erin 09.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Temperatur

An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: Eisprung auch ohne LH-Peak, da Bestätigung...

Guten Tag! Ich habe in dem letzten Zyklus das erste mal mit dem Messen der Basaltemperatur angefangen. Einen Link füge ich Ihnen gerne hier ein (https://www.rund-ums-baby.de/zykluskalender/kurve.htm?id=47492). Laut Temperatur fand am 18.12.2019 der Eisprung statt. ...

von NadineBepunkt 02.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Temperatur

An Dr. med. Julia Koglin: Temperaturanstieg durch Utrogest?

Hallo, kann es sein, dass der Temperaturanstieg aufgrund der Gelbkörperschwäche erst nach der Anwendung von Utrogest/Famenita stattfindet? Ich hatte an ES+4 mit Famenita/Utrogest begonnen (3x200) und die Temperatur stieg dann erst so richtig ab ES+5 an. Daher gibt mir der ...

von spring36 25.11.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Temperatur

An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: Clomifen Auswirkung auf Temperatur

Hallo, ich nehme im 3. Zyklus Clomifen, bin jetzt 44, es findet kein Eisprung mehr von allein statt. 1. Kind ohne Hilfe entstanden, klare Temperaturkurve, bei Geburt war ich fast 42. Nun bin ich im 1. Clomi-Zyklus im Juli schwanger geworden, Abort Ende 6. Woche, Ausschabung ...

von Trinilein 20.11.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Temperatur

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.