Prof. Dr. med. Christoph Dorn

Prof. Dr. med. Christoph Dorn

Frauenarzt

Professor Dr. med. Christoph Dorn studierte an der Universität zu Bonn Humanmedizin und arbeitete dort als Frauenarzt mit Schwerpunkt gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin an der Universitäts-Frauenklinik unter der Leitung von Herrn Prof. Dr. Krebs und Herrn Prof. Dr. van der Ven. 2007 wechselte er in ein großes Zentrum für Hormondiagnostik / Endokrinologie und Kinderwunsch nach Hamburg. 2010 eröffnete er mit seinen Kolleginnen und Kollegen das neue Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) für Endokrinologie, Kinderwunsch und Pränatale Medizin "Barkhof" im Zentrum Hamburgs, in dem alle konventionellen und modernen Verfahren der Fortpflanzungsmedizin angewendet werden.

mehr über Prof. Dr. med. Christoph Dorn lesen

Prof. Dr. med. Christoph Dorn

Einnistung unterstützen

Antwort von Prof. Dr. med. Christoph Dorn

Praxis

Frage:

Hallo
Wie und durch was kann ich die Bedingungen für die Einnistung begünstigen bzw unterstützen? Gibt es zum Beispiel bestimmte Nahrungsmittel, Produkte oder Medikamente die sich auf diesen Prozess positiv auswirken oder zum Beispiel dafür sorgen, dass die Gebärmutterschleimhaut besser aufgebaut wird.

von Miltonia am 21.05.2020, 16:22 Uhr

 

Antwort auf:

Einnistung unterstützen

nein eher nicht - wenn Zyklus stabil

Schilddrüse ok

von Prof. Dr. med. Christoph Dorn am 22.05.2020

Antwort auf:

Einnistung unterstützen

Hallo

danke für die Antwort

nephrologische Untersuchung, wegen wiederholten Blasenentzündungen mit Fieber und Nieren Schmerzen, durch Überweisung von Gynäkologin - Stand vor einem Jahr ist, organischer Befund o.B. aber dass der TSH Wert etwas zu niedrig war, der T3 und T4 aber noch okay.
Zudem Vitamin D viel zu niedrig, Einnahme von Vitamin erfolgte.
Kann das schon Auswirkungen auf die Chancen einer ss haben?

Des weiteren habe ich Werte von vor einem halben Jahr, da war der GFR MDRD Wert leicht zu niedrig und der MCH Wert leicht erhöht. (Ich schätze für den kinderwunsch weniger von Bedeutung)

LG

von Miltonia am 22.05.2020

Antwort auf:

Einnistung unterstützen

nein eher nicht

von Prof. Dr. med. Christoph Dorn am 22.05.2020

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag 6 Uhr bis Freitag 16 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Expertenteam Kinderwunsch

An Dr. med. Christoph Grewe: Partnerimmunisierung sinnvoll bei...

Sehr geehrter Herr Dr. Grewe, nach acht negtiven ICSI Versuchen frage ich mich, ob es noch weitere Untersuchungen gibt, die man lassen machen kann, auch wenn sie experimentell sind. Genetik, Gerinnung, LSK, HSK, Killer- und Plasmazellen und ERA bereits hinter mich gebracht. ...

von wish88 05.05.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einnistung

An Dr. med. Kerstin Eibner: Immunschwäche Einnistung

Hallo wir hatten mehrere icsis , leider alle negativ . Ich bin 37, mein Mann 34 und hat OAT 3. Ich hatte nach dem 3. Versuch eine Gebärmutter Spiegelung, wo Synechien gefunden und entfernt wurden . Alles andere wurde untersucht, ist alles ok. Nun meine Frage: ich hab ...

von Lilly36 21.04.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einnistung

An Dr. med. R. Emig: Mögliche späte Einnistung als Ursache für gehäufte frühe...

Hallo Herr Dr med Emig, Ich bin heute auf einen Artikel gestoßen in dem es um das Thema oben geht. Bislang hatte ich 4 Schwangerschaften und davon 3 frühe Fehlgeburten. Aus der 3. SS entstand ein gesunder Sohn. Ich frage mich natürlich woran es liegt. Im Nachhinein ...

von steffalive 08.04.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einnistung

An Dr. med. Christoph Grewe: Einnistung

Hallo Herr Dr. Grewe, nun hat es mich leider mit erhöhter Temperatur erwischt. Bei PU+7 hat es angefangen mit einer Temperatur zwischen 37,5 und 38 Grad Celsius. Ich habe Paracetamol genommen, trotzdem ging die Temperatur nicht runter. Heute (PU+10) ist es immer noch so. ...

von Zwerg123 27.03.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einnistung

An Dr. med. R. Emig: Einnistungsversagen

Sehr geehrter Dr. Emig, nach einer ICSI mit 4 AA Blastos (100% Befruchtung, alle 4 Eizellen wurden Blastos) sind bereits 3 transferiert worden - jeweils SET. 2 mal negativ, der dritte ist gestern transferiert worden. Alle kryos im natürlichen Zyklus. Ich (33, PCO, adipös graf ...

von Evelina86 03.03.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einnistung

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Wie verhalten in der Einnistungszeit /...

Ich weiß dass viele mit den Augen rollen werden bei so einer Frage. Für mich ist sie aber wichtig, da ich bereits 3 frühe Fehlgeburten hatte und inzwischen einfach voller Sorge bin etwas falsch zu machen. Früher hätte ich nie sowas gefragt. Ich würde gern wissen ob es in ...

von steffalive 25.02.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einnistung

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Einnistung klappt trotz IVF nicht....

Liebe Frau Dr. Sonntag Ich habe leider erfolglos den dritten Eizellentransfer (1x frisch, 2x kryo) hinter mir, leider wieder ohne Erfolg. Trotz guter Blastocysten Qualität klappt es einfach nicht. Im Vorfeld wurden Blutgerinnung/ Genetik ohne negativen Befund abgeklärt und ...

von Arikamalo 24.02.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einnistung

An Dr. med. Christoph Grewe: Wann Periode nach Einnistungsspritze wenn negativ

Hallo Herr Dr. Grewe, ich habe im VZO-Zyklus mit HMG stimuliert. An ES+4 (Samstag, 18.01.), habe ich eine Ovitrelle als Einnistungsspritze nachgespritzt. An ES+10 war ein 10er Test positiv - vermutlich von der Einnistungsspritze, denn an ES+14 (Dienstag, 28.01.) war der ...

von Verzweifelte1984 30.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einnistung

An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: Antibiotikum während Eisprung und möglicher...

Hallo Herr Doktor Dorn, bei mir wurde eine chronische Endometritis festgestellt und erst mit Doxycyclin behandelt. Jetzt nach der Kontrollbiopsie sind die Plasmazellen immer noch bei 7. Jetzt muss ich eine Kombination aus Amoxiclav 875/125 und Metronidazol 500mg/Tag nehmen. ...

von Enisa77 14.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einnistung

An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: Einnistungsstörung aufgrund des Alters

Hallo , bei mir 36, wurden 2 Blastos eingesetzt, leider negativ. Sind Chromosenfehler auch bei Blastos möglich ? Meine Genetik ist unauffällig, können an meinen Eizellen da trotzdem Chromosomen Fehler auftreten? Hängt das mit dem Alter zusammen? Danke VG ...

von Lilly36 13.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einnistung

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.