Dr. med. Robert Emig

Clomifen in zweiter zyklushälfte eingenommen

Antwort von Dr. med. Robert Emig

Frage:

Hallo dr Emig,
Ich hab mich heute richtig vertan und aus Versehen mit meinen Vitaminen eine Clomifen Tablette eingenommen ( zt19)
Ich bin in meinem ersten clomi Zyklus und habe von Tag 3 an, 5 Tage lang je eine Tablette genommen, beim Follikel is an Tag 10 waren 2 Follikel sprungreif (22 & 23 mm) und die Ärztin hat mit brevactid ausgelöst (morgens) vom Gefühl her würde Ich sagen, dass der ES einen Tag später war an zt11, jetzt hab ich heute, 8 Tage später, Nochmal eine clomi Tablette genommen und ärgere mich total, weil ich Sorge hab, dass diese eine Schwangerschaft verhindern könnte. Stimmt das? Bzw was kann passieren, im Beipackzettel steht nur so viel wie “auf keinen Fall nach dem es nehmen ;-(
Ich nehme auch seit dem es täglich Utrogest
Vielen Dank schonmal im Voraus!!

von Mamaleben123 am 14.08.2020, 00:41 Uhr

 

Antwort auf:

Clomifen in zweiter zyklushälfte eingenommen

Hallo, wissenschaftliche Untersuchungen zu diesem Thema sind mir nicht bekannt. Ich gehe davon aus, dass eine einmalige Einnahe von Clomifen, selbst wenn eine Schwangerschaft besteht, keine negativen Auswirkungen hat.

Gruß

von Dr. med. Robert Emig am 14.08.2020

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag 6 Uhr bis Freitag 16 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Expertenteam Kinderwunsch

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: 2. Zyklushälfte durch Clomifen verlängert?...

Hallo Frau Prof. Dr. Sonntag, ich habe normalerweise einen regelmäßigen Zyklus (27/28 Tage). Wegen einjährigem Kinderwunsch (35) stimuliere ich diesen Zyklus erstmals mit Clomifen. Letzte Blutung ab 02.07. Follikel durch US festgestellt am 13.07. (20mm, GMSH 7mm) Ovu ...

von IsNi 30.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zyklushälfte, Clomifen

An Dr. med. R. Popovici: Schmierblutung in 2. Zyklushälfte trotz Clomifen

Sehr geehrter Herr Dr. Popovici, Ich bin 27 Jahre alt, lebe gesund und habe vor 6 Monaten die Pille abgesetzt. Aufgrund einer Eireifungsstörung (zu viele, zu kleine follikel) hatte ich im letzten halben Jahr krinen Eisprung, und nur eine einzige natürliche ...

von Haja0901 06.07.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zyklushälfte, Clomifen

An Dr. med. Christoph Grewe: Kein Eisprung trotz Clomifen

Guten Tag, Ich bin momentan in meinem 2. Clomifen Zyklus aufgrund PCO. Beim 1.Zyklus hatte ich 50mg Clomi genommen, was aber nicht ausreichte da die Follikel zu klein waren (8mm ZT12) . Im 2.Zyklus wurde die Dosis erhöht und ich hatte am 13 ZT zwei Follikel (13 mm). Meine ...

von isik 13.08.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Clomifen

An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: 1. Clomifenzyklus - Ärztin im Urlaub

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Dorn, kurz zu meiner Vorgeschichte: ich hatte zwei frühe Fehlgeburten (5. und 6.SSW) mit je unklarem Sitz. Die hCG-Werte wurden entsprechend kontrolliert und sind kontinuierlich gesunken - wenn auch sehr langsam. In meiner 3. ...

von Lena2687 07.08.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Clomifen

An Dr. med. R. Moltrecht: Veränderte Periode unter Clomifen

Guten Morgen, ich habe regelmäßige Zyklen von 26-28 Tagen, leicht verkürzte zweite Hälfte (11 Tage). Ich habe diesen Monat zum ersten Mal Clomifen genommen, soll laut FA zwei Zyklen versuchen. Alles gut vertragen, Ultraschall ok, Eisprung durch Blutwerte bestätigt, Zyklus 29 ...

von Elsa_85 04.08.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Clomifen

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Clomifen

Sehr geehrte Frau Prof. Dr. med. Sonntag, Ich habe in diesem Zyklus zum ersten Mal Clomifen genommen. Leider fand kein Zyklusmonitoring/Ultraschall statt. Als am ZT21 (bei einem anderen Frauenarzt / Wechsel) ein Ultraschall gemacht wurde, sah der Gynäkologe eine gut ...

von AnneWagner 24.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Clomifen

An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: Zu lange erste Zyklushälfte

Hallo, ich habe bereits ein Kind. Mein Zyklus war hier bereits sehr lang und hat sich nicht reguliert. ES an Tag 21 und Zykluslange 35. nach einem Jahr habe ich clomifen bekommen und bin direkt im ersten Monat schwanger geworden. Nun wünsche ich mir ein 2. Kind. Zyklus wieder ...

von @sumsebiene 23.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zyklushälfte

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Clomifen und estradiol

Guten Tag. Ich bin neu hier und bin momentan sehr verzweifelt. Letzten Monat habe ich die Pille genommen um die Periode auszulösen. Habe dann ab zyklustag 2 clomifen genommen ( 1 1/2 Tabletten) ab zyklustag 5 habe ich zusätzlich eine Tablette estradiol genommen. Ab zyklustag 11 ...

von Susiii88 20.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Clomifen

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Grbärmutterspiegelung in 2. Zyklushälfte

Liebe Frau Prof Dr Sonntag, Ich befinde mich im Zyklus nach einer biochemischen SS und nächsten Zyklus möchte ich wieder stimulieren. Als letzte diagnostische Aktion sollte nächste Woche eine Gebärmutterspiegelung stattfinden und danach der Zyklus mittels Progesteron ...

von Milou2021 10.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zyklushälfte

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Kinderwunsch Clomifen

Guten Tag, zu meiner Person, 35 Jahre alt, bereits 9 jähriges Kind. Versuche seit 3 Jahren schwanger zu werden. Seit 1 Jahr in Kinderwunschklinik. Bis jetzt: Eileiterspülung war alles ok. Vermutlich Gelbkörper Problem, da ich seit Jahren Schmierblutungen ...

von Mirenda 09.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Clomifen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.